Am 14. September 2017 haben wir eine überarbeitete Fassung unserer Datenschutzrichtlinie veröffentlicht. Wenn Sie video2brain.com weiterhin nutzen, erklären Sie sich mit diesem überarbeiteten Dokument einverstanden. Bitte lesen Sie es deshalb sorgfältig durch.

SOLIDWORKS Grundkurs

Stützkörper erzeugen

LinkedIn Learning kostenlos und unverbindlich testen!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Das Zeichnen und anschließende Spiegeln einer weiteren Skizze dienen der Erzeugung der Stützkörper. Das Volumen-Feature entsteht hierbei durch die Anwendung des Befehls linear ausgetragener Aufsatz.
04:43

Transkript

Ich möchte nun hier links und rechts diesen Stützkörper erzeugen, dazu brauche ich eine weitere Skizze. Ich kann jetzt hier diese Körper mal ausblenden oder transparent machen. Dann hätte ich gerne wieder eine Skizze und zwar wieder auf der Ebene vorne, mal senkrecht draufschauen und die soll in etwa so aussehen. Nun füge ich wieder Beziehungen hinzu. Ich hätte gerne, dass diese Achse und die Linie kollinear sind, dass diese Linie und diese Achse kollinear sind, dass diese Linie und diese Ebene hier kollinear sind und dass diese und diese Linie kollinear sind und diese Linie, die in dieser Ebene drin liegt, kollinear. Dann brauche ich noch mindestens einen Winkel, der soll sein 45 Grad. Und dann brauche ich noch ein Maß, das definiere ich etwas vielleicht merkwürdig, aber ich hätte hier gerne eine 12 Verrundung drin und der Abstand soll ein Ganzer sein, also mache ich das so, von da zu der Linie soll ein Abstand sein von 12 und von da nach da ebenfalls 12 und dann hätte ich gerne, dass der Abstand von da nach da 42 ist. Die Skizze ist noch unterdefiniert, nachdem diese Linie noch keine Beziehung hat. Das heißt, diese Linie soll in dieser Ebene kollinear liegen. Ich kann das Ganze bestätigen und die Skizze verlassen, sie ist voll definiert. Ich kann jetzt nun aus dieser Skizze mittels Linear ausgetragener Aufsatz wieder einen neuen Körper erzeugen und diesen dann spiegeln oder aber ich gehe nochmal in meine Skizze und spiegele die Skizze. In dem Fall würde ich gerne die Skizze nochmal betreten und hier meine Elemente spiegeln. Und zwar würde ich gerne das spiegeln. Woran? Ja, an dieser Linie hier. Das Ganze bestätigen. Dann wandle ich noch diese Linie in eine Konstruktionslinie um. Ich verlasse das Ganze mal und möchte nun einen Linear ausgetragenen Aufsatz erzeugen, mittels dieser Skizze. Das Ganze soll nicht Blind, sondern Mittig sein, die Breite soll sein 50 und das Ergebnis soll nicht verschmolzen werden. Ich bestätige das Ganze und habe damit hier nochmal einen neuen Körper erzeugt, den ich auch gleich wieder umbenennen werde. Den nenne ich jetzt Stuetze. Jetzt blenden wir die Transparenz wieder aus und ich kann auch hier das Erscheinungsbild ändern. Das zeige ich gleich im nächsten Video.

SOLIDWORKS Grundkurs

Lernen Sie effizient und strukturiert mit SOLIDWORKS zu konstruieren. Sie sehen anhand zahlreicher Beispiele, wie Sie das CAD-Programm richtig einsetzen.

5 Std. 21 min (116 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 

Das Training wurde mit SOLIDWORKS 2014 erstellt, ist aber auch für andere Versionen problemlos verwendbar.

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!