Am 14. September 2017 haben wir eine überarbeitete Fassung unserer Datenschutzrichtlinie veröffentlicht. Wenn Sie video2brain.com weiterhin nutzen, erklären Sie sich mit diesem überarbeiteten Dokument einverstanden. Bitte lesen Sie es deshalb sorgfältig durch.

Excel 2016 Grundkurs

Spalten ausblenden oder gruppieren

LinkedIn Learning kostenlos und unverbindlich testen!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Je umfangreicher eine Tabelle wird, desto größer ist der Wunsch, nicht benötigte Bereiche auszublenden. Sehen Sie hier anhand eines Beispiels, wie Sie Spalten ausblenden. Lernen Sie auch die bessere Möglichkeit der Gruppierung kennen.
06:38

Transkript

Je größer eine Tabelle wird, desto mehr wünscht man sich ein Feature, mit dem man Informationen, die man gerade nicht braucht, ausblenden kann. Natürlich hat Excel so ein Feature, und gehen natürlich wieder zurück in unsere Tabelle und dort möchte ich gerne einfach mal die Montagekosten bis zur Mehrwertsteuer, diese Spalten möchte ich ausblenden. Das mache ich, indem ich in den Spaltenkopf F mit der linken Maus klicke, die linke Maustaste gedrückt halte und dann einfach nach rechts bis zur Spalte J ziehe, dann die Maus wieder loslassen und nun kann ich im Grunde genommen diese Spalten ausblenden über zwei Befehle, entweder klicke ich mit der rechten Maustaste in einen der Spaltenköpfe, zum Beispiel H, und sage dann einfach hier "Ausblenden", oder, deswegen drücke ich jetzt auch die Escape-Taste, ich verringere die Spaltenbreite soweit, dass die Spaltenbreite 0 wird. Sie sehen, das tue ich, irgendwann ist es 0 und das ist eigentlich auch der technische Hintergrund, nämlich Ausblenden bedeutet, die Spaltenbreite ist gleich 0. Damit sind auch die Spalten und die Informationen unsichtbar und nicht nur auf dem Bildschirm, sondern auch auf dem Ausdruck. Ich hatte ja schon gesagt, dass das Handling nicht super perfekt ist, denn jetzt stellt sich die Frage: Wie kann ich die Spalten wieder einblenden? Wenn man es weiß, ist gar nicht so schwer. Aber es ist noch nicht so wirklich intuitiv, man muss nämlich die Spalte E markieren, die linke Maustaste gedrückt halten, und dann bis zur Spalte K markieren. Damit hat man auch alle ausgeblendeten Spalten F bis J markiert und dann sagt man einfach rechte Maustaste und sagt einfach wieder "Einblenden". Das ist bei weitem nicht alles. Noch viel mehr Kurse finden Sie auf LinkedIn Learning. Starten Sie noch heute mit einem kostenlosen Testzugang auf linkedin.com/learning

Excel 2016 Grundkurs

Erlernen Sie Excel 2016 (für Windows) von Grund auf – von der ersten Dateneingabe bis zur Auswertung mithilfe von Pivot-Tabellen.

8 Std. 6 min (106 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!