Am 14. September 2017 haben wir eine überarbeitete Fassung unserer Datenschutzrichtlinie veröffentlicht. Wenn Sie video2brain.com weiterhin nutzen, erklären Sie sich mit diesem überarbeiteten Dokument einverstanden. Bitte lesen Sie es deshalb sorgfältig durch.

Autodesk Inventor 2014 Grundkurs

Schwerpunkt und Freiheitsgrade

LinkedIn Learning kostenlos und unverbindlich testen!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Die Darstellung des Schwerpunkts einer kompletten Baugruppe sowie die Überprüfung sämtlicher Freiheitsgrade aller Bauteile einer Baugruppe können in nur wenigen Schritten abgewickelt werden.
02:36

Transkript

die Sichtbarkeit dieser Freiheitsgrade auch wieder ausschalten. Gemeinsam werden wir uns jetzt ansehen, wie Inventor mit wenigen Klicks den Schwerpunkt für eine komplette Baugruppe ersichtlich macht. In einem weiteren Schritt möchte ich Ihnen dann zeigen, wie wir die Freiheitsgrade von allen Bauteilen in der Baugruppe überprüfen können. Wechseln wir hierfür auf die Registerkarte Ansicht in der Multi-Funktions-Leiste. Ganz links in der Befehlsgruppe Sichtbarkeit, finden wir die Option für die Schwerpunkts-Berechnung. Hier teilt uns Inventor nun mit, dass der Schwerpunkt neu berechnet werden muss. Also bestätigen wir diese Eingabe mit OK. Anschließend sehen wir optisch über diese gelbe Kugel den Schwerpunkt der kompletten Baugruppe dargestellt. Wenn wir nun beispielsweise über den Navigationswürfel unsere Baugruppe nach rechts ausrichten, sehen wir, dass der Schwerpunkt entlang der Y-Achse natürlich genau in der Mitte unseres Werkzeugs sitzt. Drehen wir die Baugruppe um 90°. Auch hier ist der Schwerpunkt genau mittig ausgerichtet. Und in der Z-Richtung können wir beispielsweise von der Unterseite der Grundplatte bis zum Schwerpunkt messen. Dafür wechseln wir auf die Registerkarte Prüfen. Verwenden das Werkzeug Abstand messen. Und messen nun von dieser Fläche zur angezeigten Ebene des Schwerpunkts. Und wir sehen, dass der Schwerpunkt von unten ca. auf 128 mm sitzt. Auf der Registerkarte Ansicht können wir diesen Schwerpunkts-Indikator auch wieder ausblenden. In der Befehlsgruppe Sichtbarkeit finden wir auch ein Werkzeug zur Anzeige der Freiheitsgrade. Klicken wir einmal auf dieses Werkzeug. Und Sie werden sehen, dass alle Bauteile, welche noch Freiheitsgrade in dieser Baugruppe haben, den Freiheitsgrad direkt am Bauteil dargestellt bekommen. Wenn wir beispielsweise diese Mutter nehmen, sehen wir hier optisch den Freiheitsgrad der Drehbewegung angezeigt. Das heißt, wir können diese Mutter in der Baugruppe noch drehen. Genau das selbe gilt auch für die Unterlegscheibe. So können wir also sehr einfach überprüfen, ob uns an irgendeiner Stelle noch Baugruppen-Abhängigkeiten zwischen zwei Bauteilen fehlen. Diese offenen Freiheitsgrade bei den Muttern, Scheiben und Schrauben stören mich persönlich nicht. Also können wir an dieser Stelle

Autodesk Inventor 2014 Grundkurs

Steigen Sie ein in die Welt der 3D-Konstruktion mit Autodesk Inventor und lernen Sie, wie Sie aus den modellierten Einzelteilen und Baugruppen normgerechte 2D-Zeichnungen erzeugen.

5 Std. 8 min (85 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!