Am 14. September 2017 haben wir eine überarbeitete Fassung unserer Datenschutzrichtlinie veröffentlicht. Wenn Sie video2brain.com weiterhin nutzen, erklären Sie sich mit diesem überarbeiteten Dokument einverstanden. Bitte lesen Sie es deshalb sorgfältig durch.

Office 365: Word Grundkurs

Serienbrief mit der Datenquelle verknüpfen

LinkedIn Learning kostenlos und unverbindlich testen!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Lernen Sie in diesem Video, wie ein Brief zu einem Serienbrief wird und wie eine Datenquelle mit dem Brief verknüpft wird.
05:08

Transkript

Wir haben einen Brief erstellt, und diesen Brief möchte ich gern zu einem Serienbrief machen. Damit er ein Serienbrief wird, wechsle ich in die Registerkarte Sendungen, und arbeite mich dort von links nach rechts durch, schauen wir uns das einmal an. Der erste und wichtigste Schritt, damit dieser einfache Brief, der noch nicht mal gespeichert ist, auch zu einem Serienbrief wird, ist, ich wechsle hier über die Schaltfläche Seriendruck in Briefe, damit wird der Brief zu einem Serienbrief. Ich könnte Umschläge bedrucken oder Klebeetiketten erstellen, oder ich kann wieder zurückgehen zu einem normalen Word-Dokument. Wenn ich fälschlicherweise beispielsweise E-Mails ausgewählt habe, Upps, kann ich natürlich Seriendruck wieder in ein normales Word-Dokument verwandeln. Verzeichnis würde bedeuten, dass die Namen untereinander, nebeneinander, auf der gleichen Seite stehen, auch das ist möglich. Nein, ich entscheide mich hier natürlich für Briefe, und damit ist aus meinem Brief ein Serienbrief geworden. Um es deutlich zu formulieren: Sieht man das? Nein. Nirgendwo in Word wird angezeigt, dass es sich jetzt um einen Serienbrief handelt. Sie können es nur über die Registerkarte Sendungen Seriendruck starten aha, jetzt habe ich einen Serienbrief. Nächster Schritt. Wenn Sie einen Serienbrief haben, wird dieser Serienbrief mit einer Datenquelle verknüpft. Das heißt, ich wechsle hier und habe drei Varianten zur Auswahl. Ich kann eine Neue Liste eingeben, das empfehle ich nicht, weil er diese Liste dann wieder speichert, sondern ich würde diese Liste im Vorfeld erstellen, und würde eben auf eine vorhandene Liste zugreifen, diese Vorhandene Liste verwenden. Als dritte Möglichkeit steht mir noch Aus Outlook-Kontakten zur Verfügung, auch interessant, in diesem Beispiel verwenden wir eine vorhandene Liste. Und wie bereits gesagt, es kann sich hierbei um eine Textdatei handeln, um ein Word-Dokument, um eine Excel-Tabelle, um eine Access-Datenbank, um eine ganz externe Datenquelle, und so weiter, Word hat hier sehr viele Möglichkeiten. Ich klick mal auf die Schaltfläche, und suche mal, wo ich diese Liste hingespeichert habe. Ah, da ist sie ja, hier ist diese ORGDATA-Datei, die wähle ich gleich aus, und Sie sehen hier natürlich lauter Word-Dokumente außen herum, das bedeutet natürlich, aha, Word, kann auch als Datenquelle verwendet werden, es könnte ja hier eine Tabelle drin sein, aber nein, ich verwende jetzt diese Excel-Tabelle, Öffnen, und er es handelt sich nur um ein Tabellenblatt, fragt mich nochmal explizit, möchtest du wirklich dieses eine Blatt nehmen, na klar, natürlich, sonst hätte ich es nicht rein getan, und fragt mich auch: Enthält die erste Datenreihe die Spaltenüberschriften? Klar, da steht mein Name, Strasse, Ort drin. Mit einem OK bestätige ich das, und auch hier, Sie sehen erstmal nicht, dass jetzt aus dem Brief ein Serienbrief wurde, und dass der Brief verknüpft ist mit dieser Empfängerliste. Angenommen, Sie möchten nicht alle 50 Personen anschreiben, dann können Sie auch diese Empfängerliste bearbeiten. Bearbeiten heißt, er zeigt mir sämtliche Informationen hier an. Und jetzt ein etwas erstaunliches Phänomen, er zeigt sie mir nicht in der Reihenfolge an, in der sie in Excel eingetragen wurden, sondern Sie sehen hier Nachname, Vorname, Anrede und so weiter, er zeigt sie auch nicht alphabetisch sortiert an, diese Spalten, das heißt, ich muss vielleicht ein bisschen suchen, wo sind denn die für mich wichtigsten Informationen. Wenn ich sage, oh, Ariane und Michael, die bekommen aber keine Post von mir, die haben mich geärgert, die werden nicht eingeladen, dann kann ich hier natürlich die Haken herausnehmen. Oder wenn ich sage, ich möchte ganz gerne nur alle Freunde aus beispielsweise Mannheim einladen, dann könnte ich auch Filtern, mit Filtern kann ich wählen, alle Orte - die gleich sind - Mannheim, Groß-/Kleinschreibung ist egal, OK, und Sie sehen jetzt nur, aha, sehr viel weniger, nur die Mannheimer und Mannheimerinnen in meiner Liste. oder doch wieder alle, das heißt bei Filtern kann ich natürlich den Filter wieder ausschalten, Kein Filter, und jetzt sehe ich wieder alle meine 50 Freunde hier in der Liste. Das heißt also, Sie können hier entscheiden, entweder per Hand: Du nicht, Du nicht, Du nicht, oder alle nicht: aber Du, aber Du, aber Du, das geht beides, oder Sie können mit Filterkriterien geschickt nach Orten, nach Postleitzahlen, nach Namen, nach Firmennamen und so weiter suchen. Ich möchte natürlich alle anschreiben, ich lasse den Haken hier oben drin, OK, und jetzt kriegen gleich alle meine 50 Freunde Post.

Office 365: Word Grundkurs

Meistern Sie die Windows-Version von Microsoft Word in Office 365 von Grund auf und lernen Sie alles, was für die Arbeit mit dem Textverarbeitungsprogramm wichtig ist.

7 Std. 22 min (104 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 
Hersteller:
Exklusiv für Abo-Kunden
Erscheinungsdatum:08.09.2016

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!