Unsere Datenschutzrichtlinie wird in Kürze aktualisiert. Bitte sehen Sie sich die Vorschau an.

Premiere Pro CC: Schnitttechniken

Spurhöhen einrichten

Testen Sie unsere 2019 Kurse

10 Tage kostenlos!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Die Einrichtung einer entsprechenden Spurenhöhe dient dazu, zusätzliche Informationen über einen Clip anzuzeigen. Premiere Pro CC ermöglicht es, diese Einstellungen als Vorgabe zu definieren.
04:55

Transkript

Um mehr Informationen über Clips abrufen zu können, ist es oft sinnvoll, hier die Spurhöhen zu editieren Das wollen wir uns mal kurz anschauen. Da wir im Videotrain nicht so viel Platz haben, mache ich die Timeline etwas größer so dass das Programmunterfenster hier auf ein Minimum reduziert wird. Für das Anpassen dieser Spurhöhen gibt es verschiedene Varianten. Auf der einen Seite kann ich mit der Maus hier die Höhe einstellen, ich kann aber auch mit dem Scrollrad, oder, wenn ich eine Touch-Funktion habe mit zwei Fingern nach oben und unten streichen, um jetzt hier die Höhe der Track-Kette anzupassen. Drücke ich dabei die Umschalttaste, sieht man, mit Scrollrad + Umschalttaste kann ich das für alle Spuren gleichzeitig machen oder auch eine Spur mit gedrückter Umschalttaste vergrößern, und aller anderen Spuren folgen dann dementsprechend. So kann ich schnell hier dieses Audio-Material anschauen. Wir wollen mal eine Spur jetzt so richtig groß machen und gehen auch dichter ran, so dass man hier später sehr gut das Audio-Material erkennen kann. Machen wir sie also sehr groß, schieben den mittleren Bereich nach oben, und brauchen weniger Platz für die Videospur. Nehmen wir an, ich würde so was öfter brauchen zur Bearbeitung, weil ich hier auf Spur 1 und 2 meine Atmo habe, und auf diesen beiden Spuren mache ich eben häufig Korrekturen in der Lautstärke der Audio-Wellenform. Ich gehe dafür jetzt mal hier auf das Schraubenschlüsselsymbol, sage jetzt hier: Vorgabe speichern und nenne das Ganze Atmo-Schnitt und verwende auch den Tastaturbefehl für die Spurhöhenvorgabe 1 Das Ganze kann ich mit OK bestätigen. Jetzt können wir zuerst das Ganze zurück setzen, indem wir sagen: alle Spuren minimieren. Dann sehen wir: wir haben alle Spuren klein abgebildet, Wenn ich jetzt hier wieder rein gehe und sage Atmo-Schnitt oder drücke STRG+Alt+1 Dann sehen wir: er springt wieder zurück in diese Darstellung. Gehen wir einmal kurz dafür in die Tastaturbefehle, über Bearbeiten, Tastaturbefehle und suche hier einmal nach Spurhöhenvorgabe, sieht man, ich habe hier Spurhöhenvorgebe 1 und 2 durch STRG+ALT+1 STRG+ALT+2 schon belegt und könnte jetzt hier sagen: STRG+ALT+3 möchte ich auch belegen. Das Ganze kann ich jetzt mit OK bestätigen. Hier unten gibt es auch die Befehle für Spurhöhenvorgaben speichern, verwalten, und wenn wir mal nach Minimieren suchen, gibt es auch die Möglichkeit für Alle Spuren minimieren mit Umschalt+Minus und wenn wir suchen nach Audiospuren, finden wir hier die Funktion Höhe der Audiospur reduzieren und Höhe de Audiospur vergrößern, mit ALT+Minus und ALT+Plus. D.h. viele dieser Funktionen kann man sehr schön auf die Tastatur legen. Ich bestätige das mal mit OK. Und wenn wir hier wieder reingehen, kann ich sagen: Vorgaben verwalten, Hier sehe ich, was ich schon angelegt habe und welchen Tastaturbefehl ich zugewiesen habe. Bis zu 10 solcher Tastaturbefehle kann man zuweisen. Ich könnte sagen: das hier ist Spurhöhenvorgabe 3 mit der Löschtaste könnte ich diese Vorgabe auch löschen. Ich bestätige mal mit OK. Jetzt kann ich entsprechend sagen: ich möchte das minimieren, ALT+Minus minimiert alle Spuren, ALT, bzw. Wahltaste am MAC, +Plus erweitert die Audiospuren, oder ich sage STRG+ALT+3, um entsprechend mein Set wiederherzustellen. Ich habe ja jetzt das Tastenkürzel dafür entsprechend verändert. Erzeugen Sie sich also am besten für die verschiedenen Schnittaufgaben gerade im Audio-Bereich, aber vielleicht auch im Video-Bereich die entsprechenden Sets für die verschiedenen Spurhöhen, weisen Sie dort Tastaturbefehle zu und schauen Sie sich die Tastaturbefehle mal an zum Vergrößern und zum Reduzieren der Spuren für Audio und natürlich auch für Video. Im Videobereich ist es nicht die ALT Taste sondern die STRG Taste Plus STRG Taste Minus, bei MAC die Command Taste Minus, Dann sieht man, hier werden auch gleich die kleinen Bildchen eingeblendet, wenn ich die Spur etwas größer mache, so dass man hier entsprechende Details sehen kann. Aber auch das kann man natürlich anpassen, indem ich Videominiaturen einschalte oder nicht, kann ich hier entsprechend ändern, und mit einem Rechtsklick hier oben in den Tab kann ich sagen, ob ich die Miniaturen nur für den Anfang sehen möchte, für Anfang und Ende oder fortlaufend, d.h. er zeigt mir dann, wenn ich dichter ran gehe auch mehr von den Vorschaubildern, In dem Fall sollte man vielleicht den Videonamen wegblenden, damit das Ganze sich nicht stört. Sie merken also, man kann das Schnitt- fenster in Premiere wirklich sehr schön den eigenen Bedürfnissen anpassen, und z.B. schnelles Scrollen ermöglichen, indem man die Miniaturen abschaltet, oder, wenn ich mehr Details brauche, schalte ich sie entsprechend hinzu.

Premiere Pro CC: Schnitttechniken

Lernen Sie Schnitttechniken, die Sie beim Roh- und Feinschnitt mit Premiere Pro anwenden können, um unterschiedliche Projekte noch schneller fertig stellen zu können.

3 Std. 22 min (37 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!