Unsere Datenschutzrichtlinie wird in Kürze aktualisiert. Bitte sehen Sie sich die Vorschau an.

Dynamics NAV 2015 Grundkurs

Systemanforderungen im Überblick

Testen Sie unsere 2016 Kurse

10 Tage kostenlos!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Verschaffen Sie sich einen Überblick über die Systemvoraussetzungen für einen Einsatz von Microsoft Dynamics NAV 2015.
05:05

Transkript

In diesem Film erhalten Sie Informationen zu den Systemanforderungen von Microsoft Dynamics NAV 2015. Das gesamte Videotraining konzentriert sich dabei auf die Verwendung der Demoversion und primär des Windows Clients. Windows Client ist dabei ein sehr gutes Stichwort. Ich habe am Bildschirm bereits einige Informationen für Sie vorbereitet und ich möchte Ihnen zunächst ganz kurz zeigen, wie Sie selbst auch zu diesen Informationen kommen können. Nachdem Sie eine entsprechende Dynamics NAV 2015 Version heruntergeladen oder vielleicht von Ihrem Partner oder Kunden bekommen haben, steht Ihnen dieser Ordner zur Verfügung. Der Ordner selbst ist dabei ein komplettes Abbild der Produkt DVD, und innerhalb dieses Abbilds finden Sie eine ReadMe Datei. Diese ReadMe Datei ist ein kleines HTML file, dass Ihnen zwei Hyperlinks, also zwei Verknüpfungen ins Internet zur Verfügung stellt. Auf der einen Seite die Dynamics NAV Release Notes, die erfordern allerdings ein entsprechendes Account, entweder als Partner oder als Kunde, oder der freie Zugang im Microsoft Dynamics Developer Network, also die Library, die Bibliothek, wo Sie alle Informationen rund um Microsoftprodukte jederzeit einsehen können. Aus einen dieser Links habe ich folgendes Word entsprechend heruntergeladen und genau das können Sie hier jetzt am Bildschirm sehen. Wir können dabei erkennen, dass der NAV Windows Client grundsätzlich folgende Anforderungen an das Betriebssystem hat. Es steht also entweder hier ein Windows Server Betriebssystem oder ein Windows Client Betriebssystem zur Auswahl. Die Versionen können Sie hier ablesen, also es beginnt bei der Version 2008 beziehungsweise bei Windows Client Betriebssystem und bei Windows 7 oder eben dann entsprechend höher. Interessant dabei ist immer das Thema run um die Hardware. Benötige ich jetzt ein 32- oder ein 64-Bit System? Hier muss man zunächst sagen, dass der Client selbst ein 32-Bit Client ist, das heißt, Sie können diesen sowohl auf einem 32-Bit Rechner oder auf einem 32-Bit Laptop verwenden, aber natürlich auch auf einem 64-Bit System. Wenn man jetzt jedoch die gesamte Demoversion betrachtet, dann müssen wir auch über den Microsoft Dynamics NAV Server sprechen, denn der hat ein paar andere Anforderungen und da blättere ich jetzt bei dieser Gelegenheit einfach mal ein paar Seiten weiter und kann hier jetzt bereits in der ersten Zeile folgenden Hinweis sehen. Nämlich der Microsoft Dynamics NAV Server, der kann nur auf einem 64-Bit System verwendet werden. Das bedeutet, wenn ich die Demoversion installiere, so wie sie vorgesehen ist, bei der alle Komponenten auf ein und derselben Maschine sind, dann benötige ich eine 64-Bit Maschine, denn der Server hat als Mindestanforderung 64 Bit. Der Client zwar nicht, das spielt allerdings in diesem Zusammenhang keine Rolle, denn Server und Client sind auf einer Maschine, also muss ich mich nach den höheren Anforderungen richten. Natürlich können Sie diese Komponenten im Zuge der Installation auch auf mehreren Maschinen verteilen, auch das wäre eine Möglichkeit. Allerdings können Sie dann, während der Installation nicht die vollautomatisierte Option verwenden, also die Demooption, sondern müssen die einzelnen Komponenten selbst und manuell hier an dieser Stelle konfigurieren. Diese Angaben hier haben natürlich keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Auf der einen Seite ist es natürlich so, dass sich Betriebssysteme weiterentwickeln, auf der anderen Seite, natürlich auch Microsoft Dynamics NAV. Möglicherweise gibt es zwischenzeitlich sogenannte "cumulative Updates", wodurch sich diese Anforderungen geändert haben können. Das spielt aber für Sie keine große Rolle, denn Sie können ja mit den beiden Links, die Sie auf der Produkt DVD finden, jederzeit nachsehen, was jetzt im Moment die aktuellen Anforderungen an Ihr Betriebssystem und an Ihre Hardware sind, um Microsoft Dynamics NAV an dieser Stelle hier zu installieren. Wenn Sie vielleicht schon ein bisschen näher mit Microsoft Dynamics NAV vertraut sind, dann wissen Sie natürlich auch, dass hier als Datenbank ein Microsoft SQL Server zum Einsatz kommt. Warum habe ich den jetzt an dieser Stelle noch nicht speziell erwähnt? Der Grund dafür ist, dass die Demoinstallation und somit der Inhalt auf der Produkt DVD eine entsprechende Express-Edition des Microsoft SQL Servers beinhaltet, das heißt, im Zuge der Installation wird diese SQL Server-Version auch automatisch installiert, aber das vollständige Dokument hier über die Systemanforderungen, das beinhaltet natürlich auch nochmals einen extra Bereich, was die Systemanforderungen des Microsoft SQL Servers betrifft. Man kann allerdings im Normalfall festhalten, dass wenn Sie die Microsoft Dynamics NAV Serveranforderungen erfüllen, Sie auch automatisch die Microsoft SQL Serveranforderungen für die Demoversion natürlich, an dieser Stelle nochmals explizit erwähnt, erfüllen. In den letzten Minuten haben wir also einen kurzen Überblick bekommen, was wir benötigen, was Software und Hardware betrifft, um diese Demoversion auf unserer Maschine hier installieren zu können und die einzelnen Bestandteile und die einzelnen Bereiche von Microsoft Dynamics NAV 2015 zu verwenden.

Dynamics NAV 2015 Grundkurs

Lernen Sie den Umgang mit Dynamics NAV 2015 kennen. Sie erfahren, wie Sie die Software mit verschiedenen Endgeräte nutzen, Stammdaten verwalten und effizient arbeiten.

3 Std. 37 min (35 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!