Unsere Datenschutzrichtlinie wird in Kürze aktualisiert. Bitte sehen Sie sich die Vorschau an.

Excel: Datum und Uhrzeit

Summe bis zu einem bestimmten Monat

Testen Sie unsere 2013 Kurse

10 Tage kostenlos!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Sehen Sie anhand eines Beispiels, wie sich verschiedene Datumsfunktionen zur Lösung eines komplexen Problems verknüpfen lassen.
03:54

Transkript

Ein kleines Beispiel, das nur indirekt etwas mit Datum und Uhrzeit zu tun hat, aber das ich an dieser Stelle dennoch zeigen möchte. Ein Kunde hat in einer Liste die Monatsnamen hier oben eingetragen, und wählt nun zu den Monatsnamen entsprechend hier in dieser Zelle einen bestimmten Monat aus. Beispielsweise März, oder April, oder Januar. Je nach Monat, den er ausgewählt hat, wird in einer anderen Zelle sämtliche Werte summiert, bis zu diesem entsprechenden Monat. Das heißt, bis Januar hab ich nur die Zahl 500, Januar bis einschließlich Februar hab ich 1050, Januar bis März hab ich 1650. Nun, ich habe ein Weilchen überlegt, wie man das realisieren könnte, und mir sind dabei zwei Lösungen gekommen. Die erste Lösung arbeitet mit der Funktion SummeWenn. Sie sehen deutlicher, oder verstehen besser, was ich hier gemacht habe, wenn ich diese Funktion im Funktionsassistent öffne. SummeWenn(), ich möchte gerne wissen, in welchem Bereich. In dem Fall in dem Bereich B1 bis M1. Ich habe hier eine kleine Hilfsspalte angelegt, und hab dort die Spaltennummern von 2 bis 13 eingetragen. In dieser Spalte sucht er nun den Wert mit der Funktion Vergleich, oder genauer: Wenn ich hier auf Vergleich() klicke, er sucht den Wert, den ich ausgewählt habe, in dem Beispiel März, in der Zeile B2 bis M2. Null und März liefert mir, in dem Beispiel, die dritte Spalte, also an der Stelle, an der Position Nummer 3, findet er den März. Das heißt, er summiert aus der Zeile B1 bis M1 alle Werte bis einschließlich der Nummer 3, kleiner-gleich Drei. Das würde so natürlich nicht stimmen, deshalb habe ich noch +1 dazu gezählt. Sehen sie hier. Und summiert dann die Werte aus der eigentlichen Zeile. In dem Fall aus der Zeile Nummer 3, 1650. Es gibt eine zweite Lösung. Die zweite Lösung ist vielleicht für den Anwender etwas leichter nachzuvollziehen. Und zwar mit einer Hilfszeile. Blende ich die entsprechenden Zahlen ein oder aus, je nachdem, ob der Monat noch bis zu dem hier ausgewählten drin steht, oder ob er ihn bereits überschreitet. Hier verwende ich eine Wenn-Funktion, oder ganz genau, ich öffne auch das mal mit dem Funktionsassistent. Wenn(), auch hier wieder Vergleich(), ich suche N2, ich suche diesen Wert März, in der Suchmatrix B2 bis M2, also hier. Null für eine exakte Suche. Und auch hier, er findet er den März wieder an der dritten Stelle. Das ist die dritte Position. Wenn(), dritte Position, wieder +1, wenn diese Zahl größer oder gleich ist als die Spaltennummer, hier geh ich direkt auf die Spalte los, dann wiederhole den Wert aus der Zelle oben drüber, in dem Fall B3, ansonsten schreibe in die Zelle den Wert 0 rein. Und damit werden die Werte ein- oder ausgeblendet, das heißt, würde ich hier von März auf April umschalten, zeigt er mir die Aprildaten an. Und hier kann ich dann einfach mit einer Summe() die entsprechenden Zahlen addieren. Eigentlich hat dieses Beispiel nicht direkt etwas mit Datumsfunktionen zu tun, sondern mehr mit Matrixfunktionen, mehr mit Nachschlagen-Funktion. Aber trotzdem, das wir hier Werte aus entsprechenden Monaten, bis zu einem bestimmten Monat zusammenzählen, wollte ich ihnen dieses Beispiel zeigen.

Excel: Datum und Uhrzeit

Erfahren Sie, wie Sie in Excel mit Datum und Uhrzeit rechnen können und wie Sie die Werte nach Ihren Wünschen darstellen.

2 Std. 47 min (34 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 

Im Training wird Excel 2013 benutzt. Die Vorgehensweisen sind aber für alle Excel-Versionen identisch und leicht übertragbar.

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!