Am 14. September 2017 haben wir eine überarbeitete Fassung unserer Datenschutzrichtlinie veröffentlicht. Wenn Sie video2brain.com weiterhin nutzen, erklären Sie sich mit diesem überarbeiteten Dokument einverstanden. Bitte lesen Sie es deshalb sorgfältig durch.

WordPress für Designer: Themes und Layout-Werkzeuge

SEO Yoast

LinkedIn Learning kostenlos und unverbindlich testen!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Ein sehr wichtiges Thema ist die Suchmaschinenoptimierung, denn wer will nicht mit seiner Website ganz oben in den Treffern der Suchmaschinen landen. Daher erhalten Sie hier eine kurze Einführung in ein sehr beliebtes SEO-Plugin.

Transkript

Für die OnPage- Suchmaschinenoptimierung in WordPress gibt es ein sehr gutes Plugin. Dieses nennt sich Yoast SEO. So wie "Toast", bloß mit einem "Y". So, und ich bin jetzt auf der Seite von Yoast, yoast.com/wordpress/plugins/seo. Ja, und hier kriegen wir einen Überblick über das SEO-Plugin. Es ist sehr, sehr ausführlich beschrieben alles. Wir kriegen alle Details und erfahren dadurch sehr viele Informationen rund um die Suchmaschinenoptimierung. Dies sollte man sich auf jeden Fall mal durchgelesen haben. Dann weiß man auch, wie das Plugin funktioniert, und hat grundlegende Kenntnisse für die OnPage-Suchmaschinenoptimierung. Ja, das Plugin möchte ich jetzt mal installieren. Dazu wechsele ich zu WordPress, gehe dann zu unseren Plugins. Hier gehen wir auf "Installieren", entweder hier oben, oder halt auch an dieser Stelle. Und dann suchen wir hier ganz einfach mal nach "yoast". Ja, und hier haben wir dann auch schon das Plugin. Das Plugin arbeitet mit so einem Ampelsystem. Das werden wir gleich sehen. Ich werde es jetzt mal installieren und natürlich auch aktivieren. Nach der Installation wird man hier begrüßt und kann eine Tour starten. Die Tour führt einen Schritt für Schritt durch die einzelnen Funktionen von Yoast SEO. Man erhält allgemeine Informationen, man kann sich hier für den Newsletter anmelden und man kann jetzt hier durch die einzelnen Schritte gehen, um SEO bei Yoast kennenzulernen. Ich werde das aber jetzt gerade mal schließen. Und wir haben jetzt hier auf der linken Seite diesen Bereich "SEO" dazubekommen. Und hier unterteilt sich das Ganze wieder in verschiedene Unterkategorien. Hier unter "Allgemein" können wir jetzt hier erneut die Tour starten. Das würde ich unbedingt mal machen, damit man das Plugin kennenlernt. Hier werden wir über Neuerungen und Änderungen informiert. Man kann hier die Standardeinstellungen wiederherstellen. Wir können hier ganz allgemein Titel und Metaangaben für die Seite definieren. Wir können also die Titel hier umschreiben lassen. Wir können in dem Fall bei den Titeln zum Beispiel mit Trennstrichen arbeiten und so weiter, aber das Wichtigste, also hier kann man auf jeden Fall alles mal durchgehen, das Wichtigste, wie ich finde, ist, wenn man in die Seiten einzeln hineingeht. Wenn ich also jetzt eine Seite nehme, wie zum Beispiel die Startseite, die ist mir jetzt momentan am wichtigsten, und hier ein bisschen herunterscrolle, dann haben wir hier jetzt diesen ganzen Bereich für das Plugin. So, und wir sehen jetzt hier unten ein paar Bereiche, die grün sind, und ein paar, die rot sind. Hier ist nämlich die Inhaltsanalyse. Wir sehen zum Beispiel, der Text enthält genug Wörter. Hier steht, mindestens sollten es 300 sein, wir haben 423. Wir sehen ein paar Bereiche, die orange sind. So haben zum Beispiel die Bilder von uns keine Alternativtexte und der Seitentitel enthält nur 21 Zeichen. So, und wir können jetzt hier das Ganze noch präziser machen, indem wir hier ein Keyword eingeben. Ein Keyword, worauf