Videos bearbeiten mit Premiere Elements 13

Standardaudiodateien hinzufügen

LinkedIn Learning kostenlos und unverbindlich testen!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Eine oder mehrere Standardaudiodateien können jederzeit einem Filmprojekt hinzugefügt werden. Hierfür bietet Adobe Premiere Elements zahlreiche Musik-Scores sowie Soundeffekte.

Transkript

Die meisten Videodaten eines Videoprojekts werden vermutlich mit einem O-Ton aufgenommen, doch nicht immer kann man diesen O-Ton einsetzen oder möchte ihn einsetzen. Ich zeige Ihnen in diesem Video, wie Sie mit den Standardaudiofiles, die Premiere Elements Ihnen bietet Ihr Videoprojekt nachträglich aufwerten können, ohne auf den O-Ton zurückgreifen zu müssen. Ich habe hier in dem Beispiel ein solches Problem. Bei den Aufnahmen zu Eilean Donan Castle ist es ziemlich schnell sehr stürmisch geworden. Und ich habe tatsächlich auch vergessen, dann beim Drehen den Windschutz über das Mikrofon zu ziehen. Und hören wir uns das kurz an. Dafür ziehe ich mal den O-Ton hoch. Klicke hier einfach auf die gelbe Linie. So. So, Sie haben es gehört. Ich meine die Stimmung an sich war toll. Da hat jemand Bagpipe gespielt, Dudelsack gespielt, aber dieser Sturm, das vernichtet eigentlich die Audioaufnahme. Jetzt könnte man versuchen, mit einem externen Audioprogramm das rauszufiltern, aber das ist mir zu viel Arbeit. Ich ziehe das wieder auf 0 Dezibel, und den O-Ton brauche ich hier also tatsächlich nicht. Kann ich bei beiden auch theoretisch rauslöschen. Also hier habe ich mich jetzt entschieden und schmeiße dann auch wirklich den Audiobereich raus. So. Und dann haben wir das. Und, ja, jetzt möchte ich genau diesen Abschnitt hier mit einem Audiofile nachvertonen. Und da liefert mir Premiere Elements über den Button Audio der Standardleiste unten einige nette Möglichkeiten. Ich habe den Musik-Score, das sind also wirklich ganze Musikstücke. Das Handling ist ein wenig anders, wenn man das als Soundtrack einfügt, wie bei den Soundeffekten. Ja, und ich denke, ich finde das richtige hier bei Umgebung. Und, da gibt es hier so einen File, das heißt genau Natur nahe Wasser Und das würde ich ganz gern nehmen. Also greife ich mir das mit gedrückter linker Maustaste, und ziehe das jetzt in die Spur Sprachkommentar. Da ich keinen Sprachkommentar verwende, passt diese Spur sehr schön für Nachvertonungseffekte und der Soundtrack dann für die Hintergrundmusik. Sie können aber selbstverständlich auch jede beliebige andere Audiospur verwenden. Also nichts hindert Sie daran, das zum Beispiel jetzt in den O-Ton MacLaren reinzuziehen, was jetzt da keinen Sinn macht, aber das geht. Sie können auch neue Audiospuren einfach durch Klick, rechte Maustaste, und dann Spuren hinzufügen, einfügen und haben dann eine weitere Audiospur. Ja, jetzt muss ich das nur anpassen. Ich schiebe es also ganz an den Filmanfang, und trimme das hier mit der gedrückten linken Maustaste auf die Länge der Überfahrt.. Das ist genau an der Stelle. Ja. Hören wir, was passiert. Wir haben so ein Rauschen. Ja, wunderbar. Da hier ein Vogel fliegt, ist auch dieses Vogelgekreische passend. Also Sie sehen, mit ganz wenig Aufwand und vorgefertigten Audiofiles kann man das aufwerten. Ich habe hier zum Beispiel noch eine Überfahrt. Auch da gibt es einen ganz netten, den habe ich jetzt zufällig gefunden. Das ist hier, wo ist das, Autofahrt Rücksitz. Der passt auch hervorragend für solche Nachvertonungen. Ich passe das auch gerade an. So, an die Stelle. Und hören wir da auch kurz rein. So, Sie haben gesehen, also hier gibt es unendlich viele Möglichkeiten, auch nachträglich noch Ihren Film aufzuwerten, auch wenn die O-Ton-Daten nicht unbedingt passend sind. So, das lösche ich jetzt wieder. Das möchte ich da an der Stelle nicht, wollte ich Ihnen nur zeigen. Genauso können Sie auch mit Audiodaten verfahren. Ich wähle mal hier den Musik-Score, und auf den Punkt Atmosphärisch. Hier finde ich sehr passend Aura oder Bewunderung und Ehrfurcht. Beide würden sehr gut zu dem Film passen. Ich nehme mal die Aura, und ziehe den jetzt auf den Soundtrack-Bereich. So. Und hier gibt es einen Unterschied. Hier haben wir eine Score-Eigenschaft. Und diese Score-Eigenschaft, die ermöglicht einem, die Intensität des Musikstücks zu beeinflussen und das Ganze auf das Gesamtvideo einzupassen. Beides ist bequem, aber nicht unbedingt notwendig. Und hier das; ich weiß nicht, wie die auf die Übersetzung Lichtintensität kommen; hier ist im Prinzip nichts anderes mit gemeint, dass die Musik nicht so hart ist, also etwas sanfter und auch etwas ruhiger rüberkommt. Und das ziehe ich mal runter. So, gehen wir ruhig ganz runter an die Position. Und auf Gesamtes Video einpassen kann ich mir schenken, weil ich sowieso nicht vorne beginne. Das mache ich dann auch manuell. Zack, fertig. Ja, und jetzt schiebe ich das nach vorne, kontrolliere noch kurz, wo ist mein Ende. Sie sehen, das ist jetzt zu lang. Und passe auch das ein. So. Und hätte eine Musik in meinem Film komplett durchgängig eingefügt. So, starten wir das Ganze und horchen mal kurz rein. Also, macht auf eine gewisse Art. Das kann man unumwunden sagen. Und Sie wissen jetzt, wie Sie mit vorgefertigten Soundfiles Hintergrundmusik einbinden und mit vorgefertigten Soundeffekten Ihren Film nachträglich aufpäppeln, unterstützen oder auch den O-Ton ersetzen. Und damit steht Ihrer Vertonung des Films nichts mehr im Wege.

Videos bearbeiten mit Premiere Elements 13

Erleben Sie Videoschnitt und -produktion mit Premiere Elements 13 anhand eines Praxisbeispiels. Lernen Sie Organizer und Editor kennen und einen kompletten Videoclip zu erstellen.

4 Std. 57 min (49 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
Hersteller:
Software:
Premiere Elements Premiere Elements 13
Exklusiv für Abo-Kunden
Erscheinungsdatum:14.11.2014

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!