Unsere Datenschutzrichtlinie wird in Kürze aktualisiert. Bitte sehen Sie sich die Vorschau an.

Photoshop Elements 13 Grundkurs

Schwamm, Abwedler und Nachbelichter

Testen Sie unsere 2016 Kurse

10 Tage kostenlos!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Entziehen Sie dem Bild Farbe, belichten Sie Bildbereiche nachträglich oder bewirken Sie das Gegenteil. Die passenden Werkzeuge dafür lernen Sie in diesem Video kennen.

Transkript

Die nächsten Retusche-Werkzeuge, die wir uns anschauen, ist zum einen der Schwamm, der Abwedler und der Nachbelichter, der hier jetzt "Brennen" heißt. Fangen wir mit dem Schwamm an. Der Schwamm entzieht dem Bild Farbe. Wenn ich Teilen des Bildes Farbe entziehen möchte, kann ich dafür den Schwamm nutzen. Ich zeige das mal hier an der Stirn. Wenn ich hier jetzt drüber male, sehen wir, dass Farbe entzogen wird. Das ist natürlich nicht das, was ich hier möchte. Statt die Sättigung zu verringern, kann man diese auch erhöhen, was auch ein bisschen extrem ist. Man kann natürlich hier die Größe und den Fluss beeinflussen, aber für diesen Fall ist das Werkzeug nicht unbedingt geeignet. Ich nehme als nächstes mal den Abwedler. Mit dem Abwedler lassen sich Bereiche im Bild aufhellen. In dem Fall kann man sich aussuchen, ob die tiefen, die mittleren Töne oder die Lichter ... Wenn ich hier drüber male, sehen wir, dass die Haut deutlich heller wird. Man kann also so Bereiche aufhellen. Dies kann man zum Beispiel nutzen, um Strähnen in die Haare zu bekommen, zum Beispiel irgendwie so. Außerdem können wir es nutzen, um die Augen stark aufzuhellen. Das möchte ich gerade mal zeigen, deswegen zoome ich mal in die Auge hinein. Ich nehme mir erneut den Abwedler, suche mir eine entsprechende Größe aus, irgendwas um die 28, das ist ok, und jetzt klicke ich und ziehe hier einmal um das Auge herum Wir sehen hier schon eine dramatische Verbesserung. Allerdings würde ich dies auf einer neuen Ebene machen, damit wir den Unterschied besser sehen. Deswegen dupliziere ich die Ebene und mach das hier auf der neuen Ebene, wiederhole also einfach mal den Schritt, sowohl hier, als auch hier. Wenn wir jetzt die Ebene mal ein- und ausblenden, sehen wir einen riesigen Unterschied. Die Augen leuchten. Als nächstes haben wir hier den Nachbelichter. Hier steht "Brennen", weil es im Englischen "burn" heißt. Hiermit kann man hingehen und Haut verbrennen. Wenn ich hiermit über die Haut male, wird sie ganz schnell verbrannt sein. Wenn man blonde Haare hat, kann man die Haare damit zum Beispiel noch weiter abdunkeln und auch so Strähnen erzeugen. Wir können uns dies zunutzen machen, um die Augenbrauen etwas zu verstärken. Dazu müssen wir eine entsprechende Pinselgröße finden, vielleicht so ungefähr, und dann müssen wir nur noch festlegen, wie stark das Ganze hier wirken soll. Ich reduziere das einfach mal ein bisschen und jetzt male ich einfach hier über die Augenbraue, um die etwas zu verstärken. Jetzt zoome ich aus dem Bild heraus und wir sehen, wenn ich jetzt die Ebene ein- und ausblende, wie klar die Augen werden, und dass die Augen deutlich betonter sind, dadurch dass man die Augenbrauen etwas verstärkt hat. Wie wir sehen, auch praktische Werkzeuge, um zum Beispiel Portraitaufnahmen noch im Detail zu verbessern.

Photoshop Elements 13 Grundkurs

Lernen Sie, Ihre Bilder mit Photoshop Elements 13 einfach und schnell zu organisieren und zu bearbeiten.

4 Std. 59 min (70 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 
Hersteller:
Software:
Photoshop Elements Photoshop Elements 13
Exklusiv für Abo-Kunden
Ihr(e) Trainer:
Erscheinungsdatum:26.11.2014
Laufzeit:4 Std. 59 min (70 Videos)

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!