wir die Seite optimieren wollen. Und ich sage jetzt zum Beispiel "Sport". Das ist natürlich ein sehr oberflächliches Keyword in dem Fall. Ich würde jetzt normalerweise "Sportartikel kaufen" oder ähnliches. Aber wir machen es uns leicht, aber schwierig, um damit bei Google ganz vorne zu ranken natürlich. So, probieren wir das mal aus. Wir haben also jetzt hier "Sport" und wir kriegen hier angezeigt, wie unsere Seite im Suchergebnis von Google aussieht. Ja, und das können wir natürlich noch anpassen, wenn wir also jetzt zum Beispiel hingehen und den Titel ändern. Im Titel steht schon einmal "Sport". Aber er hat zu wenig Zeichen. Okay, wir gehen also jetzt hier in den Titel ganz einfach hinein und können ihn dann editieren. Also, ich sage jetzt hier zum Beispiel "Outdoor Sports - Ihr Spezialist für Sport im freien". "Freien" sollten wir vielleicht groß schreiben. Ja, und dann packen wir das gleiche nochmal hier unten in die Meta-Description, und das ist dieser Teil hier. Das muss natürlich sehr viel umfangreicher sein. Momentan, ja, bringt uns das jetzt noch nicht so viel, da wir hier einfach nur die Überschrift kopiert haben. Wir müssten hier natürlich noch viel mehr hinschreiben. Ich mache jetzt irgendwas an Platzhaltertext, schreibe zwischendurch nochmal "Sport" hinein und vielleicht "Outdoor" und nochmal "Sport". So. Und jetzt können wir hier unten sehen, dass viel mehr grün geworden ist. Wir haben also jetzt hier zum Beispiel in der Beschreibung das Fokus-Keyword enthalten, und deswegen ist das Ganze hier grün. Als nächstes müssten wir noch dafür sorgen, dass zum Beispiel ein Foto ein Altattribut bekommt, das ebenfalls das Fokus-Keyword, also "Sport" beinhaltet. Dann wird auch der Bereich grün. Die Keyword-Density, also die Dichte der Keywords, ist bei null Prozent. Das liegt daran, dass im derzeitigen Text der Seite natürlich das Wort "Sport" überhaupt nicht auftaucht. Wir müssen also im Text der Seite ein paarmal das Wort "Sport" einfließen lassen und dann wird auch hier die Keyword-Density in dem Fall steigen. Außerdem haben wir bei keiner Überschrift bisher das Keyword verwendet. Das Schlüsselwort sollte im ersten Satz erscheinen. So, das können wir gerne mal noch testen, indem wir einfach in Cornerstone hineingehen und dann hier den Titel editieren. Hier steht "Sport". Jetzt schreiben wir hier auch noch irgendwo "Sport" hinein. Vielleicht hier auch nochmal. So, wir haben also zweimal das Wort "Sport" und einmal in der Überschrift. Wir sollten es vielleicht noch irgendwo anders, an anderen Stellen, auch noch haben. Aber, ja, machen wir das vielleicht hier am Anfang noch. So, und wir speichern das Ganze, gehen dann nochmal zurück zu WordPress und hier sollte jetzt, in dem Fall müssen wir natürlich wieder das Keyword angeben. Und wir sehen jetzt, dass sich die Keyword-Dichte erhöht hat in dem Fall. Ich habe hier das eben vergessen zu speichern. Wir müssen also hier natürlich hingehen und noch den Titel anpassen. Aber wie man sieht wird immer mehr grün, je mehr Anpassungen man hier vornimmt. Ich habe gerade eben vergessen, noch ein Bild mit einem Alternativtext zu versehen, ebenfalls mit dem Wort "Sport", aber so geht man auf jeden Fall vor, um die Seite OnPage zu optimieren. Wenn man sich übrigens eine Seite ansieht und man hier oben die Leiste hat, dann wird hier ebenfalls angezeigt, ob die Seite rot, grün oder gelb ist, je nachdem, wie gut sie für Suchmaschinen optimiert wurde.

WordPress für Designer: Themes und Layout-Werkzeuge

Erstellen Sie Ihre Wordpress-Website mit X-Themes und Cornerstone – ganz ohne Quellcode

5 Std. 8 min (56 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!