Am 14. September 2017 haben wir eine überarbeitete Fassung unserer Datenschutzrichtlinie veröffentlicht. Wenn Sie video2brain.com weiterhin nutzen, erklären Sie sich mit diesem überarbeiteten Dokument einverstanden. Bitte lesen Sie es deshalb sorgfältig durch.

Project 2013 Grundkurs

Startmeilensteine setzen

LinkedIn Learning kostenlos und unverbindlich testen!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Durch die Definition von Startmeilensteinen für sämtliche Projektphasen wird sichergestellt, dass Termine im Falle von Änderungen ausschließlich innerhalb der betroffenen Phase angepasst werden.
07:17

Transkript

Im Kern ist jedes Projektplanungs-Tool nur ein Terminberechnungs-Tool. Über die Vorgänge, die Vorgangsdauern und den Aufwand sowie die Vorgangsbeziehungen errechnet das Programm die Termine. Daher sollten Sie hier auch keine Termine eingeben sondern die werden berechnet. Die Projektlogik ist die, das eben die Folgetermine abhängig sind, und wenn in einem Termin etwas ändert, und der hat Nachfolger, dann müssen sich ja die Termine von den Nachfolgern auch ändern. Daher ist hier die Terminberechnung der Netzplantechnik eingebaut. In diesme Zustand des Planens sind ja auch alle Termine berechnet bis auf wenige Ausnahmen die wir hier haben. Hier ist ein Anfangsmeilenstein. Oder hier haben wir einen Endmeilenstein, um uns warnen zu lassen wenn es länger dauert. Aber alle Termine sind berechnet. Das ist ein Segen denn wie gesagt, wenn sich etwas ändert, werden alle nachfolgenden Termine neu berechnet. Ich muss das nicht im Kopf machen, sondern das Programm übernimmt mir die Rechenarbeit. Das ist der Produktivitätsgewinn, den der Einsatz eines Tools bringt. Aber das ist auch der Fluch den er bringt. Wenn ich hier etwas ändere, was sagt der Benutzer? Das Programm zerschiesst mir alle meine Termine. Es berechnet jetzt alle Termine neu und wenn sich nun etwas um einen Tag ändert, werden alle Termine neu gesetzt. Das darf nicht sein. So kann man in der Praxis nicht arbeiten. Ich kann nicht jede Woche neue Termine mitteilen, ich kann nicht immer alles sofort ändern wollen. Die Frage ist, wie kann ich diesen Segen das es die Termine neu berechnet benutzen, aber auch beherrschen? Ich muss den Programm Grenzen setzen können. Ich muss sagen, Programm, ich benutze dich als Terminberechner in einem von mir überschaubaren Abschnitt, in einem von mir beherrschbaren Teil und ab da darfst du die Termine nicht neu berechnen, du darfst nicht alle Termine ändern, wenn ich sie ändern möchte, dann mache ich das. Das meine ich mit gekapselter Projektstruktur. Mein Vorschlag ist, setzen Sie vor die einzelnen Phasen auch noch Startmeilensteine. Das hier ist der Start. Das hier ist der Start der Konzeptionsphase. Das wird ein Meilenstein. Null Tage. Der müsste hier entsprechend verknüpft werden. Wenn das Lastenheft vorliegt, kann die Konzeption beginnen. Er hat also den Vorgänger acht. Dann kann die Konzeptionsphase beginnen. Dioeser Sammelvorgang hat also diesen Startmeilenstein zum Vorgänger. Man kann zwei Probleme auf einmal lösen. Nämlich das man das Ganze absichert, gegen Neuberechnungen bei jeder Änderung. Und wenn man gut ist, kann man sich dabei auch noch Zeitreserven einbauen. hier will ich mal gleich die Zeitreserve einbauen, schauen Sie wir haben hier uns hier einen Stichtag gegeben, etwas später. Das ist ein knapper Monat, was mir für die Vorbereitung implizit als Zeitreserve eingebaut habe. Und jetzt lege ich diesen Meilenstein mit einem ganz festen Anfang hier muss anfangen am, auf den Termin, den ich hier als Stichtag habe. Das ist der 25.04.2014. Nein, nicht der 25. das ist ein Freitag, der 28.04, ein Montag. Muss anfangen am macht sich immer gut an einem Montag. Erster Effekt, diese Vorgänge sind Blau. Wir haben uns eine Pufferzeit eingebaut. Ich tu dich bald mal einfügen. Die gesamte Pufferzeit. Sie sehen, dass wir uns hier 18 Arbeitstage laut unserem Projektkalender Pufferzeit eingebaut haben. Das ist die Differenz zwischen dem berechneten Endtermin und dem festgelegten Anfangstermin. Nun zeige ich Ihnen, was Sie gewinnen. Drei Effekte. Erstens diese so eingebaute Pufferzeit baut sich von alleine ab. Sie müssen nicht manuell eingreifen. Wenn etwas länger dauert, baut sich die Pufferzeit automatisch ab. Wir haben die Pufferzeit abgebaut. Ich muss nicht eingreifen, sondern sie baut sich von alleine ab. Sie sehen hier Pufferzeit null Tage. Diese Vorgänge sind Rot geworden. Wir sind hier mit dem berechneten Endtermin am 25.04. das ist der gleiche, wie der Stichtag. Den können wir auch raus nehmen, er stört rechnerisch nicht, er stört vielleicht optisch, desshalb nehme ich ihn heraus. Jetzt sehen Sie, der berechnete Termin ist der 25.04. ein Freitag. Und mit der nächsten Phase geht es weiter. Der erste Erste Effekt ist die Pufferzeit. Der zweite Effekt ist, Sie werden gewarnt, wenn dieser festegelegte Termin in Gefahr gerät. Diese Aktion wird einen Konflikt im Terminplan heruvorrufen. Wir leben mit Konflikten. Und was ist der dritte Effekt Was passiert mit den Terminen unterhalb unserer Kapsel? Ich mache das nochmal rückgängig, damit SIe es besser sehen können. Erstens mal die eingebaute Pufferzeit braucht sich von alleine auf. Sie ist aufgebraucht. Zweiter Effekt. Sie werden gewarnt, wenn der festgelegte Termin in Gefahr gerät. Ditter Effekt. Alle Termine in der nächsten Phase, unterhalb unserer Kapsel bleiben konstant. Die werden nicht neu berechnet.

Project 2013 Grundkurs

Lernen Sie Ihre Projekte mithilfe von Microsoft Project 2013 zu verwalten, angefangen von den ersten methodischen Planungsüberlegungen bis hin zur effektiven Projektüberwachung.

7 Std. 31 min (61 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!