Lightroom Classic CC und Lightroom 6 Grundkurs

Schritte rückgängig machen mit dem Protokoll

LinkedIn Learning kostenlos und unverbindlich testen!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Das Protokoll listet sämtliche durchgeführte Bearbeitungsschritte auf und ermöglicht es, vorherige Versionen eines Bilds zu öffnen.
03:13

Transkript

Wenn man sehen möchte, was in einem Bild so passiert ist, dann kann man im Entwickeln-Modul auf das Protokoll gehen. Und im Protokoll hat man jetzt wirklich alle Bearbeitungsschritte aufgelistet. Und ich kann zum Beispiel zurückgehen auf den Stand, wie das Bild importiert worden ist. Oder ich kann auch sagen: ich möchte jetzt diesen Stand sehen, oder eben diesen obersten Stand, wo jetzt zum Beispiel steht: "In Schwarzweiß konvertieren". Und wird das Konvertieren wieder rückgängig gemacht. Also, konvertieren - ja, konvertieren - nein. Aber ich geh zum Beispiel auf diesen Punkt. Also, ich kann wirklich mir diesen Punkt heraussuchen, der mir jetzt gerade gefällt - ich nehme zum Beispiel das hier - und jetzt ist das der neue Stand, also Dynamik. Und wenn ich aktuell den Weißabgleich verändern würde, wird der jetzt darüber eingefügt, und diese drei Schritte oberhalb sind dann weg. Es heißt also, wenn ich da zum Beispiel sage: okay, ich möchte das ein wenig wärmer haben ... zack ... wird jetzt da die Temperatur eingefügt und alles, was darüber war, ist jetzt weg. Eine Möglichkeit, um diese anderen Schritte zu behalten, ist Folgendes: Ich mach das noch einmal rückgängig. Und zwar kann ich mir jetzt einen Schnappschuss erstellen. Klick da mal OKAY. Nenne diesen Schnappschuss jetzt einfach einmal so, wie hier aktuell reinkommt, eben vom Datum. Kann jetzt hergehen und sagen: okay, ich möchte diese Einstellungen hier auch haben. Als zweiter Schnappschuss. Und habe da jetzt die Möglichkeit zwischen diesen beiden Einstellungen hin und her zu wechseln. Und wenn ich jetzt zum Beispiel von da sage: ich möchte jetzt den Weißabgleich noch anpassen, so - wenn ich da ein bisschen ins Rosérote... und dann den weißen Bereich ein wenig geringer einstellen, die Belichtung auch geringer, dafür die Tiefen wieder anziehen, so, dann habe ich eben jetzt die Möglichkeit, trotzdem nach wie vor auf diesen Schnappschuss hier zuzugreifen.. Oder eben wieder im Protokoll den Schritt davor aufzurufen. Mir gefällt aber diese Einstellung hier besser. Also Schnappschüsse sind eine Möglichkeit Protokollschritte zu speichern. Denn dann kann ich auf diese Einstellungen jederzeit wieder zugreifen. An sich kann ich aber hier unten wirklich auf jeden Punkt zurückgehen, den ich einfach haben möchte, und von diesem Punkt weiter arbeiten. Das Protokoll wird übrigens immer mitgespeichert. Und ich kann auch in einigen Jahren, wenn ich da die Bilder noch habe, immer auf diese Einstellungen zugreifen. Wenn ich das nicht haben will, also wenn ich sozusagen jetzt diesen aktuellen Bearbeitungsschritt als den richtigen Bearbeitungsschritt ansehe, und jetzt nicht die einzelnen Protokollschritte hier aufheben will, kann ich neben Protokoll auf "Alle löschen" gehen. Und jetzt werden alle Protokollschritte gelöscht und das Protokoll ist leer. Das heißt allerdings, ich kann jetzt wirklich nicht mehr rückgängig auf die einzelnen Schritte gehen. Was aber immer geht - ist, dass ich das Bild wieder zurücksetze. Das heißt, es wird jetzt wieder auf die Einstellungen zurückgesetzt, wie es aus der Kamera herausgekommen ist. Ich kann natürlich auch auf meine Schnappschüsse zugreifen: ich geh mal auf diesen hier. Und kann jetzt diese Bearbeitungen so machen, wie ich das haben möchte, beispielsweise so. Also Protokoll und Schnappschüsse kombiniert, bieten mir sehr viel Flexibilität beim Bearbeiten meiner Bilder.

Lightroom Classic CC und Lightroom 6 Grundkurs

Lernen Sie den Bildoptimierungs-Workflow mit Lightroom CC / Lightroom 6 kennen - vom Import über die Entwicklung bis hin zur Ausgabe Ihrer Fotos als Buch, auf Papier oder im Web.

8 Std. 13 min (85 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!