Unsere Datenschutzrichtlinie wird in Kürze aktualisiert. Bitte sehen Sie sich die Vorschau an.

SQL Grundkurs 2: Aufgaben und Lösungen

So arbeiten Sie mit diesem Workshop

Testen Sie unsere 2019 Kurse

10 Tage kostenlos!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
In diesem Musterbeispiel zeigt Ihnen Klemens Konopasek, wie die einzelnen Beispiele dieses Video-Trainings aufgebaut sind.

Transkript

Mein Name ist Klemens Konopasek, und ich begrüße Sie mit diesem Film sehr herzlich zum SQL-Workshop. Voraussetzung für die Arbeit mit diesem Workshop ist, dass Sie bereits ein SQL-Grundlagentraining absolviert haben. Wenn Sie Ihre SQL-Kenntnisse auf einem andere Weg erworben haben, können Sie auch direkt mit diesem Workshop arbeiten. Ziel dieses Workshops ist es, auf Basis Ihrer vorhandenen SQL-Kenntnisse, diese zu üben, sie zu verfestigen, und auch zu vertiefen. Einige Beispiele sind auch durchaus darauf ausgelegt, dass Sie neue Möglichkeiten entdecken, und auch Ihre SQL-Kenntnisse auf breitere Basis stellen. Es wird in diesem Training also auch Beispiele geben, die durchaus anspruchsvoller sind, und die vielleicht nicht so einfach von Ihnen zu lösen sind. Aber anhand der Erklärungen, die ich Ihnen im Anschluss an jedes Beispiel biete, können Sie dann Ihr Wissen über SQL erweitern. Anhand dieses kleinen Musterbeispiels möchte ich Ihnen zeigen, wie die Beispiele in diesem Workshop grundsätzlich aufgebaut sind. Ich werde Ihnen diese abwechselnd mit den Editoren der drei Datenbankmanagementsysteme die wir verwenden, dem Microsoft SQL Server, Oracle oder MySQL präsentieren. Prinzipiell werden ein und dieselben Beispiele für alle drei Systeme verwendet. Zuerst zeige ich Ihnen hier in den SQL-Skripts als Kommentar die Angabe, und werde Ihnen die Beispiele erläutern. Zusätzlich wird Ihnen meist hier das gewünschte Ergebnis angezeigt. Das Sie also das gewünschte Ergebnis bereits vorweg sehen können, soll Ihnen beim Lösen der Beispiele eine Hilfestellung sein. Zusätzlich zur Angabe im Text, werde ich auch immer mit anführen, welche Tabelle, oder welche Tabellen, Sie zum Lösen dieses Beispiels benötigen. Als Tipp an dieser Stelle, es macht immer Sinn, sich den Inhalt dieser Tabelle durchaus einmal vorweg anzuzeigen, und mit dem Inhalt vertraut zu machen. In diesem Musterbeispiel geht es zum Beispiel darum, in der Tabelle Artikelgruppen, die wir auch hier links im Navigator sehen, drei neue Einträge vorzunehmen. Hier sehen Sie zum Beispiel in dieser Ausgabe den gesamten Inhalt der Tabelle artikelgruppen, und typischerweise präsentiere ich Ihnen dann separat diese drei hier, denn in der Angabe steht ja auch, fügen Sie die drei angezeigten Artikelgruppen ein. Also diese würden Sie dann hier angezeigt bekommen. Anschließend ist hier gefordert, dass Sie alle Artikelgruppen, die ein Prozentzeichen oder einen Unterstrich enthalten, herausfiltern. Nachdem ich Ihnen die Aufgabenstellung erklärt habe, werde ich Sie auffordern den Film anzuhalten. Nun können Sie selber versuchen das Beispiel zu lösen. Durch das Anhalten haben Sie die Möglichkeit, die Angabe sowie das zu erzielende Ergebnis weiterhin im Blickfeld zu haben. Wenn Sie die Möglichkeit haben, einen zweiten Monitor oder Bildschirm zu verwenden, empfehle ich Ihnen das zu tun, denn das macht die Arbeit mit dem Workshop noch komfortabler. Wenn Sie die Aufgabe gelöst haben, oder glauben gelöst zu haben, setzen Sie mit dem Video fort, und ich erkläre Ihnen in diesem nachfolgenden Teil, wie das Beispiel zu lösen ist. Ich werde Ihnen die Lösung vorführen, werde die einzelnen Anweisungen, die ich in SQL Skript dann auch vorbereitet habe hier vorführen, zum Beispiel hier, nachdem diese drei eingefügt wurden, in der Tabelle mit diesen Anweisungen, hier, zum Beispiel Anweisungen ausführen, die nicht das gewünschte Ergebnis führen, hier, weil das nicht ganz passt, werde Ihnen dann erläutern, warum das hier nicht passt, weil Sie eben mit dem Prozentzeichen, auch andere Zeichen und nicht nur das Prozentzeichen mit LIKE finden, und werde Ihnen im Anschluss dann, die korrekte Lösung hier zeigen, und erklären, warum diese Lösung so von statten geht. Sofern es Unterschiede bei den einzelnen Datenbankmanagementsystemen gibt, werde ich bei meinen Erklärungen zwischen den Editoren wechseln, und auch diese Unterschiede erläutern. Ich empfehle Ihnen, sich nicht nur bei den Erläuterungen auf das Datenbankmanagementsystem zu konzentrieren, das Sie selber verwenden, sondern durchaus sich auch die Erläuterungen für die anderen Systeme anzusehen. In der Praxis habe ich die Erfahrung gemacht, dass durch den Vergleich zwischen den Systemen, die Summe des Verständnis für die Arbeitsweise mit Datenbanken deutlich erhöht wird. Und vielleicht kommen Sie auch einmal in die Situation, mit einem anderen, als Ihrem gewohnten Datenbankmanagementsystem arbeiten zu müssen, dann können Sie hier auf wertvolle Erkenntnisse zurückgreifen. In wenigen Ausnahmen, wenn die Beispiele umfangreich und damit auch die Erklärungen aufwendiger sind, werden diese in unterschiedlichen Videos für diese drei Systeme präsentiert. Aber auch dann empfehle ich Ihnen, nehmen Sie sich durchaus auch die Zeit, in die anderen Systeme einmal hineinzuschauen. Ich hoffe, Sie sind nun bereit für diesen Workshop, und wünsche Ihnen viel Spaß und viel Erfolg bei Ihrer Arbeit mit SQL.

SQL Grundkurs 2: Aufgaben und Lösungen

Vertiefen Sie Ihre SQL-Kenntnisse. In diesem Workshop erhalten Sie zahlreiche Beispielaufgaben, die Sie selbst lösen können. Anschließend zeigt Ihnen der Trainer die Lösung.

7 Std. 41 min (61 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 

Dieses Training setzt SQL-Kenntnisse voraus, wie sie beispielsweise in „SQL lernen und anwenden“ vermittelt werden.

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!