Outlook 2016: Tipps, Tricks, Techniken

Such-Ordner

LinkedIn Learning kostenlos und unverbindlich testen!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Wer suchet, der findet? Wenn Sie nicht finden, sollten Sie die Suche ändern.
02:34

Transkript

Wenn Sie einmal in Outlook gesucht haben und nun ein zweites Mal in dieses Suchenfeld reinklicken, dann tauchen hier in dieser Liste die zuletzt verwendeten Suchbegriffe auf. Das ist eine praktische Sache, wenn ich zum Beispiel gestern meine Steuerberaterin gesucht habe oder genauer, die Mails, die von ihr kamen, dann kann ich heute reinklicken, und sehe den Namen immer noch hier in dieser Liste. Gut, Sie können solche Suchaktionen aber auch abspeichern. In dem etwas merkwürdigen Begriff Suchordner können Sie solche Suchen hinterlegen. Er hinterlegt diese Suche, gespeichert mit einem Namen natürlich, als Suchordner. Ich zeige Ihnen mal, wie das funktioniert. Beispielsweise ich möchte ganz gerne, rechte Maustaste, einen neuen Suchordner, wir nehmen keinen Assistenten, sondern wir machen das selbst, wir machen einen Benutzerdefinierten Suchordner, OK. Der bekommt einen Namen, zum Beispiel Beamer, und dieser Benutzerdefinierte Suchordner, der soll natürlich alles finden, dass als Kriterium zum Beispiel das Wort Beamer im Betreff hat. Das ist prima, OK, OK, OK. Und damit habe ich einen neuen eigenen Suchordner festgelegt. Sie sehen es bereits, er springt hier rein, er findet sämtliche E-Mails in denen Beamer in der Betreffzeile steht. Ich wechsle wieder zurück auf Posteingang, da sind alle meine E-Mails. Machen wir einen zweiten Suchordner, rechte Maustaste, ich brauche regelmäßig die Post von Rene Martin, das heißt, ich erstelle mir hier einen Benutzerdefinierten Suchordner, wähle ihn aus, ich nenne ihn mal Rene, und eins meiner Kriterien lautet natürlich alle E-Mails die kommen Von..., nein, er steht hier nicht drin, aber er ist in meinen Kontakten drin, unter m,g,h,j, hier Rene Martin, Von dieser Person, OK, OK, OK, habe ich einen zweiten Benutzerdefinierten Suchordner und er springt hier rein, Sie sehen, oh, es sind noch keine Elemente drin und in diesem Suchordner, ja, da hat er Elemente und in Posteingang da sehen wir wieder alle Elemente. Also, Sie können suchen, gerade wenn Sie diese Suchen regelmäßig brauchen, abspeichern und dieses Abspeichern heißt hier Suchordner. Diese Suchordner können Sie natürlich auch löschen, verschieben, ändern, kein Problem.

Outlook 2016: Tipps, Tricks, Techniken

Entdecken Sie ein Füllhorn an Möglichkeiten, Ihre Arbeit in Outlook schneller, eleganter und besser zu erledigen.

2 Std. 31 min (69 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!