Am 14. September 2017 haben wir eine überarbeitete Fassung unserer Datenschutzrichtlinie veröffentlicht. Wenn Sie video2brain.com weiterhin nutzen, erklären Sie sich mit diesem überarbeiteten Dokument einverstanden. Bitte lesen Sie es deshalb sorgfältig durch.

Windows 8.1 für Profis

Startseite exportieren

LinkedIn Learning kostenlos und unverbindlich testen!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Die Konfiguration der Startseite kann in Windows 8.1 exportiert sowie über die Definition von Gruppenrichtlinien zentral vorgegeben werden.
03:22

Transkript

In Windows 8.1 haben Sie die Möglichkeit, die Konfiguration der Startseite zum einen zu exportieren und zum anderen über Gruppenrichtlinien zentral vorzugeben. D.h. einfach ausgedrückt können Sie im Netzwerk eine Standardvorgabe der Startseite erstellen, diese in der PowerShell exportieren und danach über Gruppenrichtlinien im Netzwerk verteilen. D.h. alle Anwender verfügen dann über den gleichen, von Ihnen konfigurierten Startbildschirm. Dazu verwenden Sie am besten die PowerShell. Die PowerShell starten Sie in Windows 8.1, wenn Sie wollen, über das Kontextmenü des Startknopfes. Dazu müssen Sie aber zunächst eine Einstellung ändern, denn standardmäßig erscheint hier die Eingabeaufforderung. Über das Kontextmenü erreichen Sie hier die Eigenschaften und die neue Registerkarte "Navigation". Hier haben Sie verschiedene Möglichkeiten, Windows 8.1 und die Oberfläche an Ihre Bedürfnisse anzupassen. Z.B. können Sie hier durch diesen Klick festlegen, dass über das Kontextmenü des Startknopfes die PowerShell startet. Die aktuelle Konfiguration der Startseite exportieren Sie mit dem Befehl "Export-StartLayout". Danach müssen Sie den Pfad eingeben, in dem die XML-Datei gespeichert werden soll. Ich verwende jetzt einfach mal das Verzeichnis "C:\Temp". Als Bezeichnung "start.xml" und lege dann fest, ich möchte den Export als XML-Datei durchführen. Es erscheint jetzt keine weitere Rückmeldung. Wenn ich jetzt im Verzeichnis \Temp überprüfe, sehe ich hier die neue XML-Datei "start.xml". Diese XML-Datei enthält alle Einstellungen und Bezeichnungen der aktuellen Startseite. Wenn Sie jetzt diese XML-Datei auf anderen Rechnern verwenden wollen, verwenden Sie in Unternehmen Gruppenrichtlinien. Entweder mit Windows Server 2012 R2, da können Sie natürlich die Einstellung auf allen anderen Rechnern im Netzwerk verteilen. Oder wenn Sie sicherstellen wollen, dass die Einstellung nur auf dem lokalen Rechner gilt, können Sie auch "Lokale Einstellungen" verwenden. Der Ort ist der gleiche. Mit "gpedit.msc" rufen Sie die Verwaltung der Richtlinien auf. Die Konfiguration der Startseite finden Sie bei "Benutzerkonfiguration" - "Administrative Vorlagen" - "Startmenü" und "Taskleiste". Auf der rechten Seite finden Sie die unscheinbare Einstellung "Startseitenlayout" und hier haben Sie die Möglichkeit, über "Aktiviert" festzulegen, wo die XML-Datei liegen soll. Sie haben natürlich auch die Möglichkeit, eine Netzwerkfreigabe zu verwenden. Es muss sich nicht um ein lokales Laufwerk handeln. Ich gebe hier jetzt einfach mal vor, das Verzeichnis "\Temp\start.xml". Sie können natürlich auch auf allen Ihren Rechnern ein lokales Verzeichnis verwenden und dann eben vorher über die Anmeldeskripte in den Gruppenrichtlinien oder in Ihrem Unternehmen die XML-Datei zunächst auf den lokalen Rechner zu kopieren. Sobald diese Einstellung aktiviert ist, wird automatisch immer bei einem Start von Windows 8.1 das Startseitenlayout so festgelegt, wie es in Ihrer XML-Datei hinterlegt ist. Sie konnten in diesem Video sehen, wie Sie auf schnellem, einfachen Weg in der PowerShell das aktuelle Aussehen Ihrer Startseite exportieren können und über Gruppenrichtlinien auf den Rechnern im Netzwerk importieren können.

Windows 8.1 für Profis

Tauchen Sie als Administrator, Supportmitarbeiter oder ambitionierter Anwender tief in Windows 8.1 ein und erfahren Sie alles über die Konfiguration und Anpassung des Systems.

4 Std. 39 min (71 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 
Hersteller:
Software:
Exklusiv für Abo-Kunden
Erscheinungsdatum:15.01.2014
Aktualisiert am:26.05.2014

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!