UX Design mit Axure 8 Grundkurs

Shapes erstellen und nutzen

LinkedIn Learning kostenlos und unverbindlich testen!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Hier gibt’s einen Überblick über eines der Basis-UI-Elemente. Anhand dieses Beispiels sehen Sie, wie man es einsetzt und wie man eigene Formen erstellt.
02:04

Transkript

In diesem Video werde ich Ihnen eines der Grundelemente von Axure, den sogenannten "Shape" vorstellen und zeigen, wie Sie ihn in Ihren Wireframes und Prototypen nutzen können. Viele Elemente der Default- und der Flow-Library basieren auf einem einzigen Element, dem Shape. Shapes sind Grundelemente wie zum Beispiel Kreise, Buttons, Rechtecke und Überschriften. Das Praktische daran ist, dass man die Form eines Shapes relativ einfach ändern kann. Dazu selektiert man ein Element und klickt hier oben recht auf den "grauen Kreis". Dort kann man die verschiedenen Shapes einfach und schnell auswählen und wechseln. So können die zum Beispiel Elemente "Common Library" nutzen, um schnell einmal ein "Flow"-Element zu erstellen. Neben den bestehenden und dargestellten Formen können Sie auch selbst mit Eckschacht eigene Shapes erstellen. Dazu bietet Ihnen Axure das sogenannte "Pen Tool", was Sie hier oben in der "Toolbar" oder über Cmd+4 auswählen können. Durch Mausklicks ziehen Sie einzelne Linien auf und können diese am Ende miteinander verbinden. Alternativ können Sie, wenn Sie die Maustaste gedrückt halten, eine Spline-Kurve erstellen. Um die so erstellten Shapes anzupassen, können Sie auch einfach in die einzelnen Knoten klicken oder auch neue Knoten erstellen. Um bestehende Elemente anzupassen, können Sie in dem Auswahl-Menü "Convert to Custom Shape" selektieren und dort die Knoten anpassen oder per Mausklick neue hinzufügen. Shapes bieten Ihnen also die Möglichkeit, schnell zwischen den verschiedenen Formen zu wechseln und mittels des Pen Tools eigene Formen einfach zu erstellen.

UX Design mit Axure 8 Grundkurs

Lernen Sie mit Axure 8 Apps und Webseiten zu konzipieren und prototypisch umzusetzen, ganz ohne Programmiervorkenntnisse.

3 Std. 32 min (53 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
Software:
Axure RP Pro Axure RP Pro 8
Exklusiv für Abo-Kunden
Erscheinungsdatum:04.11.2016

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!