Unsere Datenschutzrichtlinie wird in Kürze aktualisiert. Bitte sehen Sie sich die Vorschau an.

Windows PowerShell Grundkurs

Syntax

Testen Sie unsere 2021 Kurse

10 Tage kostenlos!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Die Syntax in der Hilfe zu einem Cmdlet beinhaltet Angaben zu Parameternamen und Argumenten. Die Eingabe dieser Werte ist bei zahlreichen Befehlen optional.
04:08

Transkript

Rufen Sie mit Get-Help oder dem Fragezeichen-Parameter, den Hilfetext zu einem Commandlet auf, ist Ihnen bestimmt die Angabe der SYNTAX des Commandlets aufgefallen, doch was bedeutet diese genau? Sehen wir uns die Angaben etwas genauer an. Hier am Beispiel des Hilfetexts von Get-Service, sehen wir die Angaben der Parameter-Namen, hier zum Beispiel der Parameter-Name und hier der Parameter-ComputerName. Dahinter stehen in spitzen Klammern die Angaben für das Argument, in diesem Fall für den Dienstnamen, String steht dabei für eine Zeichenkette, oder einfacher gesagt für einen Text. In den meisten Fällen, wird als Argument ein String erwartet. Würde hier Int stehen, wäre eine Ganzzahl erforderlich, Daytime stünde für die Angabe von Datum und Uhrzeit und so weiter. Direkt hinter dem String sehen wir zwei eckige Klammern, sind diese angegeben, können wir nicht nur ein einziges Argument, sondern eine ganze Liste angeben. Im Beispiel, also nicht nur einen Dienst, sondern mehrere auf einmal. Hier ein Beispiel: Get-Service -Name und dann der erste Dienst, der zweite Dienst und der Dritte. Ich trenne die Dienstnamen dabei mit dem Komma. In der PowerShell bedeutet dies übrigens, dass hier ein Array erzeugt wird, und beim Parameter Name übergeben wird. Nicht bei jedem Parameter ist die Angabe mehrerer Argumente möglich, nehmen wir zum Beispiel das Commandlet Get-EventLog, der Parameter LogName erwartet als Argument ebenfalls einen String, allerdings fehlen hier die eckigen Klammern hinter dem Datentyp, das heißt, es darf nur genau ein Logname angegeben werden. Gehen wir wieder zurück zu Get-Service. Um den Parameter Name sehen wir eckige Klammern, diese geben an, dass der Parameter Name auch weggelassen werden kann. Wir können also Get-Service und den Dienstnamen auch ohne -Name ausführen, hier ein Beispiel: und dann wieder zurück zur Hilfe. In der Hilfe sehen wir eckige Klammern, auch um alle anderen Parameter, samt ihrer zugehörigen Argumente, zum Beispiel hier Name mit String, oder auch hier ComputerName, ebenfalls mit String, letztendlich bedeutet dies, dass alle Angaben optional sind. Get-Service kann also auch ohne weitere Angabe ausgeführt werden. Beim Commandlet Get-EventLog ist das beispielsweise nicht der Fall. Hier in der Hilfe sehen wir keine eckigen Klammern, um den Parameter LogName, samt seinem Argument. Vergessen wir die entsprechende Angabe des LogNames fragt die PowerShell nach, Die PowerShell erwartet nun die Angabe eines LogNamens, zum Beispiel hier System. Die Angabe von System kann ich aber auch direkt machen, beispielsweise so: Get-EventLog -LogName System, Es handelt sich bei LogName, also um einen Pflichtparameter. In diesem Video habe ich Ihnen gezeigt, was die Angaben zu den Parametern und Argumenten in den Hilfetexten bedeuten, achten Sie insbesondere auf die Möglichkeit, bei manchen Parametern mehr als ein Argument anzugeben, dadurch sparen Sie in der Praxis oftmals den mehrfachen Aufruf des selben Commandlets.

Windows PowerShell Grundkurs

Nutzen Sie die Leistungsfähigkeit der Windows PowerShell, lassen Sie sich dazu die Grundlagen zeigen und erledigen Sie künftig effizient Verwaltungs- und Automatisierungsaufgaben.

3 Std. 26 min (45 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 
Hersteller:
Exklusiv für Abo-Kunden
Erscheinungsdatum:27.08.2014

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!