Unsere Datenschutzrichtlinie wird in Kürze aktualisiert. Bitte sehen Sie sich die Vorschau an.

SlideShare Grundkurs

SlideShare erkunden

Testen Sie unsere 2021 Kurse

10 Tage kostenlos!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Erhalten Sie einen ersten Überblick über die Benutzeroberfläche von SlideShare. Lernen Sie die wichtigsten Bedienelemente kennen und erfahren Sie, wofür diese zu verwenden sind.

Transkript

Getreu dem Motto "Bevor man lernt, wie man etwas verkauft, sollte man erst lernen, wie man etwas kauft" wollen wir uns bei SlideShare erst anschauen, wie man sich Präsentationen auf SlideShare anschaut. Ziel der ganzen Aktion ist es: Bevor Sie nämlich lernen, wie man bei SlideShare eigene Präsentationen rauflädt, sollte man erst etwas ein Auge dafür entwickeln, wie man selbst als Rezipient sich Präsentationen anschaut. Ich befinde mich jetzt auf der Startseite von SlideShare. Jetzt schauen wir uns an, wie sich SlideShare jemandem präsentiert. Zuerst sieht man hier oben die Top-SlideShares von heute. Da ist es natürlich klar: An dem Tag, wo Sie sich auf die Website von SlideShare begeben, werden bei Ihnen dort natürlich andere Präsentationen sein als bei mir zum Zeitpunkt, als ich dieses Training aufnehme. Wenn wir hier etwas nach unten scrollen, sehen Sie, gibt es hier einen Bereich mit empfohlenen SlideShares. Wenn wir noch etwas weiter nach unten gehen, sehen Sie, gibt es hier Empfohlene Themen. Noch etwas weiter unten sehen Sie, gibt es die Neuste Konferenzen, wo also Konferenzpräsentationen zusammengefasst worden sind. Und ganz klar, soziale Medien spielen natürlich eine große Rolle. Hier findet man noch Präsentationen, die in den sozialen Medien LinkedIn, Facebook, Twitter und Google+ für eine gewisse Aufmerksamkeit gesorgt haben. Wenn wir noch weiter nach unten scrollen, können wir die SlideShares auch alphabetisch oder die Nutzer, die auf SlideShare etwas veröffentlicht haben, alphabetisch durchsuchen. Gehen wir nochmal ganz nach oben. Da sehen Sie eine Präsentation, wo direkt mit einem Wortspiel, etwas auf sich aufmerksam gemacht wird, nämlich dieses WTF, was im Englischen eine Abkürzung ist. Diese Abkürzung wurde hier aber abgewandelt für "Why the Future is Up to Us". Das macht natürlich am Anfang erstmal neugierig. Da sieht man auch schon, wie das Ganze hier funktioniert. Wenn man in dieser Übersicht eine Präsentation sieht, spielt die erste Folie der Präsentation häufig eine ganz wichtige Rolle, in der Regel, wie man das hier auch sehen kann, eine wichtigere Rolle als die eigentliche Überschrift. Bei mir hat das Ganze hier tatsächlich funktioniert. Ich will mir jetzt anschauen, was sich hinter dieser Präsentation verbirgt. Also klar, einfach draufklicken. Dann sehen wir diese Präsentation. Hier unten sehen wir, dass sich diese Präsentation einem präsentiert. Wir haben 39 Folien. Und klar, wir sind jetzt auf der ersten Folie. Wenn wir zur nächsten wollen, klicken wir auf das Dreieck, welches nach rechts zeigt. Dann kommen wir zur nächsten Folie. Bei dieser Folie kann man schon eine Sache recht gut erkennen. Die Folien werden eben sehr klein abgebildet, was dann dazu führt, dass die Schrift naturgemäß sehr klein ist. Wenn man jetzt diese Präsentation im Vollbildmodus sehen möchte, muss man hier unten auf diese beiden diagonalen Pfeile klicken. Dann landen wir in der Vollbildansicht. Die Vollbildansicht ist natürlich sehr schön, um sich wirklich diese Präsentation in Ruhe zu Gemüte zu führen. Wenn wir die Vollbildansicht wieder verlassen wollen, gibt es zwei Möglichkeiten. Entweder auf der Tastatur die Esc-Taste drücken, oder mit der Maus etwas rappeln. Dann haben wir rechts unten die Möglichkeit, den Vollbildmodus zu verlassen. Darüber hinaus können wir hier natürlich zur nächsten Folie oder zur vorherigen Folie gehen. Verlassen wir einmal die Vollbildansicht. Wenn man auf SlideShare regelmäßig sich Präsentationen anschaut, wird man dort natürlich immer Folien finden, wo man Dinge sieht, Dinge liest, wo man sagt, das ist toll, das muss ich mir unbedingt merken, das beeinflusst mich, das ist super. Um sich derartige Dinge zu merken, kann man in SlideShare solche Folien clippen. Wenn ich hier oben mit der Maus auf diesen Punkt gehe, Folie clippen, bin ich hier in der Lage, diese eine Folie zu clippen. Auf diese Folie kann ich dann auch zugreifen. Um darauf zuzugreifen, klickt man hier oben auf Meine Clipboards. Dort sieht man mehrere Clipboards. Das eine Clipboard wird hier automatisch erstellt. Dieses Clipboard heißt My Clips. Aber auch da ist es natürlich so: Wenn man viele Folien geclippt hat, würde man die Übersicht verlieren. Daher kann man hier weitere Clipboards zu erstellen, um die Folien gewissen Themengebieten zuzuordnen, zum Beispiel Design, Motivation, Firmenführung, Finanzen, was auch immer Sie interessiert. Dann kann man das Ganze hier ganz gut zusammenfassen. Gehen wir hier einen Schritt zurück, gehen wir wieder zu dieser Präsentation. Hier kann man nämlich noch etwas anderes sehr Schönes sehen. Da sieht man, dass SlideShare letztlich wieder ähnlich wie Facebook den Effekt von sozialen Netzwerken nutzt, um Ihnen einen Mehrwert zu bieten. Wenn wir hier unten hineingehen, sehen Sie, dass einige Folien hier einen kleinen Punkt haben. Das sind die Folien, die von anderen Besuchern dieser Präsentation am häufigsten geclippt worden sind. Wenn Sie also selbst diese Präsentation sich anschauen, haben aber vielleicht gerade ganz wenig Zeit und wollen nur die wichtigsten Folien sich heraussuchen, Dann ist es eine gute Idee, sich die Folien als Erstes anzeigen zu lassen, die die anderen Personen geklippt haben. Es kann natürlich sein, dass andere Personen andere Dinge für wichtig empfunden haben als Sie das vielleicht tun würden, aber es ist tatsächlich ein relativ guter Indikator. Sie haben in den letzten Minuten gesehen, wie man sich in SlideShare umschauen kann, wie man sich eine Präsentation anschauen kann, und was es mit dieser Funktion Folie clippen auf sich hat.

SlideShare Grundkurs

Nutzen Sie SlideShare, um interessante Präsentastion zu finden oder selbst zu veröffentlichen.

1 Std. 41 min (18 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 
Hersteller:
Software:
Exklusiv für Abo-Kunden
Erscheinungsdatum:16.03.2017

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!