Inventor Grundkurs

Schwerpunktermittlung

LinkedIn Learning kostenlos und unverbindlich testen!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Sobald bei allen Bauteilen das korrekte Material hinterlegt ist, ermittelt Inventor den Schwerpunkt ganzer Baugruppen auf Knopfdruck.
01:57

Transkript

Bei unserem Roller möchte ich nun prüfen, ob der Schwerpunkt genau in der Mittelachse der Baugruppe liegt. Wir müssen hier keine Berechnungen durchführen, sondern Inventor zeigt uns, nachdem wir die richtigen Materialien für unsere Bauteile ausgewählt haben, mit einem Klick, wo der Schwerpunkt einer kompletten Baugruppe sitzt. Ich wechsle hierfür auf die Registerkarte "Ansicht", und hier im linken Feld bei der Befehlsgruppe "Sichtbarkeit" finden wir hier oben den Schwerpunkt. Ich klicke also auf den Schwerpunkt, und jetzt fragt Inventor, ob wir diese Schwerpunktsberechnung aktualisieren möchten, da der Schwerpunkt derzeit nicht aktuell ist. Wir klicken also auf "OK", und schon wird uns optisch hier der Schwerpunkt angezeigt. Das heißt, in der Z-Achse liegt der Schwerpunkt sehr tief, was für unseren Roller ja nur gut ist. Ich schaue mir jetzt unseren Roller genau von oben an, und auf den ersten Blick sieht es so aus, als ob der Schwerpunkt genau in unserer X-Achse liegt. Das Ganze können wir auch nochmal prüfen, indem wir unsere Ursprungsebenen sichtbar schalten. Ich gehe also hier auf "Objektsichtbarkeit", und aktiviere alle Arbeitselemente. Nun sehen wir, dass die Schwerpunktsebene genau deckungsgleich mit der Mittelebene des Trittbrettes ist. Das heißt, unser Schwerpunkt liegt ganz genau auf der X-Achse in unserem Koordinatensystem. Genauso wie wir den Schwerpunkt für unsere Baugruppe sichtbar geschaltet haben, können wir diesen auch wieder deaktivieren, klicken Sie einfach erneut hier auf den Befehl "Schwerpunkt", und schon ist er wieder unsichtbar. Würden wir jetzt Änderungen an unserer Baugruppe vornehmen, müssten wir den Schwerpunkt ein Mal aktualisieren, und dann wird er wieder angezeigt.

Inventor Grundkurs

Steigen Sie ein in die Welt der 3D-Konstruktion mit Autodesk Inventor und lernen Sie, wie Sie aus den modellierten Einzelteilen und Baugruppen normgerechte 2D-Zeichnungen erzeugen.

5 Std. 35 min (81 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!