Am 14. September 2017 haben wir eine überarbeitete Fassung unserer Datenschutzrichtlinie veröffentlicht. Wenn Sie video2brain.com weiterhin nutzen, erklären Sie sich mit diesem überarbeiteten Dokument einverstanden. Bitte lesen Sie es deshalb sorgfältig durch.

Word 2013 Grundkurs

Seiten formatieren

LinkedIn Learning kostenlos und unverbindlich testen!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Word stellt drei Kategorien des Formatierens zur Verfügung: Zeichen, Absatz und Seite. In diesem Video erfahren Sie, wo Sie die Seiten-Einrichtungsoptionen finden und welche Einstellungsmöglichkeiten Sie hier haben.
05:28

Transkript

Microsoft Word stellt drei verschiedene Kategorien des Formatierens zur Verfügung, okay, eigentlich sind es vier Kategorien, aber bis hierher begnügen wir uns mit drei Kategorien, nämlich der Schriftart, also der Zeichenformatierung, der Absatzformatierung, hier in der Gruppe Absatz, und der Seitenformatierung. Das soll das Thema dieses Videos sein. Die Abschnitte – nicht verwechseln die Abschnitte mit den Absätzen – wäre die vierte Kategorie. Wo finden wir sämtliche Einstellungen zur Seite. Antwort: Sie ahnen es vielleicht oder sehen es, in der Registerkarte Seitenlayout. Ein Klick auf Seitenlayout führt zu allen Einstellungen, die die Seite betreffen. Einer der Einstellungen sind die Seitenränder. Das heißt, die Seitenränder, hier wird das Verhältnis von physikalischem Papierrand zu Textrand geklärt. Wenn Sie weniger Abstand haben wollen, können Sie entweder hier eine der vorgegebenen Seitenränder einstellen oder Sie benutzen unten die Benutzerdefinierten Seitenränder, wo Sie die Abstände millimetergenau eintragen können. Eine zweite Option, was die Seite betrifft, ist die Ausrichtung. Normalerweise haben Sie Hoch- format oder Querformat. Das heißt, Sie wechseln hier von Hoch- in Querformat, oder von Quer- wieder zurück in Hochformat. Auch diese Option finden Sie in der Gruppe Seite einrichten, die Sie hier über das Pfeilchen einschalten können und gelangen in den Dialog Seite einrichten in das erste Registerblatt Seitenränder, wo Sie einerseits die vier Seitenränder oben, unten, links, rechts, einen zusätzlichen Bundsteg für Drucker, die das Buch, die Zeitschrift heften, falzen, kleben, binden und unten haben Sie Hoch- beziehungsweise Querformat. Achtung: Bitte lassen Sie die Finger von der Papiereinstellung, weil Ihr Drucker druckt sehr wahrscheinlich DIN A4 hochformatig und DIN A4 ist definiert als 21x29,7. Einige Drucker machen sehr merkwürdige Dinge, wenn Sie hier US-amerikanische Formate einstellen. Haben Sie einen DIN A3 Drucker oder sogar einen Plotter mit DIN A0, dann kann ich natürlich hier ein anderes Format eingeben aber in der Regel in Europa verwenden wir A4, A3, A2 und so weiter Normen und eben nicht die US-amerikanischen, die er hier in der Liste hat. Das Wichtigste für uns ist das erste Registerblatt mit den vier Rändern, also Abstand von Papierrand zu Satzspiegel, zu dem Text und die Ausrichtung hoch oder quer. Die Ränder können Sie auch einstellen, indem Sie hier am Lineal rauf- oder runterziehen und natürlich auch den unteren Rand rauf- oder runterziehen. Achten Sie darauf, dass der Mauszeiger hierbei einen Doppelpfeil bildet, wie Sie hier links sehen können, dann ändern Sie die Papierränder, die Seitenränder. Übrigens, manchmal möchte ich beim Schreiben gerne sehen, wo ist das Ende der Seite, also zeige mir bitte den Satzspiegel oder die Begrenzung des Randes. Das kann man auch sichtbar machen, indem Sie über Datei, Optionen unter Erweitert etwas weiter unten in der Gruppe Dokumentinhalt anzeigen einschalten, ich möchte gerne die Textbegrenzungen sehen. Übrigens haben Sie keine Zuschnittsmarken, die Sie hier als Ls, als kleiner Haken sehen, können Sie diese natürlich zusätzlich oder alternativ zu den Textbegrenzungen einschalten. Textbegrenzungen bedeutet, dass er mir hier rund um den Text einen Satzspiegel anzeigt und innerhalb dieses Kastens wird er sich nun bewegen, das ist das Verhältnis von Text zu Ränder. Machen wir das Ganze mal an einem Beispiel fest. Ich wechsle mit Ansicht in ein Dokument rüber, das ich schon vorbereitet habe. Was wurde eingestellt, wenn Sie hier im Moment noch gar nichts sehen, dann wechseln Sie einfach über Seitenlayout in Seite einrichten und Sie stellen fest, die Papierausrichtung ist natürlich DIN A4 – wunderbar, damit kann ich gut arbeiten – meine Seitenränder hat er festgelegt auf Oben 2,5, Unten 2,5, Links und Rechts, oh, hier hat er weniger genommen, 2 beziehungsweise 0,7. Kein Bundsteg und das Papier ist im Querformat, zugegeben, dass es im Querformat ist, das hätte ich auch gesehen, wenn ich das Zoom kleiner gemacht hätte, irgendwann sehe ich ganz deutlich, ja, er hat hier Querformat eingestellt. Ich sehe auch, hier rechts hat er ein bisschen weniger eingestellt. Wenn ich links auch noch weniger haben will, ann ich entweder versuchen, mit der Maus ganz genau an die Stelle, was sehr schwierig ist – jetzt hätte ich’s – den linken Rand zu ziehen oder Sie wechseln zu Seite einrichten und stellen den linken Rand von 2, ich gehe mal runter auf 1 cm, OK. Sie sehen jetzt hier einen kleineren linken Rand, einen immer noch kleinen rechten Rand aber hier hätte ich noch Platz für weiteren Text, den ich hier schreiben kann. Das heißt also, alle Optionen zur Seitenformatierung, zur Seiteneinrichtung, finden Sie hier über das Pfeilchen im Register Seitenlayout in der Gruppe Seite einrichten und einige wichtige Optionen finden Sie auch hier, Seitenränder beziehungsweise Ausrichtung.

Word 2013 Grundkurs

Lernen Sie die Arbeit mit Word 2013 von Grund auf anhand vieler nachvollziehbarer Beispiele kennen und nutzen Sie die Möglichkeiten des Programms für eine erfolgreiche Textarbeit.

7 Std. 57 min (103 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!