Unsere Datenschutzrichtlinie wird in Kürze aktualisiert. Bitte sehen Sie sich die Vorschau an.

COBOL Grundkurs

Sortieren von Dateien in COBOL

Testen Sie unsere 2015 Kurse

10 Tage kostenlos!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Mit dem Verb SORT können Sie in COBOL ganz einfach Dateien nach vorgegebenen Kriterien sortieren. Dabei wird aus einer Quelldatei eine sortierte Version als neue Datei erzeugt.

Transkript

Das Sortieren von Daten gehört zu den ganz wichtigen Prozessen, die COBOL durchführt. Dazu nutzt COBOL ein externes Dienstprogramm namens "SORT". Hier sehen Sie es in einem Beispielprogramm, was zur JCL zählt. Die Anwendung ist wirklich sehr einfach. Diese Zeile hier genügt, um eine unsortierte Datei einzulesen und die Ausgabe in eine neue Datei zu schreiben und zwar in sortierter Form. Und zwar so, wie es hier angegeben wird. Wir schauen uns das genauer an. Ich wähle einmal eine Eingabedatei. Sie sehen hier auch die Eingabedatei, die ich verwende. Das sind Daten, zeilenorientiert, zeilensequenziell von der Organisation, aber ganz offensichtlich nicht sortiert nach dem ersten Feld hier, also nach der ID, der Studenten-ID, die hier abgebildet werden soll. Ich lege eine zweite Datei fest, darin sollen die sortierten Daten dann ausgegeben werden und ich habe noch eine virtuelle Arbeitsdatei, die dazu benutzt wird, um eingelesene Daten entgegenzunehmen und dann virtuell das ganze Zeug umzusortieren. Es sind also sozusagen Metadinge, die hier im Hintergrund laufen, die aber konkret jetzt nicht gespeichert werden. Sie sehen, dass die Record-Strukturen der drei Dateien gleich sind. Das musst so nicht sein, man kann auch Transformationen so vornehmen, aber in der Regel sind diese Strukturen identisch, das macht die Sortierung natürlich leichter. Und die eigentliche Anwendung ist wirklich nur das, was Sie hier in der Zeile 30 und 31 sehen. Schauen wir uns das zuerst mal in der Praxis an, bevor wir hier die einzelnen Schlüsselworte genauer behandeln. Wie Sie sehen, sind die gleichen Daten enthalten, aber aufsteigend hier nach Nummern sind die Datensätze, die Zeilen, sortiert worden. Warum aufsteigend? Das legt dieses Schlüsselwort hier fest, "ASCENDING"; "DESCENDING" würde absteigend sortieren. Das können wir mal ausprobieren, speichern, kompilieren neu, führen die Datei, das Programm, nochmal aus und sobald ich die Datei jetzt in Notepad aktualisiere, sehen Sie, dass es hier eine absteigende Sortierung gibt. Werfen wir also einen genaueren Blick auf die Zeilen 30 und 31. Sie benutzen das Schlüsselwort "SORT" zum Sortieren, geben eine virtuelle Arbeitsdatei an, "ON", Sortiermodus, Schlüssel, nach dem sie sortieren wollen, das ist der, den Sie hier in der Struktur der Ausgabedatei angeben, "USING", Eingabedatei, "GIVING", Ausgabedatei und das ist alles, was Sie benötigen, um eine Datei zu sortieren. Natürlich gibt es hier auch komplexere Sortieranwendung, aber grundsätzlich haben Sie gesehen, wie man mit COBOL und "SORT" sehr einfach Daten, Dateien, sortieren kann.

COBOL Grundkurs

Lernen Sie die Programmiersprache COBOL mit ihren Grundfunktionen kennen und schreiben Sie eigene Programme.

3 Std. 4 min (45 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 
Exklusiv für Abo-Kunden
Erscheinungsdatum:21.11.2016

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!