Am 14. September 2017 haben wir eine überarbeitete Fassung unserer Datenschutzrichtlinie veröffentlicht. Wenn Sie video2brain.com weiterhin nutzen, erklären Sie sich mit diesem überarbeiteten Dokument einverstanden. Bitte lesen Sie es deshalb sorgfältig durch.

C++ Grundkurs

Switch-Anweisung

LinkedIn Learning kostenlos und unverbindlich testen!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Die switch-Anweisung erlaubt es, mehrere Zweige einer Anwendung abhängig von der Auswertung eines Ausdrucks auszuführen.
02:25

Transkript

In dieser Lektion möchte ich Ihnen die Auswahlanweisung switch in C++ zeigen. Die Auswahlanweisung switch wählt einen aus mehreren Codeabschnitten aus. Dabei wird jeder Codeabschnitt durch das case-Schlüsselwort, gefolgt von einem Ausdruck, eingeleitet. Das sehen Sie hier. Dieser Ausdruck hier muss zur Kompilierzeit zu einem integralen Wert ausgewertet werden können. Zur Laufzeit, also wenn Sie das Programm laufen lassen, verzweigt die Ausführung zu dem Abschnitt, der dem case-Ausdruck entspricht. Wichtig ist, dass Sie am Ende jedes Codeabschnittes ein break-Statement gibt. Wenn Sie das nicht tun, passiert nämlich, dass nach key down automatisch der Code von key up ausgeführt wird. Das, was ich in der Theorie erzählt habe, zeige ich Ihnen jetzt noch in der Praxis. Hier rufe ich eine Funktion auf mit den Werten -5, 0, 5. Und was macht die Funktion? Die Funktion ist ein einfacher Wrapper in einer switch-Anweisung. In der switch-Anweisung gebe ich in jedem case zwei Dinge aus. Ich gebe erstens aus, in welchem case bin ich, -5 und gebe zweitens aus, wie ist der key, also mit welchem Wert gehe ich in diese switch-Anweisung rein. So kann man eigentlich ganz gut sehen wie sich die switch-Anweisung zur Laufzeit verhält. Als erstes gehe ich mit dem key -5 rein und ich lande im case -5. Das sehen Sie hier. Das Gleiche passiert, wenn ich mit dem key 0 reingehe. Dann lande ich auch in dem case 0. Das ist schon interessanter. Wenn ich mit dem key 5 reingehe, lande ich in dem case 5 und case 10. Warum passiert das? Ganz einfach, ich habe hier mein break-Statement vergessen und daher wird nach dem Code dieser case-Anweisung noch der Code dieser case-Anweisung abgearbeitet. Weiter geht es mit 10. 10 verhält sich anständig. 15, d. h., wenn ich mit key 14 reingehe, dann lande ich hier. Hier ist kein Code hinterlegt, auch kein break hinterlegt. Also lande ich automatisch im case 15 und das sehen Sie genau hier. Wenn ich mit key 15 reingehe, das ist wieder, ich sage einmal, Gutfall, dann lande ich im case 15 und es passt. Jetzt noch der default-case. Wenn ich mit dem Wert 2011 reingehe, der keinem case-Fall hier oben entspricht, lande ich im default-case und deswegen erhalte ich hier die Ausgabe default und 2011.

C++ Grundkurs

Steigen Sie in die mächtige Programmiersprache C++ ein und lernen Sie dabei alle wichtigen Funktionen mit Anwendungsbeispielen kennen.

8 Std. 14 min (147 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!