Am 14. September 2017 haben wir eine überarbeitete Fassung unserer Datenschutzrichtlinie veröffentlicht. Wenn Sie video2brain.com weiterhin nutzen, erklären Sie sich mit diesem überarbeiteten Dokument einverstanden. Bitte lesen Sie es deshalb sorgfältig durch.

Blender 2.7 Grundkurs

Shortcuts einsetzen

LinkedIn Learning kostenlos und unverbindlich testen!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Zahlreiche Befehle können in Blender mit Hilfe von Shortcuts ausgeführt werden. Dabei stellt besonders der optimierte Workflow eine der großen Stärken von Blender dar.
03:14

Transkript

Viele Befehle werden immer und immer wieder verwendet. Es zahlt sich also aus, Shortcuts, Tastenkombinationen zu verwenden und sich diese zu merken. Ich werde ab jetzt meine Tasten- und Mausaktionen links unten einblenden. Ich zeige es kurz her. Woher weiß ich jetzt, welche Tastenkombinationen gerade verfügbar sind und sinnvoll sind? Der einfachste Weg ist, in den Mouseover-Texten nachzusehen. Ich bewege meine Maus über den Button Translate und sehe, der Shortcut ist G. Für Scale: S. Für Rotate: R. Diese Shortcuts können allerdings auch geändert werden. Dazu kann ich in File User Preferences im Ordner Input für die verschiedenen Bereiche die User Preferences anschauen, beziehungsweise ändern und löschen. Diese geänderten User Preferences, Tastenkombinationen können dann über Import beziehungsweise Export Key Configuration gespeichert und wieder aufgerufen werden. Manchmal braucht man Kombinationen. Zum Beispiel kann ich den Bewegen-Befehl, das ist G, beschränken in einer Achse. Dazu kann ich direkt im Anschluss die Taste eintippen, also zum Beispiel X. Jetzt ist die Bewegung in der x-Achse beschränkt. Und ich sehe links unten in der Statuszeile diese Beschränkung und welche Bewegungen ich bereits durchgeführt habe. Und ich kann mit diesen Shortcuts auch noch weitere Werte eingeben, zum Beispiel wie weit ich dieses Objekt bewegen möchte. Ich gebe jetzt 1 ein. Damit habe ich, wie man aus der Statuszeile erkennt, das Objekt entlang der globalen x-Achse um 1 Einheit verschoben. Es gibt da noch Spezialmenüs, die über Shortcuts verfügbar sind. Zum Beispiel kann ich mit der Space-Taste, also mit der Leertaste die Suchmaske öffnen und Befehle suchen, wenn ich einen Teil des Namens weiß. Zum Beispiel: To Sphere habe ich gesucht, und hier ist der Befehl To Sphere. Hier kann ich auch den Shortcut nachlesen: Shift+Alt+S. Es gibt auch noch kontextsensitive Menüs, die über Shortcuts verfügbar sind. Ich zeige das anhand einiger Befehle im Edit-Modus. Um den Edit-Modus zu erreichen, muss ich mit der Tab-Taste den Modus wechseln. Tab, jetzt kann ich für die verschiedenen Subobjects Vertex, Face und Edge unterschiedliche Menüs aufrufen. Mit Ctrl+E habe ich das Menü für die Edges. Mit Ctrl+V das Menü für die Vertices. Und mit Ctrl+F das Menü für die Flächen. Zusätzlich gibt es fast immer noch mit W ein Spezialmenü. Sie sehen, wie einfach viele Befehle über Shortcuts verfügbar sind und wie mächtig diese Technik ist.

Blender 2.7 Grundkurs

Steigen Sie ein in die Welt der 3D-Grafik mit der kostenlosen Open-Source-Software Blender 2.7 und erfahren Sie, wie Sie die wichtigsten Methoden und Werkzeuge anwenden können.

5 Std. 28 min (91 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!