Am 14. September 2017 haben wir eine überarbeitete Fassung unserer Datenschutzrichtlinie veröffentlicht. Wenn Sie video2brain.com weiterhin nutzen, erklären Sie sich mit diesem überarbeiteten Dokument einverstanden. Bitte lesen Sie es deshalb sorgfältig durch.

SEO: Onpage-Optimierung

Sicherheit von Internetseiten

LinkedIn Learning kostenlos und unverbindlich testen!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Internetseiten werden immer häufiger das Ziel von Angriffen. Lassen Sie sich von Jens Altmann erklären, welche Angriffsarten existieren und wogegen Sie Ihren Internetauftritt schützen müssen.
03:00

Transkript

Bei der Onpage-Optimierung von Dokumenten sollten Sie die Sicherheit Ihrer Internetseite nicht aus den Augen verlieren. Stellen Sie sich vor, Sie haben viel Kraft und Mühe in den Aufbau Ihrer Internetseite investiert und fallen nun dem Angriff eines Hackers zum Opfer. Abhängig von der Art des Angriffs kann es passieren dass Sie Ihre gesamten Rankings verlieren. Ihre Kundendaten entwendet werden oder Sie mit einem Mal großartige Links auf Ihrer Internetseite entdecken. Damit Sie sich vor solchen Angriffen schützen können, nenne ich Ihnen in diesem Video die gängigsten Angriffsarten. Bei jenen Angriff gibt es unterschiedliche Vektoren, einer dieser Vektoren ist die Ausnutzung von Schwachstellen in der Software, die Sie zum Betreiben Ihrer Internetseite einsetzen. Unzureichend gesicherte Programmcode ermöglicht das Angreifen auf Ihre Seite, sogenannte Cross-Site-Scripting Attacken, auszuführen. Diese werden häufig verwendet um die Inhalte der Seite zu verändern oder um an nutzerbezogene Daten zu kommen. Eine weitere Möglichkeit ist die sogenannte Remote File Inclusion. Bei dieser versuchte Angreifer einer Datei auf Ihrem Server abzulegen und dadurch die gesamte Kontrolle des Servers zu bekommen. Die sogenannte SQL-Injection zielt darauf ab, Daten aus der Datenbank zu erhalten oder diese zu löschen. Durch eine geschickte Manipulation, dass das so zum Beispiel möglich an sensible Daten, wie Nutzernamen, Kennwörter, E-Mail-Adressen oder Kreditkarten zu kommen. Aber nicht nur die Software, die zu betreiben Ihrer Internetseite notwendig ist, bietet ausreichend Möglichkeiten zum Eingreifen. Auch beim Server selbst existieren diverse Schwachstellen. Diese können zum Beispiel durch veraltete Programme auftreten. Mit einer sogenannten Denial-of-Service oder kurz die DDoS-Attacke versuchen Angreifer den kompletten Server außer Gefecht zu setzen, indem sie ihn mit Anfragen überhäufen, wie zum Beispiel, die sogenannte SYN-Flood-Attacke. Das Ziel der beiden Attacken ist das, so viele Ressourcen vom Server zu verbrauchen dass normalen Besucher Ihrer Internetseite keine Möglichkeit mehr haben, zeitnah Daten ausgeliefert zu bekommen. Die letzte Möglichkeit, die ich in diesem Video erwähnen möchte, das sind Schwachstellen, die innerhalb der Kommunikation zwischen dem Client und dem Server auftreten können. Eine der bekanntesten Attacken ist dabei the-Man-in-the-middle-attack. Bei dieser Attacke versucht sich der Angreifer in die Kommunikation zwischen dem Client und dem Server zu setzen, um dadurch die Daten zu manipulieren. Dadurch kann der Angreifer beispielsweise andere Internetseiten ausliefern und Ihnen dadurch falsche Information zur Verfügung stellen, die in sensible Daten entlocken können. Sie sollten bei der Übermittlung von personenbezogenen und sensiblen Daten darauf achten, dass diese über eine gesicherte SSL-Verbindung übertragen werden. Dazu ist es notwendig, dass Sie für Ihre Domain ein SSL-Zertifikat erwerben. In diesem Video habe ich in die häufigsten Angriffsvektoren auf Internetseiten gezeigt. Ich empfehle Ihnen, dass das Thema Sicherheit ein wichtiger Punkt innerhalb Ihres Prozesses der OnPage-Optimierung und der Erstellung Ihrer Internetseite wird. Nur wenn Sie sich bestmöglich gegen die gängigen Angriffsarten schützen, können Sie sich nachhaltig positionieren.

SEO: Onpage-Optimierung

Lernen Sie, wie Sie durch gezielte Maßnahmen am Quellcode Ihrer Website deren Sichtbarkeit für Suchmaschinen erhöhen. Sie erfahren auch, welche Analyse-Werkzeuge dabei helfen.

2 Std. 5 min (38 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 
Exklusiv für Abo-Kunden
Erscheinungsdatum:19.02.2015
Aktualisiert am:27.04.2016

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!