Am 14. September 2017 haben wir eine überarbeitete Fassung unserer Datenschutzrichtlinie veröffentlicht. Wenn Sie video2brain.com weiterhin nutzen, erklären Sie sich mit diesem überarbeiteten Dokument einverstanden. Bitte lesen Sie es deshalb sorgfältig durch.

Blender 2.7 Grundkurs

Solidify Modifier

LinkedIn Learning kostenlos und unverbindlich testen!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Der Solidify Modifier dient der Erzeugung von Volumenkörpern aus Flächen sowie der Aushöhlung massiver Objekte für den dreidimensionalen Druck.
03:42

Transkript

Um aus Flächen Volumenkörper zu erzeugen oder massive Objekte für den 3D-Druck auszuhöhlen, bietet Blender den Modifier Solidify an. Ich möchte an der Datei solidify.blend die Wirkungsweise zeigen. Hier haben wir eine normale Plane. Ich wende den Modifier Solidify an. Add Modifier Solidify. Und kann nun die Dicke einstellen, unter Thickness. Der Offset schiebt das Objekt dabei nach oben. Ich kann die entstehenden Kanten ausfüllen, oder nicht. Falls die Flächennormalen verkehrt sind, kann ich sie hier umdrehen. Ich kann diesen Kanten aber auch ein anderes Material zuweisen. Das mache ich, indem ich hier bei Material Offset 1 eingebe. Ich habe nämlich dem Objekt schon zuvor zwei Materialien gegeben. Und nun ist das Material 2 für die Kante zuständig. Ich möchte nun den Solidify Modifier auch an anderen Objekten zeigen. Hier haben wir eine Kugel. Diese Kugel ist massiv. Das heißt, es gibt kein Loch in der Mitte. Sollte das ein Objekt sein, das mit einem 3D-Drucker gedruckt werden soll, würde das bedeuten, dass die gesamte Kugel mit Material ausgefüllt ist. Um das für den 3D-Druck besser vorzubereiten, kann ich mit dem Solidify Modifier eine Hülle außen schaffen. Add Modifier Solidify. Ich schalte in den Wireframe-Modus, um zu sehen, was innen passiert. Und ich stelle die Thickness auf mehrere Zentimeter. Innen ist die Kugel jetzt hohl, und dazwischen ist sie massiv. Hier habe ich ein Grid. Dieses Grid hat bereits eine Vertex Group. Ich sehe es beim Weight Paint. Auf die würde ich jetzt mit Solidify zugreifen. Add Modifier Solidify. Ich stelle die Thickness dicker. Und gebe hier als Wirkungsbereich diese Vertex Group ein. Sie sehen, abhängig von der Vertex Group wird die Dicke verändert. Ich könnte sogar interaktiv weiter ändern. Die Dicke verändert sich. Es gibt aber auch Problembereiche. Wenn ich nämlich versuche, ein dreidimensionales Objekt, das aus Flächen besteht; ich habe hier aus einer Fläche die Kanten extrudiert, etwa um das Modell eines Hauses zu erstellen; und wenn ich hier einen Solidify Modifier anwende, dann können sich hier und hier unten Probleme ergeben, da ja diese Fläche nach unten verdickt sein muss, diese Fläche nicht. Und da kommt das Programm dann durcheinander. Wir sehen: Solidifier ist ein sehr praktisches Werkzeug, um Objekte für den 3D-Druck vorzubereiten.

Blender 2.7 Grundkurs

Steigen Sie ein in die Welt der 3D-Grafik mit der kostenlosen Open-Source-Software Blender 2.7 und erfahren Sie, wie Sie die wichtigsten Methoden und Werkzeuge anwenden können.

5 Std. 28 min (91 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!