Unsere Datenschutzrichtlinie wird in Kürze aktualisiert. Bitte sehen Sie sich die Vorschau an.

MCSA: Office 365 – 70-347 (Teil 4) – Planen für Exchange Online und Skype for Business Online

Schutz vor Datenverlust konfigurieren

Testen Sie unsere 2021 Kurse

10 Tage kostenlos!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Die Definition einer Richtlinie zum Schutz vor Datenverlust (Data Lost Prevention, DLP) kann helfen, dass geschützte Daten nicht in falsche Hände geraten. Wie Sie diesen Schutz konfigurieren und so eine entsprechende Richtlinie definieren, zeigt Ihnen dieser Film.
05:48

Transkript

Eine "DLP Data Loss Prevention", oder eine Datenverlust, Richtlinie einrichten, das ist das Thema in diesem Video. Eine "DPL Richtlinie" kann helfen, das Geschütze Daten nicht in falsche Hände geraten. Ganz wichtig, das ist meine persönliche Meinung über eine "DPL Richtlinie", ist für mich eine "Ort-Security of Obscurity". Das bedeutet, Sie können nicht wirklich verhindern, dass die Daten in falsche Hände geraten, aber es ist Sinn und Zweck von einer solchen Richtlinie, um die Benutzer zu schulen, dass sie vielleicht nicht versehentlich Daten versenden, die eben nicht hätten versendet werden sollen. Sie können eine solche Richtlinie einrichten im "Exchange Admin Center", navigieren Sie zu "Verwaltung der Compliance", und dann verwenden Sie hier "Verhinderung von Datenverlust", oder aber Sie können dies über das "Security und Compliance Center" ausführen. Navigieren Sie zum "Office 365 Portal", wenden Sie "Admin Center" an, navigieren Sie zum "Security und Compliance Center". Anschließend öffnet sich das Portal und Sie haben die Möglichkeit, unter "Bedrophungsmanagement" eine Richtlinie zur Verhinderung von Datenverlust zu konfigurieren. Der Vorteil ist, wenn Sie es über dieses Portal durchführen, dann können Sie auch "SharePoint Online" und "Skype for Business" in diese Richlinie einbinden. Ich warte einmal, bis dieses Portal gestartet wurde, damit wir eine neue Richtlinie konfigurieren können. Wir sehen bereits auch hier die zusätzliche Information, um zusätzlich auf E-Mail bezogene "DLP" Steuerelemente zu finden, wechseln Sie zum "Exchange Admin Center". Für uns ist das momentan so weit ok. Ich möchte über dieses Portal eine neue "DLP Richlinie" konfigurieren. Das Portal wurde nun erfolgreich geladen, und jetzt haben wir die Möglichkeit, eine "DLP Richlinie" einzurichten. Über das "Plus" Symbol kann ich eine neue Richlinie konfigurieren. Zuerst einmal möchte ich bestimmen, was genau soll untersucht werden. Sind es zum Beispiel "Finanzinformationen", die geschützt werden müssen, sind es "medizinische Daten", die geschützt werden müssen, sind es "Privacy regulations", oder eben eine "Custom policy", die ich dann für mich selber bestimmen kann. In meinem Fall sind es "medizinische Daten", die zu schützen sind, und da verwende ich zum Beispiel einmal "HIPAA", "U.S. Health Insurance Act". Das sind spezifische Informationen hinterlegt, die genau bestimmen, was sind schützenswerte Daten im medizinischen Bereich. Sie haben die Möglichkeit, diese Informationen detaillierter anzuschauen. Dabei handelt es sich zum Beispiel um Inhalte, wie "die Social-Security Number", und ich wähle "Weiter". Nun eben der große Vorteil, wenn Sie diese Richtlinie über das "Security und Compliance Center" konfigurieren, Wir können diese Richtlinie auch für "Exchange Online" konfigurieren, aber auch für "SharePoint Online" und für "OneDrive". Das ist der große Vorteil. Ich möchte das über diese drei Dienste konfigurieren und ich wähle "Weiter". Nun kann ich noch verschiedene Optionen anpassen. Ich kann die Regeln anpassen, wenn ich das möchte. Das ist in meinem Fall aber so weit ok und darum wähle ich "Weiter". Und nun kann ich den Namen bestimmen für diese "DLP Richlinie" und die heißt "Med.Daten", "medizinische Daten", vielleicht der Punkt nicht optimal, verwende da "Med-Daten" und dann eine Beschreibung kann ich ebenfalls festlegen, und wie möchten Sie nach dem Erstellen dieser Richtlinie vorgehen, aktivieren und Inhalte von jetzt an schützen, oder, und das ist meine Empfehlung, ausprobieren. Ich möchte im Moment nur Daten sammeln, außer keine Aktion verwenden, "Benachrichtigung und Richtlinienhinweise an Endbenutzer senden", und das ist genau das, was ich meinte. Es ist eine für mich schulische Funktion diese "DLP Richtlinie", um die Benutzer zu schulen, dass Sie eine Info erhalten, dass Sie im besten Fall nun dieses Dokument eben nicht versenden, muss sie eigentlich versenden wollten, weil Sie die Nachricht erhalten haben. Das sind "medizinische Daten", achten die sollten vielleicht nicht, an einem externen Empfänger zugestellt werden. Das ist die Hauptfunktion, für die ich eine "DLP Richlinie" einsetzen würde, um die Benutzer zu schulen und nicht mich auf den gemütlichen Sessel zu setzen und denke dann, ja, jetzt habe ich "die DLP Richtlinie" jetzt passiert mir nichts mehr. Nein, das ist nicht der Fall, das ist mir wirklich ganz wichtig, dass Sie das verstehen. Die Konfiguration ist für mich so weit ok, und ich wähle "Erstellen". Und jetzt wird diese neue "DLP Richtlinie" konfiguriert, und dann auf diese drei Dienste, die wir festgelegt haben, angewendet. Ich hoffe, ich konnte Ihnen erklären, warum für mich "die DLP Richlinie" eine schulische Funktion hat, um zu gewährleisten, dass jetzt tatsächlich keine Daten mehr verloren gehen, oder Daten an falsche Empfänger zugestellt werden. Nein, das ist nicht der Fall. Das habe ich Ihnen versucht, in diesem Video zu erklären.

MCSA: Office 365 – 70-347 (Teil 4) – Planen für Exchange Online und Skype for Business Online

Bereiten Sie sich mit diesem und drei weiteren Trainings auf die Microsoft Zertifizierungsprüfung 70-347 vor und erlernen Sie umfassende Kenntnisse zur Verwaltung von Office 365.

1 Std. 51 min (20 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 
Hersteller:
Software:
Exklusiv für Abo-Kunden
Erscheinungsdatum:07.03.2017

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!