Unsere Datenschutzrichtlinie wird in Kürze aktualisiert. Bitte sehen Sie sich die Vorschau an.

macOS Sierra Grundkurs

Standardordner von macOS

Testen Sie unsere 2016 Kurse

10 Tage kostenlos!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
In diesem Video werden die wichtigsten Ordner auf dem Computer und deren Bedeutung erklärt.

Transkript

Lassen Sie mich einige Dinge sagen über die vier Standard Ordner, die sich in jedem Fall auf ihrem Computer befinden und was diese Ordner für Funktionalität haben. Logisch der Programmeordner ist das Auffangbecken aller installierten Applikationen. Unabhängig davon, woher diese Programme stammen, ob sie diese über den App Store oder über einen Installer oder dergleichen installiert haben. Übrigens gibt es einen Unterordner mit dem Namen Dienstprogramme. Vielleicht haben Sie es gehört, ich habe über die Tastatur diesen Ordner aktiviert, indem ich DIE eingegeben habe, also die Anfangsbuchstaben des Ordners, um ihn in der umfangreichen Liste anspringen zu können. Durch einen Doppelklick kann ich in die Dienstprogramme gelangen und finde dort weitere nützliche Programme, die teilweise bei der Installation des Betriebssystems mitinstalliert worden oder nachträglich, wie zum Beispiel hier, für einen Hewlett-Packard Drucker installiert worden sind. Ich navigiere noch mal zurück, der Programmeordner ist die zentrale Anlaufstelle, wenn Sie Apps auf ihrem Computer starten wollen. Jeder Benutzer auf ihrem Computer hat diesen Ordner zur Verfügung und kann die darin installierten Programme für sich selbst nutzen. Apropos Benutzer, jeder Benutzer auf Ihrem Computer bekommt ein Homeverzeichnis. Sie sehen ich bin aktuell als AdminUser angemeldet. Es gibt aber noch den Ordner Geteilt, wo die Benutzer Daten austauschen können, es gibt einen Gastbenutzer und ja, wo ist er denn, und es gibt auf dem System auch noch den Ordner toni und damit den Benutzer Toni. Am Häuschensymbol ist zu erkennen, dass aktuell der Beutzer Admin eingeloggt ist und an diesem Computer arbeitet. Wenn wir diesen Ordner aufmachen, bekommen wir alle Ordner und Dateien, die der Anwender Admin in seinem Bereich abgespeichert hat. Das heißt, wenn wir nochmal eine Ebene zurückgehen, der Benutzer Admin hat in seinem Zuhause die Möglichkeit, Ordner anzulegen und Dateien abzulegen. Er kann, wenn er sie mit anderen Personnen teilen will, noch zudem Ihnen Geteiltordner bringen. Aber er hat keine Möglichkeiten, bei anderen Anwendern Daten ablegen zu können. Der Benutzerbereich ist also ein separierter Bereich für jeden Anwender, wo jeder in seinem Home Ordner, in seinem Benutzerordner mit seinen Dateien arbeiten kann. Darüber hinaus muss das Betriebssystem sicher auf dem Rechner befinden, und wie der Name schon sagt, befindet sich das komplette Betriebssystem in dem Ordner namens System. Sobald wir diesen Ordner öffnen, sehen Sie links unten auch einen durchgestrichenen Bleistift, das bedeutet, dass niemand dort etwas modifizieren kann. Und das ist auch der Vorteil des Mac Computers, seine sprichwörtliche Stabilität im Betriebssystem kann keiner rumwurschteln, und deswegen läuft der Rechner auch so zuverlässig und so stabil. In Wahrheit gibt es dort viele weitere Elemente, aber nur der Ordner wird hier angezeigt mit einer Fülle von Unterobjekte. Navigieren wir wieder zurück, System enthält das Betriebssystem ihres Rechners. Jetzt gibt es einen Ordner, der dem Betriebssystem zu Hilfe geht. Wie kann das sein? Denken Sie zum Beispiel daran, dass Sie sich einen Drucker kaufen. Wie schon erwähnt, der Ordnersystem ist abgekapselt, Sie können dort nichts hineinlegen, aber genau der Ordner Library, der ist in der Lage, weitere Dateien aufzunehmen, wie zum Beispiel Drucker Treiber und andere Geschichten. Wenn wir diesen Ordner öffnen, sind dort bereits auch eine Menge von Dingen untergebracht. Sie sehen, dass hier zwar auch der durchgestrichene Bleistift für ein nicht vorhandenes Schreibrecht existiert, jedoch wird während einer Installation das Admin Password abgefragt, Ein Administrator oder ein Benutzer mit administrativem Recht kann hier den Daten ablegen. Sie sehen also, dass die vier Ordner ein sehr ausgefuchstes System darstellen, hier die komplette Programminfrastruktur, hier die Daten für alle Benutzer, hier Betriebssystem flankierende Geschichten und hier das komplette Betriebssystem.

macOS Sierra Grundkurs

Machen Sie sich von Grund auf mit dem Apple-Betriebssystem vertraut und lernen Sie mit den eingebauten Tools und Anwendungen effektiv zu arbeiten.

6 Std. 40 min (73 Videos)
Begeisterung über den Content
Manuela F.

Herr Ochsenkühn hat das sehr umfangreiche Wissen über macOS Sierra ausgezeichnet zusammengefasst und in dem Videokurs präsentiert. Der Videokurs hat mir ein Mehrwert an Wissen über das System gelehrt, welches ich mit Freude jetzt anwenden kann. So viele Details, darauf wäre ich nicht von allein gekommen. Ich bin regelrecht begeistert. Der Stoff ist so kompakt präsentiert, dass es einige Tage braucht, ihn zu verarbeiten. Ich empfehle das sofortige Mitmachen der Lerneinheiten, damit das Wissen auch im Langzeitgedächtnis bleibt. Dankeschön für das aufbereitete Wissen. PS: Der Klang Ihrer Stimme ist freundlich und angenehm.

 

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!