Unsere Datenschutzrichtlinie wird in Kürze aktualisiert. Bitte sehen Sie sich die Vorschau an.

Maya Grundkurs

Selektion der darzustellenden Objekte im Viewport und Selektionsmasken

Testen Sie unsere 2016 Kurse

10 Tage kostenlos!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Hier geht es um die verschiedenen Möglichkeiten, Objekte und Komponenten auszuwählen oder während der Selektion auszusparen.
08:08

Transkript

Thema des Videos jetzt sind das selektive Ausschalten von verschiedenen Objekttypen im Viewport und Selektionsmasken für den Viewport. Wer Zugriff wie immer auf die Projektdateien hat, kann unter File open einfach mal die Szene 03 Misc_Stuff_in_Scene_SCN aufmachen, und findet dann eben hier diese Objekte vor, wer keinen Zugriff da drauf hat, der möge einfach mal hergehen, in den Shelf Curves/Surfaces wechseln, eine zum Beispiel Kugel machen oder ich hatte in der Szene einen Torus aus NURBS gemacht, dann auf Polygons gehen, und eine Kugel aus Polygonen erzeugen, dann geht es weiter in Richtung Rigging, und hier einfach mal ganz wild dieses Werkzeug auswählen und 2-3 Mal in die Szene hineinklicken, und unter Curves und Surfaces einfach mal hergehen und zum Beispiel ja hier dieses Kurven-Werkzeug nehmen und irgendwo eine Kurve in die Szene hineinzeichnen, das funktioniert genauso gut, oder aber wie gesagt man hat hier zugriff auf diese Szene, hier sind dieselben Objekte eigentlich drin. So, der Viewport ist in der Regel so eingestellt, dass ich hier mir die Kurve auswählen kann, ich kann eben NURBS Torus auswählen, ich kann die Polygon-Kugel auswählen, und ich kann diese Knochen, die später zur Animation, zum Ring verwendet werden, einfach auswählen. Wenn ich das jetzt allerdings nicht möchte und sage im Moment geht es mir wirklich nur darum, dass ich hergehe und alle Polygonobjekte auswählen kann, alles andere stört und behindert mich nur in meiner Arbeit und ich möchte das einfach nicht auswählen können, weil es zu viel von anderen Objekten in meiner Szene gibt. Dann kann ich hergehen und Selektionsmasken verwenden und zwar muss ich dazu, ich kann hier immer mit diesen kleinen Strichen im Menü hergehen und die Icons hier verstecken oder aufklappen, und hier versteckt sich eben noch was hinter, nämlich die Selektionsmasken. und wenn ich hier einfach mal ein bisschen rübergehe, zum Beispiel hier, Select joint objects, dann ist dieses Icon angeklickt, und ich kann hier die Knochen immer noch auswählen. Wenn ich das jetzt einmal ausstelle, dann kann ich Polygonkugel, Tobos auswählen, aber ich bin hier nicht mehr in der Lage im Viewport, wohl bemerkt mich zu verklicken und diese ganzen Knochenstrukturen auszuwählen. Genauso gut geht es hier weiter, Select surface objects, so wenn ich jetzt hier einfach mal draufklicke und das ausstelle, dann ist es so, wie kann ich denn da jetzt unterscheiden, weil jetzt ist es ja so, dass ich wirklich und NURBS-Oberfläche nicht mehr auswählen kann. Wenn ich das wieder einschalte, dann kann ich beide wieder auswählen, hier hinten das Gleiche gilt für die Kurve, curve objects kann ich jetzt auch nicht mehr auswählen. Aber ich habe folgendes Problem, wie gesagt ich möchte ja nur hier das nicht auswählen können, das aber schon. Wie kriegen wir das hin? Wie kriegen wir, Maya erklärt, was ich möchte, ganz einfach es geht hier nicht nur ein Linksklick drauf, sondern es geht auch ein Rechtsklick drauf. Und dann öffnet sich nochmal ein Menü, wie bei allen anderen Einstellungen, hier im Prinzip auch, und wenn ich hier die NURBS surfaces einfach mal ausstelle, weil das eben hier meine Geometrie- Art ist, die ich nicht auswählen möchte, dann bin ich jetzt an dem Punkt angelangt. ich