Am 14. September 2017 haben wir eine überarbeitete Fassung unserer Datenschutzrichtlinie veröffentlicht. Wenn Sie video2brain.com weiterhin nutzen, erklären Sie sich mit diesem überarbeiteten Dokument einverstanden. Bitte lesen Sie es deshalb sorgfältig durch.

Resilienz entwickeln

Sechste Säule: Beziehungen und Netzwerke

LinkedIn Learning kostenlos und unverbindlich testen!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Dieses Video beleuchtet die Rolle von authentischen Beziehungen und tragfähigen Netzwerken für die Resilienz eines Menschen und leitet die Erkundung des eigenen Netzwerkes an.
05:21

Transkript

"Kein Weg ist lang, mit einem Freund an deiner Seite." Das sagt eine japanische Weisheit. Oder: "Die Freunde, die man um vier Uhr morgens anrufen kann, die zählen." Das hat Marlene Dietrich gesagt. Eine weitere wichtige Säule ist das Beziehungsnetzwerk, das man aufbaut und hat. Resiliente Menschen bauen enge und authentische Beziehungen zu unterschiedlichen Bezugspersonen und -gruppen auf. Das sichert den Zugang zu sozialer Unterstützung, sowohl aus privaten als auch beruflichen Netzwerken und stärkt das körpereigene Immunsystem. Menschen sind soziale Wesen. Wir sind eingebettet in Netzwerke von Beziehungen, zum Beispiel in Familie, Freundeskreis, Nachbarschaft und Kollegen. Und diese Einbettung ist eine der tragenden Säulen für seelische Widerstandskraft. Im Duden wird die ursprüngliche Bedeutung des Wortes "Netz" beschrieben als ein Gebilde aus geknüpften Fäden und Schnüren, deren Verknüpfungen Maschen bilden. Die Funktion eines Netzes ist es, etwas aufzufangen und zu halten. Und genauso ist es auch mit Ihrem Beziehungsnetzwerk: Je stabiler und enger das Netz geknüpft ist, desto besser kann es Sie bei Bedarf auffangen. Wie ist es um Ihre Netzwerke bestellt? Welche Menschen aus Ihrem beruflichen und privaten Umfeld unterstützen Sie? An wen können Sie sich mit welchen Belangen wenden? Wer kann Sie fachlich bereichern? Wer persönlich? Wen würden Sie weiterempfehlen? Mit wem tauschen Sie sich beruflich aus? Mit wem verbringen Sie Ihre Freizeit? Wen rufen Sie notfalls mitten in der Nacht an, wenn Sie Hilfe brauchen? Vielleicht mögen Sie sich ein bisschen Zeit dafür nehmen, Ihr persönlichen Netzwerke zu erkunden und sich einen Überblick darüber zu verschaffen. Sie können dafür das Arbeitsblatt "Überblick Beziehungsnetz" nutzen, dass Sie in den Übungsdateien finden. Resilienz fördernde Beziehungen scheinen dabei nicht von der Anzahl oder Häufigkeit von Kontakten abzuhängen, im Vordergrund steht vielmehr die Qualität der Beziehung: Resiliente Menschen zeichnen sich dadurch aus, dass sie enge und authentische Beziehungen zu vertrauten Bezugspersonen aufbauen und pflegen. Die Resilienz einer Person hängt offensichtlich auch davon ab, inwieweit sie dazu in der Lage ist, sich anderen Menschen gegenüber zu öffnen sich mit offenem Visier zu zeigen und verletzbar zu sein im Kontakt. Es geht nicht um den Austausch von Höflichkeiten, Visitenkarten oder Facebook-Likes, sondern um persönliche und ehrliche Begegnungen. Selbst die beste technische Vernetzung ist nur so gut, wie die zwischenmenschliche Kommunikation, die dahinter steht. Wie ist das bei Ihnen? Vielleicht mögen Sie sich noch mal etwas Zeit dafür nehmen, die Qualität Ihrer Kontakte in den Blick zu nehmen. Mit welchen Menschen pflegen Sie eine offene und vertrauensvolle Beziehung, mit wem sind Sie im Dialog? Wer bietet Ihnen vorbehaltlos eine Plattform zur Selbstreflexion und unterstützt Sie in Ihren Vorhaben? Welche Beziehungen stärken Sie? Mit wem tut es gut zusammen zu sein, wen schätzen Sie besonders? Sie können dafür das Arbeitsblatt "Qualität Beziehungsnetz " nutzen, das Sie in den Übungsdateien finden. Es ist sehr gut, sich gelegentlich die Zeit dafür zu nehmen, über sein persönliches Beziehungsnetzwerk nachzudenken und sich zu fragen: Wie breit und weit bin ich vernetzt? Wie ist es um die Qualität meiner Beziehungen bestellt? Welche Beziehungen sind mir besonders wichtig? Gibt es möglicherweise "unbesetzte Felder" oder "verlorene Kontakte"? Bedarf es vielleicht der besonderen Pflege einzelner Kontakte? Vor allem in schwierigen Situationen stärken authentische Beziehungen die Widerstandskraft und sogar das Immunsystem. Zahlreiche Studien belegen inzwischen, dass authentische Beziehungen zu einem besseren Gleichgewicht diverser am Immunsystem beteiligter Zellen führt. Zum Beispiel gibt es einen Zusammenhang zwischen tragfähigen Beziehungen und der Anzahl von natürlichen Killerzellen. Andere Studien weisen einen Zusammenhang zwischen sozialer Integration und der Geschwindigkeit der Wundheilung nach. Positive, authentische Beziehungen wirken also wie ein Schutzschild gegen negativen Stress und verbessern das Immunsystem. Zusammenfassend kann man sagen, dass ein tragfähiges Beziehungsnetz mit folgenden Resilienz fördernden Aspekten einhergeht: Zum einen: Authentische Beziehungen sind gekennzeichnet von Dialog und Interaktion und bieten einen Rahmen für Selbstreflexion. Menschen können sich in vertraulichen Gesprächen öffnen und mit sich und ihrer Situation auseinandersetzen. Ausserdem stärkt das vom anderen entgegengebrachte Vertrauen und Wohlwollen das eigene Selbstvertrauen und Selbstbewusstsein. Auf körperlicher Ebene wirken positive, authentische Beziehungen wie ein Schutzschild gegen negativen Stress und verbessern das Immunsystem. Und schließlich bieten Netzwerke einen Zugang zu externen Ressourcen, einen Zugang nämlich zu den Erfahrungen, Kompetenzen, Kontakten und Kenntnissen der Netzwerkpartner.

Resilienz entwickeln

Lernen Sie die sieben Säulen der seelischen Widerstandskraft kennen und erfahren Sie, wie Sie aus Krisen gestärkt hervorgehen.

1 Std. 19 min (18 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!