Unsere Datenschutzrichtlinie wird in Kürze aktualisiert. Bitte sehen Sie sich die Vorschau an.

WordPress für Designer: Themes und Layout-Werkzeuge

Slider Revolution – Slider einbinden

Testen Sie unsere 2013 Kurse

10 Tage kostenlos!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Um den Slider dargestellt zu bekommen, muss er per Shortcode in die Seite eingebettet werden. Dies ist sehr einfach erledigt.

Transkript

Im Dashboard vom Slider Revolution Plugin sehen wir jetzt hier unsere Slideshow, die wir kreiert haben. Hier sehen wir den Namen. Wir haben hier über diesen Pfeil verschiedenen Optionen. Als erstes mal Embed Slider. Da erhalten wir hier den Code-Schnipsel, den man einbetten muss. Hier haben wir die Möglichkeit, den Slider zu exportieren, so dass wir ihn bei anderen Projekten weiterverwenden können. Wir können ihn löschen, duplizieren oder hier eine Vorschau erhalten. Ja, wenn man auf Einstellugen klickt, dann gelangt man zu den Einstellungen, zu den generellen Einstellungen, und hier kann man die einzelnen Slides bearbeiten. Wir wolle aber jetzt den Slider hier in einer Seite einbetten. Dazu suchen wir uns eine Seite aus. Wir gehen also zu unseren Seiten und ich nehme jetzt mal die Produkte-Seite, so. Und wenn ich hier jetzt runter scrolle, dann habe ich hier unten jetzt die Einstellungen für das Plugin. Wir haben jetzt Slider Settings: Above Masthead und Below. Ja, und wir können jetzt den Unterschied hier uns gleich mal anschauen. Fangen wir mal an mit Below, weil das ist, denke ich mal, Standard. Das sollten die meisten kennen. Hier können wir jetzt den Slider auswählen. Wenn wir mehrere haben, dann müssen wir natürlich sagen, welcher soll es sein. Ich habe jetzt den homeslider, so. Und jetzt gehe ich hier hin und sage, Vorschau der Änderung. Ja, und jetzt ist hier unser Slider. Wenn ich scrolle, dann bleibt hier oben die Leiste der Navigation, also der Header, bestehen und wir scrollen darunter weg. Ok, das ist die erste Option. Wir können hier noch weitere Optionen festlegen, dass zum Beispiel ein Hintergrund Video hinzugefügt werden soll oder dass ein Scroll-Button gezeigt werden soll, wo der erscheinen soll usw. Ich möchte aber jetzt in dem Fall die zweite Option demonstrieren, nämlich Above. Das heißt, über dem Header in dem Fall. Nachdem ich das also hier eingestellt habe, habe ich hier wieder die gleichen Optionen und ich aktiviere hier in dem Fall, oder er ist schon aktiviert, der Scroll-Anker und dann hier die Option, dass dieser unten zentriert dargestellt werden soll und in dem Fall weiß ist. Gut, schauen wir gleich mal, wie das aussieht, indem wir jetzt hier wieder auf Vorschau klicken. Ja, und jetzt sehen wir nämlich nur den Slider mit unserer Textanimation, und wen ich weiter klicke, sehen wir jetzt auch hier den nächsten Text, der hier ins Bild animiert wird. Ja, und wenn ich jetzt scrolle, dann sehen wir hier das Icon, was in dem Fall hier mit diesen drei Punkten überlappt. Das muss man natürlich noch ändern. Und wenn ich hier jetzt runter scrolle, dann kommt hier in dem Fall der Head Bereich mit der Navigation ins Spiel und der docked dann hier oben an, und wenn ich hier weiter scrolle, bleibt der oben kleben. Das ist natürlich auch sehr chic. Auch diese Option. Nur dass man mal gesehen hat, welche unterschiedlichen Optionen wir haben. Wir können es also über dem Head-Bereich und unter dem Head-Bereich anbringen, je nachdem was man hier aktiviert bzw. deaktiviert. Es ist also sehr einfach dank dieser Option hier im unteren Bereich der Seite, den Slider zu aktivieren, zu deaktivieren und Einstellungen vorzunehmen.

WordPress für Designer: Themes und Layout-Werkzeuge

Erstellen Sie Ihre Wordpress-Website mit X-Themes und Cornerstone – ganz ohne Quellcode

5 Std. 8 min (56 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!