Kanban – Grundlagen

Serviceklassen identifizieren

LinkedIn Learning kostenlos und unverbindlich testen!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Serviceklassen erfordern ein unterschiedliches Handling der einzelnen Aufgaben. Dieses Video bietet einen Überblick über die häufigsten Klassen.

Transkript

Das Nächste, über das wir uns Gedanken machen müssen, sind die so genannten Serviceklassen. Man kann das so verstehen, wie wenn man sich am Flughafen anstellt. Leute, die mehr für ihr Ticket bezahlt haben, dürfen dann eine Abkürzung nehmen. Bonuscard Member dürfen in eine eigene Schlange oder man bekommt ein Priority Seating. Man kann diese Serviceklassen beispiels- weise durch farbige Tickets erstellen oder durch Swim Lanes, also horizontale Bereiche, die über das Board gehen. Für jede Serviceklasse existieren eigene Regeln, die man selbst in einem Meeting festlegt. Man sollte aber trotzdem versuchen, nicht mehr als drei oder vier Serviceklassen in das System zu bringen, da ansonsten zu viele Informationen auf dem Board sind. Als sinnvolle Klassen könnte man beispielsweise Beschleunigt nehmen, Fester Liefertermin, die Standardklasse und Unbestimmbar. Die Serviceklasse Beschleunigt beispielsweise wird auch als Expedite bezeichnet oder Silver Bullet Die beschleunigte Behandlung durch das Team ist das Ziel dieser Klasse. Und häufig gibt es Regeln, um beschleunigte Aufträge zu begrenzen. Beispielsweise, das es nur eine beschleunigte Aufgabe oder zwei beschleunigte Aufgaben auf dem Board geben darf. Dadurch habe ich natürlich auch verringerte Durchlaufzeiten. Die Serviceklasse Fester Liefertermin muss an einem bestimmten Datum fertig sein. Dort gibt es natürlich auch Verzugskosten, wenn die Aufgabe nicht fertig wird. Beispielsweise abhängige Aufgaben oder gesetzliche Forderungen. Und sie hilft grundsätzlich bei der Priorisierung der Aufgaben. Am besten ist es, den Liefertermin gut sichtbar auf die Karte zu schreiben, damit jedes Teammitglied immer weiß, wann geliefert werden muss. Die normale Klasse, die Serviceklasse Standard, beinhaltet die normalen Aufgaben. Ich könnte diese nach Größe unterteilen, beispielsweise T-Shirt Größen, indem ich drauf schreibe S für eine kleine Aufgabe, M für eine mittlere Aufgabe und L oder XL für eine sehr große Aufgabe. Trotzdem sollte man versuchen, nie Aufgaben mit einer größeren Dauer als 8 oder 16 Stunden am Board zu haben. Die Serviceklasse Unbestimmbar gibt ein Signal, das ein Liefertermin beispielsweise noch sehr weit in der Zukunft liegt oder aber die Aufgabe selbst noch nicht klar ist oder die Aufgabe nicht so wichtig. Trotzdem wird sie schon einmal ans Board gehängt, damit sie in Erinnerung bleibt.

Kanban – Grundlagen

Visualisieren und optimieren Sie Ihre besteheneden Produktionsprozesse in der Softwareentwicklung.

2 Std. 16 min (34 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
Exklusiv für Abo-Kunden
Erscheinungsdatum:18.02.2015

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!