Storytelling für Marketing und PR

Strukturen guter Geschichten

LinkedIn Learning kostenlos und unverbindlich testen!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Wie gültig sind noch Aristoteles' Dreier-Struktur des Dramas und Gustav Freytags Fünfakter der Tragödie? Beide haben immer noch hohe Relevanz. Doch virale Videos verwenden noch andere Mittel, um im Netz attraktiv zu sein.
02:28

Transkript

Wir erinnern uns, am Ende einer Geschichte sollte der Held sich und seine Welt verändern. Der Konflikt löst sich am Ende auf, und dies spiegelt auch der Aufbau und die Struktur einer Geschichte wider. Aristoteles postulierte als Erster eine ziemlich klare Struktur. Eine Geschichte hat einen Anfang, einen Mittelteil und ein Ende. So simpel diese Aufteilung erscheint, wenn wir uns Unternehmenskommunikation genauer ansehen, so ist dort z. B. eher selten zu erkennen, wo genau Anfang, Mitte und Ende einer Geschichte oder einer Kampagne sind. Mitte des 19. Jahrhunderts erweiterte der deutsche Schriftsteller und Literaturwissenschaftler Gustav Freytag die Dreiaktstruktur Aristoteles auf fünf Akte. Freytag ergänzte die Struktur um eine aufsteigende und absteigende Handlung. Ein Muster, mit dem viele Romane noch heute arbeiten. Wer häufig ins Kino geht, der wird diese Struktur gut kennen. Filmplots folgen immer noch dem Muster von Freytag. Doch haben moderne Storys nicht mehr nur einen Klimax, sondern mehrere, aufeinanderfolgende Höhepunkte und eine sehr kurze abfallende Handlung. Online Videos, die derzeit populärste Form, um Geschichten mit Bewegtbild zu erzählen, folgen einem noch komprimierteren Muster. Ein gutes Youtube-Video kommt innerhalb von zwei Sekunden zum ersten Höhepunkt, sonst klickt der User weiter. Im Folgenden kann man ein Video mit einer emotionalen Achterbahn vergleichen. Emotionale Highlights wechseln sich mit Ruhephasen ab, in denen der Zuschauer kurz entspannen kann, bevor es gleich wieder zum nächsten Höhepunkt kommt. Am Schluss wird der Zuschauer für sein Durchhalten mit einer überraschenden Wendung belohnt. So eine emotionale Achterbahn können Sie sich in dem Video "Follow the frog", der Rainforest Alliance ansehen. Gleichzeitig sehen Sie darin noch ein anderes Stilmittel, das derzeit modernes Storytelling ausmacht. Das Zitieren und Bezugnehmen. In unzähligen Szenen referiert der Film auf bekannte Szenen und Situationen aus Politik, Sport, Journalismus oder Popkultur. Mit dem Ergebniss eines emotionalen Cocktails, der unvergleichlich ist.

Storytelling für Marketing und PR

Lernen Sie die Kraft des Storytellings für Ihre Kommunikation zu nutzen und finden Sie mit den passenden Kreativtechniken die richtigen Geschichten.

2 Std. 19 min (21 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!