kann hier auch meine Selektionsbox drüberziehen, aber es ist nicht mehr so, dass ich hier wirklich diese drei Objekte ausgewählt bekomme. Nein, ich bekomme nur noch hier dieses Polygon ausgewählt. Wir sehen auch an der Darstellung des Icons hier, ja es ist so halb gefüllt, das bedeutet, dass eben hier etwas passiert ist, aber alles nicht gänzlich ausgeschaltet ist. Zweimal Linksklick drauf, dann ist auch wieder alles quasi ein oder ausgeschaltet. Das also zum Thema Selektionsmasken, ich kann mir hier wirklich zurecht bauen, was ich auswählen darf, was ich auswählen kann, man sieht hier übrigens auch, wenn ich den Selektionskasten aufmache, und nur diese Geometrien drin sind, dann wählt er alle drei Geometrien aus, wenn ich jetzt allerdings den Selektionskasten wieder aufziehe, und dieser die Knochen mit einschließt, das nur als Information am Rande, damit man sich nicht wundert, warum hierbei diese ganzen anderen Sachen nicht mehr ausgewählt werden, die Auswahl der Knochen priorisiert Maya an dieser Stelle, und in diesem Fall ja, OK, ist halt so, müssen mal damit leben, müssen wir uns einfach nur nicht darüber wundern, in der Regel ist das ganz sinnvoll auch, wenn man eben Knochen für Figuren und so was baut, dann liegen die ja immer unter einer Geometrie, und ich kann sie dann trotzdem priorisiert anwählen, das ist also im Prinzip schon weit genug gedacht von Maya. Selektionsmasken hier oben, da können wir das ganze Ding erstmal wieder schließen, und man könnte ja jetzt auch hergehen und sagen, OK, auswählen können diese Objekte dieser Geometrie oder Objektarten ist eine Sache, was ich allerdings gleichzeitig auch möchte ist, dass mir vielleicht nur diese NURBS Surfaces jetzt noch angezeigt werden und alles andere möchte ich im Prinzip ausgestellt haben. Und genau an der Stelle, wo ich zum Beispiel auch das Grid ausstellen kann, kann ich dafür sorgen, dass nur bestimmte Sachen angezeigt oder viele andere Sachen eben ausgeblendet werden. Show, ganz viele Möglichkeiten, NURBS Curves kann ich als erstes hergehen und ausschalten, indem ich den Haken einfach wegmache, und es wird diese Kurve hier einfach danach verschwinden, NURBS Curves und zack, schon ist diese Kurve an der Stelle auch weg, ich kann weitergehen, Polygone möchte ich nicht, dann ist die Kugel weg, und wir haben gesagt das sind Knochen, beziehungsweise übersetzt wären es Gelenke, Joints an der Stelle, auch den Haken weg, und ich behalte wirklich nur noch den NURBS Torus übrig, den ich über NURBS-Surfaces auch ausschalten könnte. Wichtig dabei zu wissen, die Sachen sind nicht weg, die sind hier alle wirklich noch in dem Outliner vorhanden, aber sie werden einfach nicht mehr angezeigt. So, das heißt jetzt kann ich hier wirklich hergehen und sagen, Hey, ich habe freie Bahn, ich kann diesen Torus manipulieren, und alles ist super und alles ist eben super aufgeräumt. Alles was stört, kann ich eben hier über das Häkchen, Show beziehungsweise Hide dann eben auch steuern, dass es mich in meiner Szene eben vielleicht nicht mehr stört. Genau, das heißt wir haben jetzt kennen gelernt die Möglichkeit unter Show Dinge aus und einzustellen, die dann wie gesagt nicht wechselnd, aber nicht angezeigt werden, und wir haben hier oben einmal gesehen, was die Selektionsmasken in Maya für eine Funktion haben und wie sie mir eben helfen können, mich in meiner Szene zurecht zu finden und einfach Ordnung zu halten.

Maya Grundkurs

Machen Sie die ersten Schritte in der 3D-Software Autodesk Maya, verschaffen Sie sich einen Überblick über relevante Workflowkomponenten und erstellen Sie erste eigene Szenen.

11 Std. 13 min (75 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!