Am 14. September 2017 haben wir eine überarbeitete Fassung unserer Datenschutzrichtlinie veröffentlicht. Wenn Sie video2brain.com weiterhin nutzen, erklären Sie sich mit diesem überarbeiteten Dokument einverstanden. Bitte lesen Sie es deshalb sorgfältig durch.

Excel 2016 für Mac Grundkurs

SmartArt-Objekte einfügen

LinkedIn Learning kostenlos und unverbindlich testen!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Mit SmartArt-Objekten können Sie Strukturen und Prozesse im Unternehmen anschaulich grafisch darstellen, z.B. über Organigramme. Sehen Sie, wie Sie diese Objekte einfügen, beschriften und formatieren können.
05:42

Transkript

Excel bietet die Möglichkeit, sogenannte SmartArts in Ihre Arbeitsblätter einzufügen, um Strukturen oder Prozesse anschaulich darzustellen. In diesem Arbeitsblatt habe ich bereits ein Listen-SmartArt eingefügt, und ein Prozess-SmartArt. Klassisches Beispiel für SmartArts sind aber Organigramme, mit denen Sie den Aufbau einer Organisation grafisch darstellen, und im Folgenden zeige ich Ihnen, wie Sie ein Organigramm einfügen und bearbeiten. Ich klicke auf die Registerkarte Einfügen, dann auf SmartArts, dann auf Hierarchie, und dann wähle ich diese Darstellung. Excel fügt das SmartArt hier mitten auf dem Bildschirm ein, ich markiere es und ziehe es mit gedrückter Maustaste etwas nach links. Jetzt kann ich den Text für die Struktur eingeben, das mache ich entweder hier im linken Bereich oder hier im Textbereich. Ich klicke hier in den Textbereich, und gebe in die oberste Ebene Leitung ein, dann drücke ich den Pfeil nach unten, gebe hier Assistenz ein, drücke wieder den Pfeil nach unten, dann gebe ich Marketing ein, drücke den Pfeil nach unten, dann gebe ich Vertrieb ein, drücke den Pfeil nach unten, und am Schluss Produktion. Wenn ich jetzt die Eingabe-Taste drücke, wird ein weiteres Element eingefügt, und ich kann hier EDV eingeben, drücke nochmal die Eingabe-Taste, und gebe noch Personal ein. Dann klicke ich außerhalb des Elements, und meine Struktur steht erst mal. Ich kann hier das Ganze auch verändern, wenn ich zum Beispiel Personal ganz oben anzeigen lassen will, dann klicke ich hier auf den grünen Pfeil nach oben, und verschiebe Personal unter die Assistenz. Den Vertrieb möchte ich unter dem Marketing einordnen, ich stufe den Vertrieb eine Ebene tiefer, dann klicke ich hier auf den blauen Pfeil. Und die EDV möchte ich auch der Produktion unterordnen, da klicke ich auch hier auf den blauen Pfeil. Wenn ich ein Element löschen möchte, klicke ich hier auf die rote Schaltfläche, und mit dem grünen Plus füge ich weitere Elemente ein. Ich schließe den Textbereich, und möchte das Organigramm erst mal so übernehmen, markiere es, es ist noch etwas klein, deswegen möchte ich die Größe ändern, dann ziehe ich diesen Ziehpunkt mit gedrückter Maustaste nach außen, und dann verschiebe ich das Organigramm, mit gedrückter Maustaste noch ein Stück nach links. So, jetzt kann ich mich der Darstellung widmen, auf der Registerkarte SmartArt-Design, könnte ich hier noch eine andere SmartArt-Darstellung wählen, möchte ich aber in dem Fall nicht. Ich kann die Farbe ändern, da klicke ich auf die Schaltfläche und wähle hier diese Darstellung, da hat jede Ebene ihre eigene Farbe, und dann wähle ich noch eine Formatvorlage, ich wähle diese leicht metallisch glänzende Darstellung aus. Jetzt kann ich zusätzlich noch die einzelnen Elemente bearbeiten, und zwar sowohl die Form als auch den Text. Dazu klicke ich auf die Registerkarte Format, und dann klicke ich in die Form, die ich bearbeiten möchte, dann wird sie markiert, und dann kann ich hier ein anderes Schnellformat zuweisen, zum Beispiel hier eine hellblaue Variante, dann wird das Ganze hellblau dargestellt, hier könnte ich den Fülleffekt ändern, den Rahmen und den Formeffekt. das heißt, ich kann hier einen Schatten, eine Spiegelung zuweisen und so weiter. Dann markiere ich wieder das komplette Organigramm, weil ich den Text ändern möchte. Ich kann hier ein Schnellformat wählen, oder ich kann die Textfüllung ändern, den Textrahmen ändern, und ich möchte hier den Texteffekt ändern, dazu klicke ich auf die Schaltfläche Texteffekte, und möchte den Text transformieren, und zwar so, dann klicke ich auf diese Darstellung, und dann zeigt mir Excel den Text hier an, das Ganze ist ja dynamisch. Dann möchte ich doch noch einen Formeffekt zuweisen, und zwar möchte ich das Ganze spiegeln, dazu klicke ich hier auf Spiegeln, und wähle eine Variante aus, und dann spiegelt Excel das Organigramm nach unten. In der Mitte habe ich ein Listen-Organigramm eingefügt. Ich markiere es und möchte den Textbereich anzeigen, und hier unten noch ein Element hinzufügen, dazu klicke ich hier auf die Plus-Schaltfläche, und gebe dann als Text den neuen Namen ein, Wagner, und dann möchte ich dem Herrn Wagner ein Bild zuordnen, dazu klicke ich hier in den Bildbereich, Excel öffnet mir meinen Foto-Ordner, und dann kann ich hier ein Bild wählen, da wähle ich das Bild hier oben, und bestätige, und dann passt Excel hier das Bild bereits im vorgegebenen Platz ein, und ich schließe den Textbereich, und habe das Listen-SmartArt um ein Listen-Element erweitert. Ganz rechts habe ich ein Prozess-SmartArt eingefügt, das möchte ich auch noch ein bisschen verändern, und zwar möchte ich es auch spiegeln, wie das Organigramm, klicke hier auf Formeffekte, dann auf Spiegeln, und wähle hier eine große Spiegelung, und dann wird das Ganze nach unten gespiegelt, aber man sieht bei der Spiegelung gar nicht viel, deswegen blende ich hier den Formatbereich ein, gehe auf die Effekte, öffne den Spiegelungsbereich, und dann kann ich hier die Transparenz der Spiegelung ändern, ich ziehe den Schalter mit gedrückter Maustaste hier nach links, und dann wird die Spiegelung deutlicher sichtbar, und dann schließe ich den Formatbereich wieder. Sie sehen, SmartArt-Objekte sind sehr vielseitig einsetzbar, Sie können damit Listen, Strukturen, Prozesse und Beziehungen anschaulich darstellen.

Excel 2016 für Mac Grundkurs

Meistern Sie die Tabellenkalkulation Excel 2016 für den Mac. Sie lernen den Umgang mit dem Programm von Grund auf kennen und erkunden die ganze Funktionsvielfalt des Programms.

7 Std. 43 min (101 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!