Excel 2016 Grundkurs

Sortieren nach Zahlen und Text

LinkedIn Learning kostenlos und unverbindlich testen!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Excel 2016 bietet die unterschiedlichsten Varianten, um eine Tabelle zu sortieren. In diesem Film erfahren Sie, wie Sie am besten beim Sortieren nach Zahlen und Text vorgehen.
04:14

Transkript

Jetzt wollen wir mal nach Zahlen und Text sortieren, dazu unsere erste Aufgabe. Ich möchte gerne nach Verkäufer, dann nach Gefäß und dann nach Gebiet sortieren. Wie Sie im Video vorher schon gehört haben, ist es am sichersten, wenn Sie entweder über den Filter sortieren oder über den großen Sortier-Button, weil hier ist es vollkommen unabhängig, wo Ihr Cursor steht. Besonders zu empfehlen ist der große Sortier-Button. Das liegt einfach daran, dass er die meisten Einschlussmöglichkeiten bietet. Wir wollen ja hier nicht nur nach einer, sondern nach mehreren Spalten sortieren und das kann auch nur dieser große Sortier-Button. Natürlich ist der, weil sie ein paar Klicks mehr machen müssen, etwas langsamer. Wenn Sie also nur eine einzige Spalte sortieren wollen, dann ist es über den Filter am schnellsten und sichersten -- wie bei mir hier --, mit mehreren Spalten, dann nimmt man natürlich den Sortier-Button. Nochmal die Aufgabe: Ich möchte erst nach dem Verkäufer sortieren und zwar aufsteigend, dann füge ich noch eine Ebene hinzu, möchte nämlich dann anschließend nach dem Gefäß sortieren und anschließend nach dem Gebiet. Wenn wir das jetzt ausführen und sagen: "OK", dann sehen Sie, habe ich zuallererst den Herrn Keil, Dann kommt natürlich das Fass und dann kommt Norden. Gehen wir vielleicht erst mal der Reihe nach durch: Schauen wir uns erst mal den Verkäufer an, also erst kommt der Herr Keil, wenn der zu Ende ist, dann der Herr Meier, dann der Herr Millowitsch und dann Müller und so weiter und so fort. Jetzt haben wir aber gesagt, wenn aber der Keil gleich ist, dann möchte ich das Fass haben und wenn dann das Fass zu Ende ist, kommt dann die Flasche, super. Jetzt schauen wir uns noch mal das Dritte an, nämlich, wenn Keil und Fass identisch ist, dann sortiert er nach dem Gebiet, nämlich Nord, Ost, Süd und West. Sind wir hier zu Ende, kommt dann Keil mit Flasche wieder Nord, Ost, Süd, West und so weiter und so fort. Wie immer, Übung macht den Meister und deshalb möchte ich meine Tabelle nach den Bieren sortieren, und dann anschließend nach dem Umsatz, aber wichtig, diesmal soll je Bier der größte Umsatz ganz oben stehen. Dann drücke ich Strg+Pos1, um an den Anfang meiner Tabelle zu kommen, habe einen besseren Überblick damit und sage dann natürlich wieder großen Sortier-Button, sage einfach: "Ebene löschen", sage: "Ebene hinzufügen" und hatte gesagt, zuallererst möchte ich nach dem Produkt sortieren da sage ich aber aufsteigend "von A bis Z", dann füge ich als nächstes die Spalte "Umsatz" hinzu und zwar den Nettoumsatz, um genau zu sein, aber, diesmal habe ich ja gesagt, ich möchte gerne den größten Umsatz oben stehen haben und deswegen sage ich hier: "absteigend", sage einfach: "OK" und jetzt klappt das. Das heißt, Altbier sehe ich, der größte Umsatz, den ich gemacht habe, sind 492.000 Euro, dann gehe ich mal nach unten, sehen Sie, es wird immer kleiner und irgendwann kommt dann Kölsch. Ganz faszinierend, da ist der größte Umsatz nur 2600 Euro. Mal sehen, was das Pils macht, da sind es wieder 461.000 Euro, wunderbar. Sie sehen also, ich kann nicht nur nach Texten, sondern auch nach Zahlen sortieren und wer ganz viel Lust hat, der kann auch ein bisschen üben. Zum Beispiel würde mich jetzt einfach mal interessieren, Mensch, wo sind denn die kleinsten Biere? Und dann sage ich einfach, nach dem Preis sortiert. Klicke deswegen auf "Preis", diesmal Filter, ich habe nur eine Spalte und sage, ich möchte gerne aufsteigend haben. Das kleinste Bier -- nicht das kleinste --, aber vom Preis her zumindest, 0,01 Cent, das war natürlich ein Schnäppchen, wunderbar. Und schon sehen Sie, wie Sie über das Sortieren an doch einige interessante Infos kommen.

Excel 2016 Grundkurs

Erlernen Sie Excel 2016 (für Windows) von Grund auf – von der ersten Dateneingabe bis zur Auswertung mithilfe von Pivot-Tabellen.

8 Std. 6 min (106 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!