Unsere Datenschutzrichtlinie wird in Kürze aktualisiert. Bitte sehen Sie sich die Vorschau an.

SEO: Onpage-Optimierung

Seitenarchitektur

Testen Sie unsere 2017 Kurse

10 Tage kostenlos!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Bei der Onpage-Optimierung sollten Sie die Seitenarchitektur nicht außer Acht lassen. Diese hat großen Einfluss auf die Wahrnehmung Ihrer Seite durch eine Suchmaschine.
05:28

Transkript

Im Aufbau einer Internetseite sollten Sie auf eine strukturierte Seitenarchitektur achten. Mit dieser unterstützen Sie nicht nur den Crawler bei seinerArbeit, sondern Sie erleiichtern auch dem Besucher Ihrer Internetseite die Navigation durch Ihre Seite. In diesem Video erfahren Sie vorauf Sie besonderen Wert legen sollten. Wenn Sie ein neues Dokument auf Ihrer Internetseite erstellen sollten Sie darauf achten, dass dieses einer sprechenden URL entspricht. Offiziell hat die Verwendung von sprechenden URLs kein Einfluss auf das Ranking. Jedoch schreibt Google in der Einführung in die Suchmaschinenoptimierung: "Die Verwendung ausdrucksstarker Kategorien und Dateinamen [...] könnte dazu beitragen, eurer Dokumente Ein weiterer Aspekt für den Einsatz von sprechenden URLs ist dass der Besucher Ihrer Internetseite sich die URL einfacher merken kann. Zusätzlich zum Namen und der URL des Dokumentes sollten Sie auch drauf achten, dass das Dokument in einer sauberen Verzeichnisstruktur zu finden ist. Dabei gilt es, dass Sie auf zu tiefe Verschachtelungen verzichten sollten. Eine maximale Ornative von drei bis vier ist empfehlenswert. Es ist ebenso sinnvoll, dass die Verzeichnisnamen einen Bezug zum Dokument haben sollten. Wenn Sie beispielsweise einen Shop haben, der rote Stiefeletten anbietet, dann sollte dieses Dokument auch in einem Verzeichnis zu finden sein in dem zum Beispiel Schuhe vorkommt. Mit Hilfe der Verzeichnisstruktur, können Sie auch die relevanz von dokumenten innerhalb Ihrer Domain erhöhen, indem Sie eine einfache Navigation von der Startseite aus ermöglichen. Ein Dokument, dass von Ihrer Startseite, welches normaterweise die stärkste Seite Ihrer Domain ist, mit gerade mal ein Klick erreichbar ist hat eine deutlich höhere Relevanz, als ein Dokument, dass erst nach fünf Klicks erreichbar ist. Zur besseren Navigation innerhalb ihrer Seite empfehle ich Ihnen den Einsatz von sogenannten Brotkrumen oder auf English breadcrumb. Mit dieser Technik ermöglichen Sie es dem Besuche Ihrer Internetseite schnell auf übergeordnete kategorien oder zurück zur Startseite zu kommen. Durch die Auszeichnung als strukturierten Datensatz erlauben Sie Suchmaschinen wie zum Beispiel Google dass diese die Brotkrumen auch erkennen können. Dafür müssen Sie innerhalb Ihres div-Containers die Information Hinterlegen, dass die Nachfolgenden Links vom Typ breadcrumb, also Brotkrumen sind und Sie können dann jeden Link der innerhalb dieses Text erscheint durch die Attribute rel und property als Brotkrumen markieren. Sie sollten darauf achten, dass Sie nur die wirklich wichtigen Kategorien als Brotkrumen setzen. Stellen Sie sich vor, Sie müssten ein Weg mit Brotkrumen kennzeichnen und haben nur sehr wennig Brot dafür zur Verfügung. Sie würden dann die Brotkrumen nur in den relevanten Kreuzungen setzen an denen richtungsänderungen erfolgen. Ähnlich wie in dieser Metapher, sollten Sie diese breadcrumbs geschickt zur Steuerung des Besuchers und des Crawlers einsetzen. Um die Indexierung Ihrer Dateien durch eine Suchmaschine sicherzustellen sollten Sie darauf achten, dass die Dateien in gebräuchlichen Formaten vorliegen. Empfehlenswert sind HTML-Dokumente, PDF-Dateien oder Text-Dateien der diese sehr einfach von Crawlern indexiert und analysiert werden können. Zur bessren Analyse sollten Sie darauf achten, dass sich Bilder in einem Verzeichnis befinden und diese dort sammeln. Der Vezeichnisname könnte beispielsweise Bilder oder images heißen. Damit eine Suchmaschine auch wirklich alle Dateien, die sich auf Ihre Domain befindet finden kann sollten Sie sowohl eine HTML - als auch eine XML- und Bilder-Sitemap verwenden. Mit diesen Sitemaps teilen Sie der Suchmaschine alle Dokumente mit auch wenn diese erst spät innerhalb Ihrer Dokumentenstruktur zu finden sind. Nach der Optimierung Ihrer Seitenarchitektur gilt es zu prüfen, ob irgendwelche Probleme aufgetreten sind. Zu den häufigsten Problemen, die Sie auf jeden Fall überwachen sollten zählen zum Beispiel die Erstellung von dynamischen Inhalten. Diese erfordern eine regelmäßige Prüfung, ob der Crawler diese auch korrekt indexiert hat. Suchparameter und Sortierung sind bei einer falschen Verwendung häufig die Ursache von Duplicate Content. Das Hinzufügen von Suchparametern und Sortierung verändert in der Regel die URL. Durch solche geringfügigen Änderungen wie der Umsortierung des Inhaltes kann es vorkommen, dass die Suchmaschine dieses als Duplicate Content sieht und dieser doppelte Inhalt führt zu einer Kannibalisierung innerhalb der Suchergebnissen und die Suchmaschine weiß nicht welches Ihrer Dokumente das wirklich relevante für die Suchanfrage ist und positioniert das aus diesem Grund weiter unten in den Suchergebnissen. Auch die Verwendung von Session-IDs als URL-Parameter kann zu diesen Duplicate Content Problem führen. Sie sollten ebenfalls darauf achten, dass Sie keine relativen URLs verwenden, also URLs die mit einem Slash oder einem Dateinamen beginnen. Es gilt darauf zu achten, dass immer die gesamte Domain und das Dokument als URL verwendet wird. In diesem Video haben Sie gelern, dass Sie einfache URLs verwenden sollten Mit der Erstellung einer HTML-Sitemap können Sie dem Besucher Ihrer Internetseite bei der Suche nach einzelnen Seiten unterstützen, An dieser Stelle möchte ich Ihnen auch noch den Tipp geben dass Sie 404-Seiten, Seiten die nicht gefunden wurden unbedingt beachten sollten. Am besten Sie konfigurieren Ihren Server so, dass Sie eine E-Mail erhalten sobald eine 404-Seite von Ihren Server ausgefiefert wurde. Mit den Informationen aud dieser E-Mail können Sie analysieren, woher der Nutzer gekommen ist und gegebenenfalls technische Probleme bei der Auslieferung Ihrer Seite feststellen.

SEO: Onpage-Optimierung

Lernen Sie, wie Sie durch gezielte Maßnahmen am Quellcode Ihrer Website deren Sichtbarkeit für Suchmaschinen erhöhen. Sie erfahren auch, welche Analyse-Werkzeuge dabei helfen.

2 Std. 5 min (38 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 
Exklusiv für Abo-Kunden
Erscheinungsdatum:19.02.2015
Aktualisiert am:27.04.2016

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!