Am 14. September 2017 haben wir eine überarbeitete Fassung unserer Datenschutzrichtlinie veröffentlicht. Wenn Sie video2brain.com weiterhin nutzen, erklären Sie sich mit diesem überarbeiteten Dokument einverstanden. Bitte lesen Sie es deshalb sorgfältig durch.

Access 2016 Grundkurs

Storming

LinkedIn Learning kostenlos und unverbindlich testen!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Die Datenbankentwicklung erfolgt in drei Phasen: Storming, Norming und Performing. Schreiben Sie in der ersten Phase, dem Storming, alle Anforderungen auf, die Ihnen so einfallen! Die Technik kennen Sie sicher unter dem Begriff "Brainstorming".

Transkript

Diese Normalisierung mit den 3 Normalformen wird wiederum in 3 Phasen aufgeteilt. Also die eigentliche Datenbankentwicklung findet in 3 Phasen statt, die im Englischen sehr schön Storming, Norming, und Performing heißen. Und wir beginnen jetzt also mit dem Storming. Da steckt das deutsche Wort'Brainstorming'drin, wenn Sie das denn mal als deutsches Wort betrachten wollen. Also das unstrukturierte Sammeln von Ideen. Das können wir ja direkt mal für unsere Beispieldatenbank durchführen. Also, was brauche ich eigentlich, um das Restaurant und den Lieferdienst Pizza-Flitza und Pasta-Lasta zu betreiben? Nehmen wir uns einfach mal ein paar Zettelchen und heften die unstrukturiert - einfach so, was einem so gerade einfällt - an die Wand. Zum Beispiel die Telefonnummer, wenn mich jemand anruft. Vielleicht sowas wie einen Rabatt, wenn ich irgendwelche Sonderaktionen habe. Das Essen soll in Kategorien sortiert werden. Das ist in Speisekarten häufig die Überschrift. Vielleicht überhaupt welches Essen ausgewählt wurde, welche Adresse ich brauche, wer das dahin fährt, wann - Datum und Uhrzeit - was es kostet. Vielleicht darf es auch ein Foto zu dem Essen geben, wenn es mal eine Online-Auswahl gibt - oder, im Grunde ist das, was ich ausliefere ja das, was auf der Speisekarte ist. Also es muss ein Foto speicherbar sein. Dann der Name desjenigen, an den ich liefere und die Menge und so weiter. Das ist jetzt sicherlich noch nicht vollständig, aber Sie merken schon, es ist im weitesten Sinne durcheinander. Es ist noch nicht gruppiert. Es sind manchmal beim brainstorming auch Informationen, die eigentlich gar nicht in die Tabellen gehören, sondern wo zum Beispiel steht: Ich muss auf der Speisekarte ein Foto haben. Die Speisekarte selber ist aus Access-Sicht technisch gesehen ein Bericht, also kein Element, was ich speichern muss. Das Foto darauf und der Preis und die Essenskategorie, das ist ein Datenelement. Diese Zettelchen lege ich mir jetzt erstmal so ein bisschen an die Seite, damit ich Platz habe, die zu organisieren. Jetzt fange ich an, die in Gruppen zu packen. Also das Storming ist vorbei, jetzt kommt das Norming.

Access 2016 Grundkurs

Erwerben Sie die notwendigen Kenntnisse, um mit Access 2016 leistungsfähige Datenbanken zu erstellen.

6 Std. 18 min (75 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!