Word 2013 Grundkurs

Silbentrennung

Testen Sie unsere 2005 Kurse

10 Tage kostenlos!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Gerade beim Blocksatz sollten Sie unbedingt die Silbentrennung einschalten. Wo Sie sie finden, wie Sie die automatische Silbentrennung für einen Absatz deaktivieren oder wie Sie doch an einer Stelle trennen, zeigt dieses Video.
05:26

Transkript

Ich habe eine Bitte. Wenn Sie einen längeren Text in Microsoft Word erstellen und diesen Text im Blocksatz formatieren, dann schalten Sie bitte die Silbentrennung ein. Der Grund ist Folgender: Wenn Sie keine Silbentrennung verwenden, so wie hier, dann kann es durchaus vorkommen, dass sehr lange Wörter in die nächste Zeile gesteckt werden und dass er zwischen den einzelnen Wörter große Sprünge macht. Zugegeben, hier in diesen zwei Absätzen geht das noch, das könnte man lassen. Wenn Sie sich nun fragen, wie schalte ich die Silbentrennung ein, dann schauen Sie sich dieses Video an. Wir erklären Ihnen, wo Sie die Silbentrennung einschalten und was Sie dabei beachten müssen. Sie finden die Silbentrennung in der Registerkarte Seitenlayout unter Silbentrennung. Im Moment sehen Sie, dass keine Silbentrennung aktiviert ist. Es gibt zwei verschiedene, einmal die manuelle, einmal die automatische. Ein persönlicher Tipp, die Manuelle würde ich nicht unbedingt verwenden, denn die geht Wort für Wort durch und fragt den Benutzer, hier würde ich trennen, Es ist sehr mühsam – vor allem bei längeren Texten – Wort für Wort gefragt zu werden, ist die Trennung okay. Besser ist die automatische Trennung, die den großen Vorteil hat, dass wenn Sie den Text ändern, wenn Sie den Inhalt verändern, wenn Sie die Formatierung verändern, wenn Sie die Seitenränder verändern, dann trennt er automatisch beim Schreiben, Ändern, Formatieren neu durch. Deshalb verwende ich auch hier automatisch und die trennt mir den gesamten Text durch. Sie sehen das sofort im Hintergrund, geschnit-ten, Zitronen- schale, entstan- den, vor- sichtig, servie- ren, wunderbar. Wenn Sie sie wieder deaktivieren wollen, kein Problem. Seitenlayout Silbentrennung, wechseln Sie auf Keine und im ganzen Dokument wird die Silbentrennung deaktiviert. Das bedeutet, automatisch heißt nicht an der Stelle, wo der Cursor steht, nicht in den markierten Absätzen, sondern im ganzen Dokument wird die Silbentrennung durchgeführt und auch bei Änderungen wird sofort getrennt. Beispielsweise hier, wenn ich noch möglichst große – beobachten Sie mal die Zitronenschale – gro, haben Sie es gesehen? Dann trennt er natürlich beim Schreiben. Ich lösche das wieder raus und er überprüft, ob er eine Trennung finden kann. Im letzten Absatz haben wir nun die Situation servie- ren, dass er diese eine Silbe trennt. Das ist nicht ganz geschickt, dass am Ende des Absatzes, in der letzten Zeile eine Silbe, das heißt, ein Teil eines Wortes, drei Buchstaben so alleine stehen. Was können wir tun? Es gibt in Word leider keine Möglichkeit, die Silbentrennung für ein Wort zu unterbinden. Wir können nicht sagen an dieser Stelle, bitte trenne hier nicht, sondern Word hat die Option, dass ich in dem ganzen Absatz sagen kann, bitte diesen Absatz nicht trennen. Beispielsweise wenn Sie Firmennamen, Eigennamen, Straßennamen haben oder auch etwas schräge Trennungen, bei denen Sie sagen, nein, das gefällt mir nicht, dann klicken Sie in den Absatz, starten Sie über Start Absatz die Absatz formatierung, und dort finden Sie in der zweiten registerkarte Zeilen- und Seitenumbruch die Option, die Silbentrennung für diesen einen Absatz oder für die markierten Absätze zu unterbinden. OK. Jetzt wird er den gesamten Absatz, wie Sie hier sehen, nicht trennen. Der erste Absatz bleibt natürlich getrennt. Wenn Sie sich jetzt doch entschließen, an einer Stelle möchte ich trennen aber an einer anderen Stelle eben nicht, zum Beispiel hier entstanden, dann klicken Sie in die entsprechende Stelle und fügen bitte nicht ein Minus, ein Bindestrich oder einen Gedankenstrich ein, sondern fügen einen bedingten Trennstrich ein, den Sie über die Tastenkombination Steuerung+Minus einfügen können. Der Grund ist Folgender: Steuerung+Minus der wird nur dann gedruckt, wenn er am Ende der Zeile steht, sollte sich der Text ändern, bis eine sehr – schreibe ich hier mal – leicht schaumige Masse entstanden ist, jetzt steht er mitten in der Zeile und gedruckt wird er, wie man hier über diese nicht-druckbaren Zeichen sieht, eben nicht, er erscheint nicht auf dem Papier. Das heißt, wenn Sie einzelne Trennungen einfügen wollen, Dessert- schalen, bitte Steuerung+Minus drücken. Wenn Sie mal nicht wissen, was nochmal die Tasten waren, dann finden Sie diese über Einfügen Symbol Weitere Symbole in den Sonderzeichen und dort steht, dass der bedingte Trennstrich innerhalb des Textes mit einem Haken dargestellt wird und mit der Tastenkombination Steuerung+Minus aktiviert wird beziehungsweise Sie können ihn auch hier direkt einfügen. Zusammenfassend, wenn Sie ein Dokument trennen wollen, verwenden Sie bitte unter Seitenlayout die Silbentrennung die automatische. Die ist wirklich sehr gut, er macht fast keine Fehler. Ich schätze mal 99.99% ist korrekt getrennt. Falls er doch einmal einen Fehler macht oder falls Sie sagen, das ist eine unschöne Trennung oder an der Stelle möchte ich nicht trennen aus ästhetischen Gründen, dann klicken Sie in den Absatz und schalten als Absatzformatierung –Start Absatz – die Silbentrennung aus, dann wird in diesem Absatz eben nicht getrennt.

Word 2013 Grundkurs

Lernen Sie die Arbeit mit Word 2013 von Grund auf anhand vieler nachvollziehbarer Beispiele kennen und nutzen Sie die Möglichkeiten des Programms für eine erfolgreiche Textarbeit.

7 Std. 57 min (103 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!