Unsere Datenschutzrichtlinie wird in Kürze aktualisiert. Bitte sehen Sie sich die Vorschau an.

Excel 2016: Pivot-Tabellen

Sie hätten es lieber in Prozent?

Testen Sie unsere 2019 Kurse

10 Tage kostenlos!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Sie würden gerne den Umsatz noch zusätzlich in Prozent anzeigen lassen? In diesem Film lernen Sie, wie das geht.
03:48

Transkript

Sie würden gerne den Umsatz noch zusätzlich in Prozent anzeigen lassen. In diesem Film lernen Sie, wie das geht. In unserem Beispiel haben wir das Umsatz-Total bereits berechnet. Jetzt möchten wir gern zusätzlich, diese Information noch in Anteil-Prozent sehen. Das heißt, dieses Gesamtergebnis hier stellt 100 % dar. Und ich möchte gerne wissen, wie viel ist dieses 167.302 von diesem End-Total, in Prozent. Jetzt, viele gehen hin und machen hier hinten eine Formel, wo Sie rechen, das zum Beispiel geteilt durch das. Und formatieren das entsprechend. Das ist in Pivot-Tabellen ganz schlecht. Weil eine Pivot-Tabelle ist etwas sehr dynamisches. Wenn mehrere Spalten dazu kommen, also mehrere Jahre in diesem Fall, dann wächst ja die Pivot-Tabelle nach rechts. Und dann werden die selber gemachten Formeln, außerhalb der Pivot-Tabelle, einfach überschrieben. Genau das Selbe, wenn Sie hier unten irgendwas ergänzen, und mehrere Regionen dazu kommen. Dann werden diese manuellen Bereiche einfach brutal überschrieben und kaputtgemacht. Darum eine Regel: Formeln in die Pivot direkt zu integrieren. Und das ist gar nicht so schwierig. Schauen wir nun an, wie das geht. Diese Prozentzahl ist ja nichts Anderes, als eigentlich die gleich Zahl wie diese, einfach in Prozent. Das bedeutet, ich muss diese "Umsatz"-Zahl hier ein zweites Mal nach unten ziehen. Ganz klar, jetzt haben wir zwei Mal die gleiche Zahl. Jetzt kann ich aber hier vielleicht zuerst mal die Beschriftung ändern. Das wäre jetzt nicht "Summe von Umsatz", was ich noch haben möchte, sondern "in %". Und hier hinten muss es jetzt natürlich noch richtig angepasst werden, dass er auch diese Prozent anzeigt. Das kann ich über einen Rechtsklick machen, und dann hier "Werte anzeigen als", und Sie sehen, wir können ganz viel "Prozent" rechnen. Ich möchte es jetzt pro Spalte rechnen, also "% des Spaltengesamtergebnisses". Ich wähle dieses mal aus, und Sie sehen, das hier unten ist 100 %. Haben wir ja vorhin gesagt. Und jetzt werden diese Zahlen hier in % noch angezeigt. Das genau Gleiche natürlich beim nächsten Jahr. Mir gefällt die Darstellung noch nicht ganz, weil ich habe mir es so vorgestellt, dass diese Informationen nebeneinander stehen. Kein Problem. Das können wir wechseln. Da müssen wir aber bisschen wieder hier ins Layout eingreifen. Sie sehen nämlich, dass diese "Werte" jetzt in den "ZEILEN" stehen. Hier in den "ZEILEN", nach unten aufgelistet sind. Und ich möchte es ja gern in den Spalten nebeneinander haben. Darum nehme ich jetzt dieses "Werte"-Element und schiebe das hoch in die "SPALTEN". Und schon ist es nebeneinander, so wie ich mir das vorgestellt habe. Vielleicht noch kurz die Spaltenbreiten ein bisschen anpassen. Die Prozente vielleicht noch ein bisschen schmaler. So, und jetzt sieht das doch schon ganz anders aus. Vielleicht noch ein bisschen Kosmetik, und diese Titel hier nach rechts ausrichten. Und jetzt würde ich sagen, ist es doch schon perfekt. Unser Thema in diesem Video war: Prozent rechnen direkt in der Pivot-Tabelle. Versuchen Sie es doch gleich selber ein Mal, denn Übung macht den Meister.

Excel 2016: Pivot-Tabellen

Werten Sie Ihre Daten mithilfe von PivotTables und PivotCharts schnell und flexibel aus.

3 Std. 49 min (55 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 
Hersteller:
Exklusiv für Abo-Kunden
Erscheinungsdatum:13.04.2016

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!