Am 14. September 2017 haben wir eine überarbeitete Fassung unserer Datenschutzrichtlinie veröffentlicht. Wenn Sie video2brain.com weiterhin nutzen, erklären Sie sich mit diesem überarbeiteten Dokument einverstanden. Bitte lesen Sie es deshalb sorgfältig durch.

SharePoint 2013 Grundkurs

So können Sie Spaltentypen nachträglich noch ändern

LinkedIn Learning kostenlos und unverbindlich testen!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Auch in SharePoint ist nichts in Stein gemeißelt – und Fehler passieren. Sie sehen, wie Sie den Informationstyp einer Spalte ändern und welche Einstellungsmöglichkeiten für nachträgliche Anpassungen zur Verfügung stehen.

Transkript

Kennen Sie das? Manchmal sieht man den Wald vor lauter Bäumen nicht mehr. Wir haben unsere Liste mit den Projekten für das Jahr 2013 erhalten und diese direkt in SharePoint veröffentlicht. Dabei ist uns gar nicht aufgefallen, dass die Planstunden in dieser Liste nicht als Zahl, sondern mit € durchgegeben wurden. Zum Vergleich, ich öffne unsere Liste aus Excel. Das war unsere Basis. Dann sehen Sie schon, hier stehen die Eurowerte drin. Das heißt jetzt aber noch lange nicht, dass unsere Arbeit vollkommen umsonst war und dass wir jetzt diese Liste ein weiteres Mal in SharePoint exportieren müssen. In diesem Video zeige ich Ihnen, wie Sie die Spaltentypen in SharePoint bearbeiten oder aber gänzlich ändern können. Sobald wir mit den einzelnen Spalten arbeiten müssen, benötigen wir unsere Listeneinstellungen. Diese finden wir im Register Liste. Hier klicken wir auf die Schaltfläche Listeneinstellungen und sind dann auch schon an dem Punkt, wo wir jetzt alle Einstellungen für unsere Spalten vornehmen können. Dazu müssen wir ein wenig runterscrollen. Jetzt sehen Sie hier in der Gruppe Spalten sind alle Spalten aufgelistet, die in unserer Liste vorhanden sind. Das gilt natürlich auch für unsere Spalte Planstunden. Sie sehen jetzt hier rechts davon im Bereich Typ: Das Ganze wurde von Excel an SharePoint als Währungstyp weitergegeben. Lassen Sie uns mal gemeinsam schauen, ob wir das Ganze noch ändern können, beziehungsweise welche Möglichkeiten uns jetzt zur Verfügung stehen. Dazu klicken wir einfach den Namen unserer Spalte an. Und können jetzt hier Einstellungen vornehmen. Sie sehen, zum einen hätten wir jetzt die Möglichkeit, sogar den Spaltennamen weiter anzupassen oder aber komplett zu verändern. Und gleich darunter haben wir auch die Möglichkeit, auf diverse Spaltentypen nachträglich noch umzusteigen. Das heißt, wir könnten jetzt noch entweder ein Textfeld daraus machen, ein Auswahlmenü oder aber, im Falle der Planstunden macht es natürlich Sinn, daraus ein Zahlenfeld zu machen. Dazu klicke ich diesen Spaltentypen einmal an. Darunterstehend sehen Sie noch die weiteren Einstellungsmöglichkeiten, es handelt sich hierbei um die Standardeinstellungsmöglichkeiten. Wie zum Beispiel Diese Spalte muss Informationen enthalten et cetera. Sollten Sie feststellen, dass der von Ihnen benötigte Spaltentyp hier nicht zur Auswahl steht, dann ist es leider tatsächlich so, dass Sie diese Spalte löschen müssen und eine neue Spalte mit den gleichen Informationen erfasst werden muss. Den Befehl zum Löschen einer Spalte finden wir ganz unten. Hier ist die Schaltfläche. Das Ganze ist also auch hier schnell erledigt. Nachdem wir jetzt unsere Spalte noch anpassen konnten, bestätige ich das Ganze natürlich mit OK. Diese Änderungen werden jetzt durchgeschrieben in unserer Liste. Ich sehe die Aktualisierung zum einen im Bereich der Spalten. Jetzt ist der Typ Zahl hinterlegt. Und wenn ich die Liste über die Schnellstartleiste öffne, dann sehe ich, dass jetzt hier unsere Stunden als Zahl eingetragen wurden. Sie sehen also, es gibt absolut keinen Grund zur Sorge. In SharePoint haben Sie weiterhin Möglichkeiten, bestehende Spalten zu bearbeiten oder aber anzupassen.

SharePoint 2013 Grundkurs

Lernen Sie die Einsatzmöglichkeiten von SharePoint 2013 kennen und erfahren Sie, wie Ihnen die vielfältigen Funktionen des Systems den Arbeitsalltag erheblich erleichtern können.

9 Std. 24 min (87 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!