Am 14. September 2017 haben wir eine überarbeitete Fassung unserer Datenschutzrichtlinie veröffentlicht. Wenn Sie video2brain.com weiterhin nutzen, erklären Sie sich mit diesem überarbeiteten Dokument einverstanden. Bitte lesen Sie es deshalb sorgfältig durch.

Excel 2016 Grundkurs

Sortieren nach Farbe

LinkedIn Learning kostenlos und unverbindlich testen!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Haben Sie bestimmte Zellen in einer Tabelle mit verschiedenen Hintergrundfarben versehen, können Sie auch nach diesen Farben sortieren lassen.
04:30

Transkript

Seit der Version 2007 kann man auch nach Farben sortieren, das ist ganz pfiffig. Als Beispiel möchte ich gerne die Umsätze markieren, die Lieferschwierigkeiten haben, also a) Der Kunde "Alkohol AG" ruft uns an und sagt: Am 25.03. die Lieferung, die ich da bestellt hab, die ist nicht angekommen. Dann frage ich zurück: Ist das die einzige Lieferung am 25.03? Ja, sagt Alkohol AG, ich brauch also gar nicht weiterzusuchen. Das passt. Dann klick ich dann einfach in "Händler" und sage: Hm, jetzt möchte ich das gerne farblich kennzeichnen am besten natürlich über die Füllung. Und sage hier, ch nehme dieses Gelb. Wer möchte, darf das natürlich auch gerne über die Zellformatierung machen. Da wäre es natürlich genauso möglich. Ich bleibe aber bei der Füllung. So, dann ruft auch noch hier die Flott AG an und sagt: Die Bestellung vom 10.1. ist nicht zurückgekommen. Dann wird das auch mit Gelb hier hervorgehoben. Tja, dann ruft auch noch die Getränke GmbH an, dann werde ich natürlich auch diesen Eintrag noch markieren. Und vielleicht noch die Saft GmbH und wenn's Spaß macht, markieren wir noch zwei, drei andere. So, jetzt hab ich also hier ein paar Umsätze mit Lieferschwierigkeiten. Natürlich, wie das so ist, um das ein bisschen besser nachzuvollziehen, möchte ich jetzt gerne diese Umsätze oben stehen haben. Überhaupt kein Thema. Ich suche mir die Spalte raus, wo die Farbe drin steht. Natürlich sind das die Händler. Ich klicke da drauf. Kann auch sagen "Nach Farbe sortieren". Habe hier das Gelb. Klicke drauf, wunderbar. Alle entsprechenden Umsätze stehen oben. Übrigens, wenn Sie noch andere Farben mit einbeziehen würden, zum Beispiel sagen, ach, hier ist die Lieferung verspätet angekommen, dann würden wir vielleicht dann mal so ein Grün nehmen - zack - und dann nehmen wir das da - zack - - zack - einfach ein paar markieren, wenn Sie die jetzt nach oben haben wollen, ist das auch kein Thema, dann sortieren Sie einfach noch mal. Und sagen: Ich hätte gern hier alle grün oben und schon sehen Sie, werden die alle oben drüber sortiert und so weiter. Wie immer, habe ich noch ein oder zwei Anmerkungen auf Lager. Und zwar die erste Anmerkung hat direkt dann Bezug zu den Farben, und zwar habe ich hier schon sehr krasse Farben gewählt, aber trotzdem könnten Sie ja sagen Mensch, mich stören hier diese Zebrastreifen. Das ist überhaupt kein Thema. Wenn Sie die stören, können Sie einfach auf "Entwurf" gehen und können dann hier rechts auf diesen kleinen Pfeil gehen und dann gibt es hier oben die Möglichkeit, eine Tabelle zu haben ohne eben Farben, das heißt einfach sozusagen Weiß auf Weiß Zebrastreifen. Da ich das nicht möchte, sondern deutlich durch die Zebrastreifen immer das Feature "Als Tabelle formatieren", kenntlich machen möchte, lass ich das mal. Das war nur ein kleiner Trick für Sie. Mit meiner zweiten und abschließenden Anmerkung möchte ich nochmal eine Brücke schlagen zu den ersten Worten dieses Videos, und zwar hab ich da gesagt, dass es dieses Feature mit dem Farben sortieren noch nicht so lange in Excel gibt, nämlich erst in der Version 2007. Das liegt daran, dass es eigentlich gar nicht nötig ist, nach Farben zu sortieren. Alte Datenbankprofis würden diese Frage, "Wie kann ich fehlende oder verspätete Lieferungen kenntlich machen?" ganz anders lösen, sie würden nämlich hier am Schluss eine Spalte einfügen, die da heißen würde "fehlende Lieferung" und - ah, perfekt wäre das natürlich mit Alt+Enter gewesen für manuellen Zeilenumbruch und verspätete - Alt+Enter - Lieferung und hätte dann hier im Grunde genommen bei "Fehlerlieferung" ein xxxxx gemacht und hier natürlich dann ein entsprechendes X. Und das ist sozusagen die zweite Variante. Die vielleicht noch ein paar andere Vorteile mit sich ziehen würde, nämlich ich könnte dann natürlich hier auch ein Datum eintragen, dann zum Beispiel sagen: Aha, die ist ja endgültig am 26.6.2016 rausgegangen. Das kann ich nämlich - oh, das sollten wir noch als Datum formattieren, das kenne Sie natürlich auch schon, hier über "Datum, kurz". Ja, und ich hatte damit schon angefangen, nämlich das hätte den Vorteil, dass ich im Grunde noch Informationen nachpflegen kann. Das kann ich nämlich bei der Farbe nicht. Also, das sollte das Feature "Nach Farben sortieren" natürlich nicht schmälern, aber es ist immer gut, wenn man vielleicht noch einen Plan B in der Tasche hat.

Excel 2016 Grundkurs

Erlernen Sie Excel 2016 (für Windows) von Grund auf – von der ersten Dateneingabe bis zur Auswertung mithilfe von Pivot-Tabellen.

8 Std. 6 min (106 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!