Unsere Datenschutzrichtlinie wird in Kürze aktualisiert. Bitte sehen Sie sich die Vorschau an.

Angular 2 Grundkurs

Services

Testen Sie unsere 2015 Kurse

10 Tage kostenlos!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
View-unabhängige Business-Logiken werden in Services ausgegliedert und via Dependency Injection genutzt.
02:15

Transkript

Lasst uns zwei Minuten über Services sprechen. Services sind im Grunde genommen nichts anderes als View-unabhängige Business-Logiken. Ihr könnt euch daran erinnern, eine Komponente hat ihre eigene Logik-Schicht gehabt. Auch eine Direktive hat eine eigene Logik-Schicht. Das heißt ich habe hier innerhalb der Komponentenwelt eine ganz klare Zuweisung, dass es für eine View eine bestimmte Funktionalität gibt. Was passiert aber, wenn es Funktionalitäten gibt, die über diese View hinausgehen? Also beispielweise ein Login-Prozess, wo ein http-Service aufgerufen werden wird. Eine Komponente selber hat nur den Aufruf ein doLogin zum Beispiel aufzurufen. Was dann hintenherum passiert, der gesamte Prozess, ein XHR-Request aufzubauen, die Daten zu holen, die Daten auszuwerten und so weiter, das gehört eigentlich nicht in die Komponente rein, denn es könnte ja passieren, dass ihr diese Logik auch noch in anderen Bestandteilen eurer Anwendung braucht Also separiert ihr die. Achtet darauf, dass eure Komponenten nur View-spezifische Logiken haben. und view-unabhängige Logiken in Services reinkommen. In Angular 1 war es noch so, dass ich solche Services ganz explizit registrieren musste und Ähnliches, in der Angular 2-Welt brauche ich keine besonderen Spezifikationen machen. Ich kann also jede Serviceinstanz in Form einer Klasse erzeugen. und ich kann dann im Konstruktor einer Komponente einfach eine Abhängigkeit definieren per Dependency Injection zu diesem Service und automatisch wird eine Singleton vom Injector rausgeholt für den Service und in die Komponenteninstanz hineingebracht. Wichtig ist nun, dass ihr daran denkt, dass es einen Ausnahmefall gibt, und zwar kann es passieren, dass ein Service selbst auf andere Services zugreifen will. Dann verwende ich den Injectable Decorator. Bei der gesamten Bereitstellung der Services wird wie erwähnt die Dependency Injection verwendet. Das heißt, es gibt nie einen Zeitpunkt, bei dem ihr hingeht und eine neue Instanz eines Services mit New generiert oder sonst was. Es ist immer die Dependency Injection. Die kümmert sich darum, dass dann eine Instanz des Services an die Stelle injiziert wird, wo ihr sie braucht. In diesem Video habt ihr die Architektur von Services kennengelernt.

Angular 2 Grundkurs

Lernen Sie Angular 2 von Grund auf kennen und erkunden Sie die Möglichkeiten der Bindungen sowie den Einsatz von Direktiven und Pipes.

4 Std. 37 min (65 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!