System Center 2012 R2 Configuration Manager Grundkurs

System Center 2012 R2 Configuration Manager Toolkit nutzen

LinkedIn Learning kostenlos und unverbindlich testen!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Sehen Sie, wie Sie das System Center 2012 R2 Configuration Manager Toolkit zur Fehlerbehebung nutzen und wie Sie mit dessen Hilfe diverse Optimierungsmaßnahmen durchführen können.
04:20

Transkript

Für den Betrieb von System Center 2012 R2 Configuration Manager, sollen Sie sich auf jeden Fall auch das kostenlose Configuration Manager Toolkit bei Microsoft herunterladen. Suchen Sie einfach nach "System Center 2012 R2 Configuration Manager Toolkit" in einer Suchmaschine, finden Sie schon den Downloadlink in Microsoft Download Center. Verwenden Sie auch nur diesen für den Downlaod, da Sie nur über diesen Weg eine aktuelle Version erhalten. Die Installation ist recht einfach, Sie starten die msi-Datei zur Installation, bestätigen die Fenster zur Installation und die Lizenzbedingungen. Lassen sie die Server Tools und die Client Tools installieren, da Sie über diesen Weg verschiedene Werkzeuge zur Verwaltung von System Center Configuration Manager erhalten. Die Tools benötigen Sie vor allem dann, wenn Sie Fehlerbehebungsmaßnahmen durchführen wollen, und wenn Sie die Log-Dateien von System Center Configuration Manager ansehen. Nach der Installation finden Sie auf der Startseite, dass 19 neue Apps installiert wurden. Wenn Sie diese nach Installationsdatum anzeigen lassen, sehen Sie die neuen Tools, die Ihnen bei der Verwaltung von System Center Configuration Manager helfen. Der DPJobManager hilft Ihnen dabei zu überprüfen, ob die Verteilung Ihrer Anwendungen von einem Server auf die anderen Verteilungspunkte funktioniert. Sie können das zawr auch in der Verwaltungskonsole machen. Sie haben aber den Vorteil, dass Sie mit diesem Tool einfach schneller und einfacher einen Überblick haben, wie aktuell die Softwareverteilung im Netzwerk funktioniert, welche Verteilungspunkte es gibt und ob die Kommunikation zwischen diesen Jobs funktioniert. Es gibt hier in dieser Umgebung nur einen Server, das heißt, es gibt hier aktuell nichts zu replizieren. Aber je mehr SCCM Server Sie einsetzen, haben Sie über diesen Weg den Überblick, welche Softwareverteilungen finden aktuell in Ihrer Umgebung statt. Neben diesem Tool gibt es noch zahllose weitere, die Sie auf der Startseite in der "Alle-Apps"-Ansicht sehen. Zum Beispiel das Configuration Manager Trace Log Tool. Dieses Tool ist ohne Zweifel für viele Administratoren eines der wichtigsten Tools, wenn es darum geht, Fehlerbehebungen im Configuration Manager durchzuführen. Denn Configuration Manager 2013 R2 pflegt sehr viele Protokolldateien, die Sie im Verzeichnis "C:\Programme\Microsoft Configuration Manager\Logs" finden. Wenn Sie hier Log-Dateien öffnen, zum Beispiel die Log-Datei von der Konfiguration von WSUS, dann erhalten sie zwar ebenfalls Informationen, was alles während der Konfiguration funktioniert oder nicht funktioniert hat. Allerdings ist die Ansicht sehr unübersichtlich. Mit dem Configuration Manager Trace Log Tool haben Sie die Möglichkeit, zum einen auf verschiedenen Servern Protokolldateien zu öffnen. Aber das besonders interessante ist, dass Sie hier viel effizienter sich die Protokolldateien anzeigen lassen, da diese formatiert werden und da sie hier Fehlermeldungen direkt erhalten. Das heißt, Sie sehen hier, wenn es Probleme gibt, diese werden rot formatiert, und die einzelnen Zeilen innerhalb der log-Datei werden Ihnen angezeigt, so dass Sie auch auf diesem Weg relativ schnell Fehler beheben können. Wenn Sie also System Center Configuration Manager Tool 2012 R2 einsetzen, sollten Sie sich in jedem Fall das Configuration Manager Trace Log Tool ansehen und sich auch durch die anderen Tools der Sammlung klicken, da auch hier viele weitere Überwachungs- werkzeuge eine wichtige Rolle spielen, die Ihnen bei der Fehlerbehebung helfen können. Bestandteil des Toolkits ist auch eine doc-Datei, in der Sie zahlreiche Informationen erhalten, wie die einzelne Tools funktionieren und welche Aufgaben sie haben. Lesen Sie sich die Tools durch oder überprüfen Sie die Tools. Durch das reine Aufrufen werden keine Konfigurationsänderungen vorgenommen. Die Tools haben in erster Linie die Aufgabe, Ihnen Informationen zu der SCCM Konfiguration anzuzeigen und bei der Fehlerbehebung mitzuhelfen. Sehen Sie sich im ersten Schritt zunächst das Configuration Manager Trace Log Tool an, da dieses Tool mit das wichtigste Tool bei der Fehlerbehebung von SCCM ist.

System Center 2012 R2 Configuration Manager Grundkurs

Erfahren Sie, wie Sie mit System Center 2012 R2 Configuration Manager (SCCM), Ihre Computer effizient verwalten und Betriebssysteme, Anwendungen und Patches zentral verteilen.

4 Std. 40 min (38 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
Hersteller:
Exklusiv für Abo-Kunden
Erscheinungsdatum:20.01.2015

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!