Angular 2 Grundkurs

Selector

LinkedIn Learning kostenlos und unverbindlich testen!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Die Selector-Eigenschaft bestimmt den Knotennamen einer Komponente. Dieses Video zeigt, was dabei zu beachten ist.
01:46

Transkript

Der Komponenten-Decorator den wir hier verwenden, benötigt zwingend die Selektor-Eigenschaft. Zur Erinnerung: Die Selektor-Eigenschaft ist der Knotenname, mit dem ihr eine Komponente später rendern möchtet. Also, wenn ich jetzt hier "app" als Selektor benutze, habe ich entsprechend unten auch "app" eingebunden, damit das Ganze auch in der index.html dargestellt werden kann. Denkt daran: Diese Komponente wird nur dann auch ordnungsgemäß von Angular 2 gerendert, wenn ihr auch daran denkt, dass in der "main-ts" der Boostrap entsprechend der Startpunkt und die Startkomponente eurer Angular 2-Anwendung definiert wurde. Ihr seid natürlich auch in der Lage, hier andere Knotennamen zu verwenden, seid aber W3C-konform. Benutzt keine Sonderzeichen oder irgendwelche Elemente dieser Form, benutzt kein CamelCase. Wenn ihr ein Leerzeichen theoretisch bräuchtet, nutzt stattdessen ein Bindestrich. So wäre ich zum Beispiel in der Lage, hier "my-app" zu schreiben. Als Alternative, denkt daran, habt ihr das Ganze dann hier umbenannt. Muss dann auch "my-app" hier verwendet werden. denn ansonsten würde das Ganze nicht funktionieren. Und damit wir das Ganze testen können, schreiben wir jetzt hier "Meine App", speichern das Ganze - ein Browsersync ist da - und diesmal ist das Ganze gerendert worden, allerdings auf Basis von "my-app". Ich zeige euch das fix. Da haben wir es. In diesem Video haben wir also gelernt, wie wir in der Lage sind, Selektoren W3C-konform zu nutzen.

Angular 2 Grundkurs

Lernen Sie Angular 2 von Grund auf kennen und erkunden Sie die Möglichkeiten der Bindungen sowie den Einsatz von Direktiven und Pipes.

4 Std. 37 min (65 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!