Am 14. September 2017 haben wir eine überarbeitete Fassung unserer Datenschutzrichtlinie veröffentlicht. Wenn Sie video2brain.com weiterhin nutzen, erklären Sie sich mit diesem überarbeiteten Dokument einverstanden. Bitte lesen Sie es deshalb sorgfältig durch.

Cinema 4D R18: Neue Funktionen

Software-OpenGL-Emulation

LinkedIn Learning kostenlos und unverbindlich testen!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Selbst wenn keine OpenGL-Beschleunigung per Grafikkarte zur Verfügung steht, muss keinesfalls auf diese Darstellungsqualität verzichtet werden. Dank einer neuen Software-OpenGL-Emulation namens Mesa gelingt nun auch die OpenGL-Darstellung über die CPU.

Transkript

Abschließend zu dem Themenkomplex der Verbesserung im Ansichtsfenster, was die Darstellungsqualitäten angeht und die Optionen für Reflektiviät, TSSAO und Testillation, möchte ich noch kurz darauf eingehen, was passiert wenn Sie nicht die Möglichkeit haben erweitertes OpenGL zu nutzen, zum Beispiel, wenn Sie eine sehr einfache onboard Grafikkarte, oder überhaupt eine Grafikkarte verwenden die vielleicht schon etwas älter ist, oder wo die Treiber nicht angepasst sind an aktuelle OpenGL Version. In alten Versionen von Cinema 4D war es da so, dass man dann OpenGL praktisch komplett deaktivieren musste über die Programm Voreinstellung und dann hier das Häckchen praktisch weggenommen hat, aber Sie sehen jetzt bereits von der Begrifflichkeit her das wir hier hier Hardware OpenGL stehen haben. Das mag am Anfang etwas verwirren, weil man bislang OpenGL sowieso nur mit Hardware verknüpft hat, nämlich mit der GPU, also der Grafikkarte über die OpenGL ja eben beschleunigt wird, aber es gibt jetzt eine Verbesserung, die eben OpenGL simulieren kann auf der CPU und das ganze System nennt sich Mesa. Es ist eine Entwicklung von Amazon, die also praktisch etwas im Verborgen liegt, die also hier begrifflich gar nicht soweit auftaucht, aber die automatisch in dem Moment anspringt, wo wir hier das Hardware OpenGL ausschalten. Wie man das gewohnt ist von älteren Versionen her erscheint dann dieser Warndialog, dass eben Veränderungen an dieser Funktion erst nach einem Neustart in Kraft treten, deswegen vermeide ich das jetzt erst einmal und schalte das hier wieder an, aber das schöne ist, dass eben nach einem Neustart, wenn es ausgeschaltet wäre, die gleiche Funktionalität zur Verfügung steht, nur eben simuliert auf der CPU, natürlich sehr viel langsamer als man das von einer guten Grafikkarte her kennt, aber Sie haben zumindest alle Effekte zu Verfügung, die wir hier im Optionenmenü schon betrachtet haben. Das gleiche gilt übrigens auch, wenn Sie schnelle Testrenderings brauchen, wie sind zum Beispiel für die Animationvorschau gängig sind, wo man wunderbar auf alle möglichen Glanzrefraktionsspiegelungseffekte eigentlich gut verzichten kann, wo es einfach nur um die Beurteilung geht des Timings zum Beispiel, oder einer Kamerafahrt. Da sehen Sie, dass man jetzt neben dem standardmäßigen Hardware OpenGL über die Grafikkarte jetzt auch Software OpenGL, eben dieses Mesa nutzen kann für diese nahezu Echtzeitberechnung, vorwiegend im Animationsbereich eben interessant, also da käme die gleiche Technik dann zum Einsatz.

Cinema 4D R18: Neue Funktionen

Übernehmen Sie die Neuerungen von Cinema 4D R18 direkt in Ihren Workflow. Arndt von Koenigsmarck erläutert anhand von Praxisbeispielen wie es geht.

4 Std. 50 min (44 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 
Hersteller:
Software:
Exklusiv für Abo-Kunden
Erscheinungsdatum:01.09.2016

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!