Unsere Datenschutzrichtlinie wird in Kürze aktualisiert. Bitte sehen Sie sich die Vorschau an.

Umbraco 7 Grundkurs

Sections

Testen Sie unsere 2019 Kurse

10 Tage kostenlos!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Sections ermöglichen es, im Master Template zu steuern, an welchen Stellen Inhalte aus den spezifischen Templates eingebunden werden sollen.

Transkript

Ich habe meinen HTML-Rahmen in dem Master-Template untergebracht und wird auch angezeigt. Nun muss ich noch dafür sorgen, dass dieser Code hier, also dort, wo eigentlich der Content angezeigt werden muss, jetzt durch meine spezifischen Templates, also Text Page und "Home", erledigt wird. Dafür gibt es die Methode "Render Section". Also es ist ja so, dass dieses Master-Template, das von einer Umbraco-Template-Page-Klasse erbt. Diese Klasse bringt ein paar Methoden mit und eine davon heißt "RenderSection". Dieser Methode kann ich beim Aufruf einen Parameter mitgeben, der der Name der Section ist, die geändert werden soll. Ich nenne sie "content_section". Mit diesem Namen bin ich auch völlig frei und damit sage ich dem System auch, dass das konkrete Template, was jetzt ausgeführt werden soll, eine solche Section definieren muss. Also gehen wir jetzt hier hinein und definieren eine Section. Das geht mit dem Schlüsselwort "Section", also dieses "@section" ist ein sogenanntes "Razor-Schlüsselwort", und dann gebe ich hier den Namen "content_section" an. Ich setze zwei geschweifte Klammern und alles, was in diesen Klammern steht, ist Bestandteil der Section. Da kann ich jetzt meinen Fließtext ausgeben. Die Text Page enthält ja einen Rich-Text-Editor und ich kann ich jetzt direkt mit "Model.content" ".Fliesstext" auf das Property zugreifen, von meinem generierten Modell für die Text Page und kann es ausgeben. So, dann schauen wir einmal, ob das funktioniert. Das ist jetzt leer, das war zu erwarten, weil wir nämlich noch keinen Content erfasst haben. Also gehe ich schnell hinein und kann jetzt hier irgendwelchen Content erfassen, vielleicht einen Blindtext. Dann haben wir hier einfach ein bisschen was zu sehen. Da wir den Blindtext auf anderen Seiten auch noch brauchen werden, gebe ich den hier auch gleich ein, so. Dann zurück auf unsere Seite und siehe da, der Content wird angezeigt. Das heißt, wir haben jetzt unseren HTML-Rahmen, wie wir ihn definiert haben, aber hier innerhalb von diesem "div class="content" steht jetzt der Content meiner Seite darin. So, wenn wir, ich zeige gerade noch einmal die "Home.cshtml", die diese Section noch nicht definiert hat, jetzt zurückkehren auf meine Webseite, das Ganze aufrufen dann bekommen wir natürlich einen Fehler, weil der Befehl "RenderSection ("content_section")" diese Content Section nicht findet. Das kann ich jetzt auf zweierlei Arten lösen. Die Art Nummer eins ist, dass wir diese Section hier anlegen, das werde ich früher oder später auch tun müssen, oder, die zweite Möglichkeit, dass ich in die "Master.cshtml" hineingehe und hier beim Aufruf von "RenderSection" einen zweiten Parameter verwende. Der heißt "required". Wenn ich dann hier "false" hineinschreibe, heißt das auf gut Deutsch: "Ignoriere diesen Aufruf, wenn es die Section nicht gibt." Wenn ich zurück auf die Seite gehe und "F5" drücke, kommt die leere Seite, aber es tritt kein Fehler mehr auf. So haben wir es jetzt geschafft, mithilfe von Master-Templates und Sections unseren Code wunderschön zu strukturieren.

Umbraco 7 Grundkurs

Lernen Sie das mächtige Content Management System zu bedienen und steigen Sie in die Entwicklung dafür ein.

3 Std. 16 min (32 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 
Hersteller:
Software:
Umbraco Umbraco 7
.NET .NET 4.6
Exklusiv für Abo-Kunden
Erscheinungsdatum:07.09.2016

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!