Autodesk Inventor 2014 Grundkurs

Stückliste anpassen

Testen Sie unsere 1931 Kurse

10 Tage kostenlos!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Die Stückliste kann exakt nach individuellen Vorstellungen angepasst werden. Hierbei können Spalten hinzugefügt oder gelöscht sowie die Reihenfolge verändert werden.
03:24

Transkript

Es kann sein, dass diese voreingestellte Stückliste von Inventor nicht mit den Anforderungen unserer Stückliste übereinstimmt. Deshalb werde ich Ihnen jetzt zeigen, wie wir diese Stückliste für uns anpassen können. Zuerst werden wir nun diese Reihenfolge der Spalten abändern. Ich möchte beispielsweise nach dem Eintrag Objekt als nächsten Eintrag die Anzahl haben. Per Drag-and-Drop können wir diese Spalten verschieben. Mit gedrücktem Links-Klick auf den Text der Spalte, also auf die Überschrift, ziehen wir diese Spalte einfach an diese Stelle, wo sie eingefügt wird. Sobald dieser Doppelpfeil sichtbar ist, können wir den Links-Klick auslassen und die Spalte ist nun an der richtigen Stelle dargestellt. Spalten, welche wir gar nicht benötigen, können wir ganz einfach aus dieser Liste entfernen. Nehmen wir beispielsweise diese Miniatur-Ansicht. Durch diese Miniatur-Ansicht wird unsere Stückliste sehr lang und unübersichtlich. Deshalb möchte ich diese Spalte komplett entfernen. Gehen wir auch hier mit gedrücktem Links-Klick auf die Überschrift der Spalte und ziehen die Spalte einfach nach unten. Sobald dieses X erscheint, können wir den Links-Klick auslassen und die Spalte wurde entfernt. Nun scrollen wir hier auf der rechten Seite nach oben. Und Sie sehen, unsere Stückliste nun um einiges übersichtlicher als vorher. Die Spalte Einheiten-Menge benötige ich auch nicht. Also ziehe ich auch diese Spalte raus. Und die Spalte Bestandsnummer nehmen wir auch noch weg. Für mich fehlen in dieser Stückliste nun Spalten wie Material, oder Lieferant. Diese können wir auch relativ einfach und komfortabel hinzufügen. Klicken wir hier oben auf das gelb-weiße Symbol mit dem roten Pfeil. Also wir wollen eine neue Spalte auswählen. Hier erhalten wir ein Fenster mit allen verfügbaren Eingenschafts-Spalten. Hier im unteren Bereich finden wir das Material. Auch in diesem Fall funktioniert es genau gleich. Wir wählen dieses Feld mit einem Links-Klick aus. Halten den Links-Klick gedrückt und ziehen das Feld an die richtige Stelle in unserer Stückliste. Sobald dieser Doppelpfeil erscheint, können wir den Links-Klick auslassen. Und wir sehen hier bereits die Spalte für das Material. Genau das selbe machen wir jetzt noch für den Zulieferer. Diese Spalte finden wir ganz unten. Und diese Spalte soll hinter dem Material eingefügt werden. Wenn wir nun alle gewünschten Spalten in der Stückliste integriert haben, können wir über dieses rote X das Feld Anpassung wieder schließen. Damit wir solche Anpassungen nicht jedes Mal in einer neuen Baugruppe machen müssen, ist es sinnvoll die Anpassungen direkt in der Baugruppen-Vorlagedatei vorzunehmen. Zusätzlich haben wir hier die Möglichkeit für Sicherungszwecke, solche Einstellungen zu exportieren. Legen Sie sich einfach als Sicherungsdatei im .xml-Format solche eine Einstellung auf Ihrem Server ab. Und sollte so eine Einstellung verloren gehen, können Sie jederzeit über Importieren auf Ihre Sicherung der Stückliste zugreifen.

Autodesk Inventor 2014 Grundkurs

Steigen Sie ein in die Welt der 3D-Konstruktion mit Autodesk Inventor und lernen Sie, wie Sie aus den modellierten Einzelteilen und Baugruppen normgerechte 2D-Zeichnungen erzeugen.

5 Std. 8 min (85 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!