Grafikdesign lernen: Layout

Symmetrisch

LinkedIn Learning kostenlos und unverbindlich testen!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Ausgehend vom Satz für eine Textseite, lernen Sie zu diesem Anlass gleich ein paar Grundlagen über Typografie kennen. Schließlich lockern Sie die Bleiwüste noch mit einem überraschenden grafischen Element auf.
04:04

Transkript

Ein Raster ist eine einfache Sache. Es besteht aus einer oder mehreren horizontalen oder vertikalen Hilfslinien, mit denen Sie Elemente in einer Reihe ausrichten können. Ganz grundsätzlich haben Sie eine Seite. Sie haben ein Spalte und Seitenränder. Wie breit diese sind, hängt von Ihrem Layout ab. Zuerst eine Anmerkung. In diesem Videotraining setze ich den gesamten Text der Einfachheit lieber in Adobe Minion. Typografie ist natürlich immer ein Teil Ihres Designs, und zwar oft ein großer Teil. In diesem Videotraining geht es jedoch um Layout, deshalb möchte ich so wenig Schriftunterschiede wie möglich. Minion ist eine exzellente Schriftart. Mittelstark, sie sitzt sehr sauber auf der Seite. Passt sich sehr gut ein. Und es ist eine große Schriftfamilie mit mehreren fetten und fett-kursiven Schnitten. Mediävalziffern, Kapitälchen, sogar Condensed- und Display-Varianten. Der Vorteil einer so großen Schriftfamilie ist, dass Sie Konsistenz erzielen, weil alles zur selben Familie gehört und gleichzeitig können Sie Kontraste erzeugen. Bei Textspalten sind Zeilenlänge und Lesbarkeit am wichtigsten. Text ist bequem lesbar, wenn die Zeilen zwischen etwa 30 und 75 oder 80 Zeichen lang sind. Bei weniger oder mehr Zeichen wird es schwieriger. Ideal für eine einzelne Textspalte sind etwa 65 Zeichen, bei mehrspaltigem Satz 35 bis 45, einschließlich Leerzeichen und Zeichensetzung. Wenn Sie eine Seite in A4-Größe setzen, definiert Ihre Software häufig einen Standardrand von einem halben oder einem Zoll, etwa 2,5 cm. Hier haben wir einen halben Zoll. Füllen Sie die Seite mit Schrift in 12 Pt., das ist eine passende Größe, und Sie erhalten eine überfüllte Seite mit 115 Zeichen langen Zeilen. Sie können sich nirgends ausruhen. Sie erhalten eine Ansammlung von Daten, völlig grau, das Lesen fällt schwer. Der 2,5 m breite Rand ist nur wenig besser, hier ist er mit Raster und hier ohne. Er wirkt besser, es gibt mehr Ruhezonen, aber die Zeilen sind trotzdem 100 Zeichen lang. Etwa 4 cm mit Raster und ohne. Noch besser. Die Zeilen sind etwa 83 Zeichen lang, es gibt Ruhezonen, Sie können durchatmen, bevor Sie in den Text eintauchen. Diese Seite besteht zur Hälfte aus Text und ist zur Hälfte weiß. Diese Mischung ist bequem lesbar und fühlt sich sehr natürlich an. 5 cm breite Spalten, hier mit Raster, hier ohne, wirken zunächst verschwenderisch, aber Sie erhalten eine korrekte Zeilenlänge. Etwa 65 Zeichen, so wie in einem Buch. Im wirklichen Leben lässt sich diese Seite sehr bequem lesen und in Händen halten. Bauen wir darauf auf. Das ist ein Forschungspapier, fügen wir also eine Headline hinzu, einen Introabschnitt, eine Kurzbeschreibung eine Autorenzeile, eine Einleitung, eine Unterüberschrift und dann den Textanfang. Die Headline ist 35 Pt. groß. Kurzbeschreibung und Autorenzeile haben 15 Pt. und die Autorenzeile ist kursiv. Die Einführung ist kursiv in 12 Pt. für die Unterscheidung vom Textkörper. Unterüberschrift und Textkörper sind in 12 Pt. regular. Das ist eine perfekte Seite auf der Grundlage eines einfachen Rasters, nur Text, aber klar und einfach lesbar. Fügen wir ein überraschendes Element hinzu, und zwar diesen Wüstenskorpion. Er bringt leben in die Geschichte und Räumlichkeit auf die Seite. Er unterbricht das Raster, dadurch wirkt das Layout weicher und organischer. Auch dient er als Ausgangspunkt für den Lesefluss. Er nimmt gewissermaßen die Stelle einer Initiale ein. Das ist also ziemlich cool. Ein einspaltiges, symmetrisches Raster. Mehr braucht es dazu nicht.

Grafikdesign lernen: Layout

Erwerben Sie das Basiswissen, das Sie benötigen, um harmonische, professionelle und attraktive Layouts zu gestalten.

1 Std. 2 min (12 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!