Am 14. September 2017 haben wir eine überarbeitete Fassung unserer Datenschutzrichtlinie veröffentlicht. Wenn Sie video2brain.com weiterhin nutzen, erklären Sie sich mit diesem überarbeiteten Dokument einverstanden. Bitte lesen Sie es deshalb sorgfältig durch.

Photoshop Elements 13 Grundkurs

Schwarzweiss-Farbpop

LinkedIn Learning kostenlos und unverbindlich testen!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Die Schwarzweiß-Farbpop-Funktion ermöglicht es, nur Teile eines Bildes in Schwarzweiß zu konvertieren und den Rest vom Kontrast her zu verstärken, was zu eindrucksvollen Ergebnissen führt.

Transkript

Ein neuer Effekt in Photoshop Elements 13, nennt sich Schwarzweiß-Farbpop. Diesen Effekt finden wir im "Assistenten" unter "Fotoeffekte" und hier unter "Schwarzweiß-Farbpop". Alles was wir machen müssen ist, entweder hier eine Farbe auswählen, oder hier eine der vier vorgegebenen Farben selektieren. Was wir dann erhalten, ist ein Schwarzweiß-Foto, wo die ausgewählte Farbe, die wir selektiert haben, noch zu sehen ist, und die wir auch nochmals verstärken können. Wir sehen hier den Vorher-Nachher-Effekt. Ich wähle jetzt in dem Fall "Rot" aus, denn Rot ist hier sehr markant, und dann sehen wir auch schon den Effekt. Die Jacke bleibt rot, die Lippen auch und der Rest wurde schwarzweiß konvertiert. Wie gesagt; unter eigene Farbe könnten wir jetzt einen anderen Farbton auswählen, falls der Farbton hier nicht vorhanden ist. Aber das hat ja schon mal super geklappt. Wir können den Effekt noch verfeinern, indem man z.B. die Größe der Auswahl, hier vergrößert, oder verkleinert, und die Deckkraft verstärkt oder abschwächt. Ich finde das eigentlich schon soweit in Ordnung. Wir können jetzt nochmals die Sättigung erhöhen. An sich, ist die Farbe schon sehr stark. Dieses Rot; jetzt wo der Rest schwarzweiß ist. Wir können aber hier auf "Sättigung erhöhen" klicken. Dann wird es nochmal popiger. Diesen Schritt können wir sogar mehrfach klicken. Mit jedem mal Klicken, knallt die Farbe umso mehr. Je nachdem können wir wieder einen Schritt rückgängig machen. Wenn uns das zuviel war. Wenn wir dann auf "Fertig" klicken, wird der Effekt angewendet und wir landen wieder im Assistenten und können am Bild weiterarbeiten, oder es gegebenenfalls auch ausdrucken.

Photoshop Elements 13 Grundkurs

Lernen Sie, Ihre Bilder mit Photoshop Elements 13 einfach und schnell zu organisieren und zu bearbeiten.

4 Std. 59 min (70 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 
Hersteller:
Software:
Photoshop Elements Photoshop Elements 13
Exklusiv für Abo-Kunden
Erscheinungsdatum:26.11.2014

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!