CompTia Linux+ LX0-103 (Teil 4) Geräte, Linux-Dateisysteme, Filesystem Hierarchy Standard

Standard-Berechtigungen für Dateien verstehen und mit umask anzeigen

LinkedIn Learning kostenlos und unverbindlich testen!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Wie neu erstellten Dateien und Ordnern Berechtigung zugewiesen werden und wie sie diese Standardberechtigungen mit umask auslesen können, erklärt Ihnen Tom Wechsler in diesem Film.
03:58

Transkript

Wie die neu erstellten Dateien und Ordner die Berechtigungen erhalten, erfahren Sie in diesem Video. Die "umask" legt fest, welche Berechtigungen für eine neu erstellte Datei oder Verzeichnis per Voreinstellung vergeben werden. Diese Informationen sind im Profil enthalten. Im Standardprofil unter "/etc/" sind diese Informationen hinterlegt. Ich verwende dazu "cat", navigiere in den Ordner "/etc", dann zu "/profile". Wir sehen hier den wert "umask 002" und den Wert "umask 022". Soll für einen einzelnen Benutzer ein anderer Wert gelten, konfigurieren Sie diesen in der Datei ".bash_profile" im Heimat-Verzeichnis des betreffenden Benutzers. Also in meinem Fall müsste ich nun die entsprechende Datei bearbeiten. Das wäre "cat .bash_profile". In dieser Datei müsste ich andere "umask"-Werte hinterlegen, damit ich die Standardregel umgehen kann. Was bedeutet denn eigentlich diese umask? Ganz einfach erklärt, schauen wir uns es am Beispiel einer neu erstellten Datei an. Ich verwende "touch" und erstelle eine Datei "file22.txt". Schauen wir uns die Berechtigungen an zu dieser Datei: "ls -l file22.txt" Sie sehen, es wurde standardmäßig die Berechtigung gesetzt, "read write" für "tom", "read write" für die Gruppe "tom" und "read" für alle anderen. Wenn ich einen neuen Ordner erstelle, "mkdir ordner2" zum Beispiel. und ich möchte nun die Berechtigung anschauen von diesem Ordner: "ls -ld ordner2" und Sie sehen, da wurde die Berechtigung gesetzt für "tom": read write execute. Das "execute" brauche ich, um in diesen Ordner hinein wechseln zu können. Dann für die Gruppe "tom" wurde ebenfalls "read write execute" und für alle anderen wurde "read" und "execute" hinterlegt. Diese Werte stammen von der umask. Wenn ich den Befehl "umask" eingebe, dann sehe ich einen Wert "0002". Das zeigt die aktuelle "umask" an. Beim Erstellen einer neuen Datei wird die "umask" von 0666 subtrahiert, während beim Erstellen eines neuen Verzeichnis die "umask" von 0777 abgezogen wird. Daraus resultieren dann die entsprechenden Berechtigungen. Sie haben also gesehen, die "umask" wird im "/etc/profile" standardmäßig bestimmt. Möchten Sie diese Änderung vornehmen für einen speziellen Benutzer, müssen Sie das in der Datei ".bash_profile" entsprechend anpassen, und ich habe Ihnen auch gezeigt, wie diese Berechtigungen sich dann auswirken, wenn Sie zum Beispiel eine neue Datei erstellen, woher dann die Standardberechtigungen kommen. Vergessen Sie also nicht, von dem Standardwert unter "umask", Sie sehen hier "0002", dass immer von einer Datei der Wert 0666 subtrahiert wird und beim Erstellen eines Verzeichnisses immer der Wert 0777 abgezogen wird. Daraus resultieren dann die entsprechenden Berechtigungen. In diesem Video habe ich Ihnen gezeigt, wie die "umask" funktioniert.

CompTia Linux+ LX0-103 (Teil 4) Geräte, Linux-Dateisysteme, Filesystem Hierarchy Standard

Lernen Sie die Einrichtung und Wartung von Dateisystemen und die Verwaltung von Kontingenten und Dateirechten kennen und bereiten Sie sich auf die Comptia Linux+-Zertifizierungsprüfung LX0-103 vor.

2 Std. 8 min (27 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!