Am 14. September 2017 haben wir eine überarbeitete Fassung unserer Datenschutzrichtlinie veröffentlicht. Wenn Sie video2brain.com weiterhin nutzen, erklären Sie sich mit diesem überarbeiteten Dokument einverstanden. Bitte lesen Sie es deshalb sorgfältig durch.

Outlook 2013 Grundkurs

Signaturen anlegen

LinkedIn Learning kostenlos und unverbindlich testen!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Signaturen, die Namen und sämtliche Kontaktinformationen enthalten sollten, können in Outlook auf einfache Art und Weise angelegt werden. Beim Versenden von E-Mails lassen sich diese automatisch oder manuell auswählen.
04:59

Transkript

Dieses Video zeigt Ihnen, wie Sie Signaturen erstellen und diese Signaturen beim Versenden von EMail-Nachrichten automatisch oder manuell auswählen können. Ihre EMail-Signatur sollte Ihren Namen und sämtliche Kontaktinformationen enthalten. Zusätzlich lassen sich einer Signatur auch Grafiken zuweisen. Es kann sehr sinnvoll sein, für unterschiedliche Nachrichten unterschiedliche Signaturen zu verwenden, wenn Sie bspw. für die Kundenkorrespondenz eine formelle Signatur benötigen, und für die hausinterne oder private Korrespondenz ein anderes EMail-Konto und eine andere Signatur verwenden möchten. Sie können somit mehrere Signaturen anlegen und diese verwenden. Zum Anlegen einer Signatur gehen Sie folgendermaßen vor. Klicken Sie in das Menübandregister "Datei" und wechseln Sie in der "Backstage-Ansicht" auf die "Optionen". Klicken Sie in die Kategorie "EMail", und danach klicken Sie rechts im Fenster auf "Signaturen" und klicken im Dialogfeld auf die Schaltfläche "Neu". Vergeben Sie einen Namen für diese Signatur. Beachten Sie beim Anlegen mehrerer Signaturen, dass Sie anhand des Namens später die Signatur auswählen können. Da ich in meinem Beispiel mehrere Signaturen anlege, verwende ich die Wörter "geschäftlich" und "privat". Danach bestätigen Sie mit "OK". Im oberen Bereich des Dialogfeldes werden Ihnen die angelegten Signaturen aufgelistet, und im unteren Bereich können Sie die Signatur, die Sie ausgewählt haben, bearbeiten. Klicken Sie in den unteren Bereich des Dialogfeldes, und beginnen Sie mit der Eingabe Ihrer Signatur. Sie haben aber auch die Möglichkeit, Texte für die Signaturen aus anderen Programmen zu kopieren und hier einzufügen. Nachdem Sie den Text eingefügt haben, können Sie den Text entsprechend Ihrer Firmenrichtlinien formatieren. Dazu markieren Sie den Text und ändern ggf. die Schriftart. Sie können auch die Schriftgröße entsprechend anpassen. Bestimmte Textpassagen können Sie auch fett, kursiv oder unterstrichen hervorheben. Sie haben aber auch die Möglichkeit, eine andere Schriftfarbe zu verwenden. Zusätzlich haben Sie die Möglichkeit, eine Grafik einzufügen. Dafür wählen Sie den Ordner und das entsprechende Bild aus und bestätigen später mit "Einfügen". Auch Verlinkungen ins Internet können Sie herstellen, indem Sie auf das Symbol für "Verlinkung" klicken. Wenn Sie nur über eine Signatur verfügen, haben Sie die Möglichkeit, diese Signatur für alle neuen Nachrichten festzulegen. Dann wird diese Signatur automatisch den neuen Nachrichten zugefügt. Das Gleiche gilt auch für Antworten und Weiterleitungen. Nachdem Sie Ihre Signatur erstellt haben, bestätigen Sie mit "OK". Danach noch einmal mit "OK". Sobald Sie eine neue EMail starten, wird diese Signatur automatisch angehängt. Klicken Sie in das Register "Start" und dann auf "Neue EMail". Sie werden feststellen, dass die Signatur automatisch eingefügt wurde. Verwenden Sie mehrere Signaturen und haben keine automatische Signatur ausgewählt, so haben Sie in den EMails immer die Möglichkeit, eine Signatur auszuwählen. Wenn Sie also eine neue EMail-Nachricht schreiben und im Register "Nachricht" in der Gruppe "Einfügen", auf die Schaltfläche "Signatur" klicken, werden Ihnen alle vorhandenen Signaturen angezeigt, und Sie haben hier die Möglichkeit, die entsprechende Signatur auszuwählen. Zusätzlich kommen Sie über diese Schaltfläche "Signatur" auch in die "Signaturen". In diesem Dialog können Sie nun weitere Signaturen anlegen. Sie können vorhandene Signaturen bearbeiten, ändern und Sie können festlegen, ob bei einer neuen Nachricht, bei einer Antwort oder bei einer Weiterleitung eine Signatur angezeigt werden soll. Dieses Video hat Ihnen gezeigt, wie Sie Signaturen erstellen und die Signaturen beim Versenden von EMail-Nachrichten automatisch oder manuell auswählen können.

Outlook 2013 Grundkurs

Nutzen Sie dieses Video-Training, um Outlook 2013 als Schaltzentrale Ihrer täglichen Büroarbeiten zu nutzen, sicher zu beherrschen und so jede Menge Arbeit zu ersparen.

4 Std. 1 min (48 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!